Gaming PC für 1.200€

yoimbo

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
9
Hallo liebe Community ich bin auf der Suche nach einem Upgrade für meinen alten PC, mein Budget ist 1.200€.

Ich wollte einige Teile meines alten PCs behalten umso etwas mehr aus dem Budget zu holen (gute Grafikkarte & CPU).

Gehäuse https://www.amazon.de/gp/product/B004WPBD96/ref=oh_aui_detailpage_o04_s00?ie=UTF8&psc=1
CPU Kühler https://www.amazon.de/gp/product/B009VV56TY/ref=oh_aui_detailpage_o00_s01?ie=UTF8&psc=1
Netzteil https://www.amazon.de/gp/product/B005JRGVCK/ref=oh_aui_detailpage_o03_s00?ie=UTF8&psc=1
alle oben genannten Teile sind von 12.2014 also ~3 Jahre alt
SSD 128gb und HDD 1TB ebenfalls noch vorhanden.

Ergo bin auf der Suche nach einem CPU + Mainboard + GPU + Ram + evtl eine neue m.2 SSD + CPU Paste

Der PC wird fast ausschließlich fürs Gaming genutzt und Fokus sollte Richtung 4K Gaming gehen sofern es das Budget hergibt.
Zu mir selbst bin eher ein Intel + Nvidia "Fan"
Ich habe bereits bei Mindfactory schon etwas ausgesucht aber überschreitet mein Budget.
https://www.mindfactory.de/shopping...22116de1bef680d8d1a23e529347c304536fe9314f09f

Danke schonmal für Vor-& Ratschläge
 
Zuletzt bearbeitet:
Also wenn du zwingend 4K willst, kommst du um eine 1080Ti nicht herum - und diese kosten im Moment einfach fast 1000€
Die 1080 ist für 4K zu langsam, bzw. du müsstest die Grafikdetails ziemlich weit herunterregeln um dennoch 60fps zu erreichen. Das gilt natürlich für neuere Spiele noch mehr als für ältere Titel.

Also günstiger kommst du keinesfalls davon, es sei denn du würdest nur 2666er RAM nehmen oder von Intel auf AMD wechseln, dann sparst du ein paar Euro.
 
Dann nimm dir den i5 8600K und wenns klappt das Asus Prime Z370-A

Ansonsten musst du noch prüfen, ob du deine AiO an den Sockel 1151 dran machen kannst.
 
ok quickupdate habe bei der Grafikkarte direkt zugeschlagen also eine GPU wird nicht mehr benötigt, habe die Preise die letzten Wochen etwas verfolgt und direkt zugeschlagen -.- ergo bleibt ein Restbudget ~600 Euro. Ich habe halt an einen i7 gedacht um wieder paar Jahre Ruhe zu haben.
Laut Corsair sollte die auf einen 1151 Sockel passen, könntest du einen normalen Lüfter evtl empfehlen sofern meine alte WaKu nicht passen sollte?

Zwingend 4K muss nicht sein und mit den Details runterschrauben dacht ich mir fast.
 
Also wenn 4K nicht zwingend ist, dann passt eine 1080 absolut. Für WQHD selbst in maximalen Details eine gute Karte.

- Wenn Corsair offiziell LGA1151 als kompatibel listet, dann passt das.
- Alternativer Kühler wäre ein Ben Nevis wie er auch in der FAQ gelistet ist. Gibt natürlich noch diverse andere. Aber wenn das Budget nicht zu riesig ist, dann ist der Alpenföhn schon nicht schlecht.

Die 600€ reichen leider für i7 + Mainboard + RAM nicht ganz aus. Also entweder strecken, auf einen i5 reduzieren oder zu AMD wechseln.
 
@ TE:
die H55 ist zu 115x kompatibel. wird übertaktet? falls ja würde ich etwas mehr ins MB investieren. das olle L8 würde ich bei ner 1080 mal ersetzen.

wie sieht eigentlich das aktuelle system aus? und wofür hattest du dir ein 730W-NT gekauft?
 
Bzgl übertakten bin ich komplett Laie also eher nicht, habe den 8700k auch nur deshalb genommen weil der andere eh nicht verfügbar ist.

Budget würd ich dann wohl eher lieber etwas erhöhen als auf AMD zu wechseln.

Bzgl. des alten NTs hatte ich das damals geordert weil mir ein Kumpel seine alte gtx580 gegeben hat und deswegen ein etwas größeres mir ausgesucht habe, warum weiß ich auch nicht mehr -.-

aktuelles System besteht aus: i5 3570K - 8 GB Kingston DDR3 1600 - ASRock Z77 Pro3 - GTX 660 und oben genannte Kühlung NT & Gehäuse.

Wieso ratest du das NT zu ersetzen gibts da eine Grenze bzgl Alters oder rein wegen der Effizienz neuerer NTs?
 
Zuletzt bearbeitet:
Je nach dem was du in welcher Auflösung wie spielen willst, musst du den i5 noch nicht zwingend ausrangieren.
 
@ TE:
730W waren viel zu viel. das wurde dir auch in deinem ersten thread gesagt, dort wurde dir auch das sehr gute Straight Power 10 500W, welches deutlich besser als das L8 ist, empfohlen. das hätte für die GTX580 locker gereicht und wäre auch heute noch top.

das L8 ist technisch veraltet (gruppenreguliert) und nicht wirklich auf die anforderungen moderner grakas (stichwort lastwechsel) ausgelegt.

wolltest du damals nicht nen bereits vorhandenen 2600 übernehmen? ist der 3570K wenigstens übertaktet? steck doch erstmal die neue graka in den rechner und guck dann wie es läuft. ggfs 8GB gebrauchten DDR3-RAM kaufen. die plattform kannst du dann immer noch ersetzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Der alte i7 ging nicht mehr wieso auch immer, der jetzige i5 3570k ist auch nicht übertaktet. Ich wollte ungern noch auch wenns nicht viel ist in alte DDR3 Riegel oder generell in das alte System investieren.

Könnte ich es dann so bestellen? https://www.mindfactory.de/shopping...2217619e9205f026b8d7f1b9a13ddbb5aed9c4d83b125

bzw was ist der Unterschied zwischen den i7 mit 12 Threads und i5 mit 6 Threads ist das beim Gaming relevant?
Könnte ich beim Mainboard die 60Euro sparen eins ohne RBG und das oben genannte verbauen? Das 500W PurePower 10 sollte ausreichen und dann wäre ich auch nur etwas über meinen Budget.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ddr3 RAM hätte ich zum Verkauf falls interesse..
Wie schon erwähnt wurde, würde ich auch das Netzteil tauschen. Pure Power 10, Straight Power 11 oder das seasonic Focus.
Falls du CPU doch tauschen willst, würde ich AMD in Betracht ziehen. Einen 1700er oder 1600er zusammen mit einem b350 Board und 16 GB RAM würden ins Budget passen. Bei 1600/x passt sogar das Netzteil ins Budget.
 
@ TE:
wofür denn jetzt überhaupt das 160€-MB? ohne OC reicht das günstigste mit allen benötigten anschlüssen. andererseits gibst du schon wieder mehr geld für eine K-CPU aus. den 8400 Boxed gibts für knapp 40€ weniger. unterschied ohne OC sind 300MHz. die Tray-version gäbe es für unter 180€. da hätte man halt nur gewährleistung statt garantie und kriegt evtl nen rückläufer.

ob die zusätzlichen threads des i7 nen unterschied machen hängt auch vom game ab. "zukunftssicherer" ist auf jeden fall der 8700(K).
 
Zurück
Top