Gaming-Pc bis 600€

20462046

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
534
Hallöchen,

hab mir folgendes System zusammengestellt. Es wird hauptsächlich auf einem 24" gespielt und es sollen, wenn möglich, nicht mehr als 600€ werden.


Western Digital Caviar Blue 320GB, 8MB Cache, SATA II (WD3200AAJS)

AMD Phenom II X4 940, 4x 3.00GHz, boxed (HDX920XCGIBOX)

OCZ Gold Edition DIMM Kit 4GB PC2-8500U CL5-6-6-18 (DDR2-1066) (OCZ2G10664GK)

Gainward BLISS GeForce GTX 275, 896MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 (0292)

ASUS M3N72-D, nForce 750a SLI (dual PC2-8500U DDR2) (90-MIB5D0-G0EAY00Z)

LG Electronics GH22NS30, SATA, schwarz, bulk

Sharkoon Rebel9

OCZ StealthXStream 700W ATX 2.2 (OCZ700SXS)


Zusammen 621,46€


Dazu kann ich günstig an eine weitere GTX 275 kommen, daher das Board und das starke Netzteil. Gehäuse ist mir vollkommen egal, hauptsache günstig.


Schaut mal drüber und sagt was ihr davon haltet!

 
Zuletzt bearbeitet:
solche billig gehäuse können im schlimmsten Fall gefährlich sein
nimm mindestens ein coolermaster elite 330, das kostet auch nur 30€
 
Okay, dann nehm ich das Sharkoon Rebel9. Da soll die Qualität ja ganz gut sein.
 
ich würd eher nenx 720 be nehmen.
wir in den meißten fallen besser sein (eig überall
 
Warum? Gleichschnell, der 920 braucht keinen teuren DDR3, also auch kein teureres Board. Außerdem sind die meisten Programme entweder single-, dual- oder quadoptimiert.
 
mit dd3 ram bist du für die zukunft gesichert, und sie kosten auch nicht mehr viel
guten ram gibts ab 60€
 
"Für die Zukunft sicher" ist bestimmt ein dehnbarer Begriff. Darauf kommts mir auch nicht so an. Mit DDR3 Board und Speicher komm ich halt schon an die 700€, was schon zu viel ist.
 
Zitat von grandechef:
Warum? Gleichschnell, der 920 braucht keinen teuren DDR3, also auch kein teureres Board. Außerdem sind die meisten Programme entweder single-, dual- oder quadoptimiert.

Das würde ich nicht unbedingt behaupten. Eine Anwendung kann in maximal so viele Threads aufgeteilt werden wie es möglich bzw. sinnvoll ist.
 
Ich würde entweder den x3 720BE oder den x4 940 nehmen.
der 920er ist für mich überflüssig.
Wozu brauchst du eig. SLI? Steck das Geld der zweiten GPU in ein ordentliches Mainboard und Kühler o.ä. SLI ist für Gamer eh überflüssig.

Schon allein wegen dem Verbrauch und den Mikrorucklern. Außerdem wirst du mit SLI nicht viel weiter kommen als mit einer Karte.
 
Zitat von FAN4TIC:
Wozu brauchst du eig. SLI? und Kühler o.ä. SLI ist für Gamer eh überflüssig.

Schon allein wegen dem Verbrauch und den Mikrorucklern. Außerdem wirst du mit SLI nicht viel weiter kommen als mit einer Karte.
das würde ich nicht so stehen lassen, sli/CF lohnt sich nihct in den meisten fällen
jedoch bei auflösungen von mehr als 1920x1200 lohnt es sich in eine 2.GPU zu investieren
es gibt halt leute die Leute die spielen auf einem 28" Bidlschirm;)
 
Zu denen gehöre ich leider nicht, aber ich kann für ganz wenig Geld an eine zweite Karte kommen. Und da juckt es mir schon in den Fingern ein Sli System aufzubauen. Außerdem meine ich zu wissen, dass Nvidia die Mikroruckler ganz gut in den Griff bekommen hat.

Zur CPU: Seh grad, dass der 940 nur 13€ mehr kostet. Für nen offenen Multi und 200Mhz mehr kann ich die noch entbehren.

Sonst noch irgendwas wichtiges? Vielleicht zum Netzteil?
 
Das M620 hab ich mir auch angeschaut, aber reichen 3 12V-Scheinen mit je 19A?
 
Zurück
Top