News Gears 5: System­anforderungen zum Technik-Test Ende Juli bekannt

Vitche

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
368

revan.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
308
zwischen empfohlen und ideal ist die Spanne dann doch etwas krass...
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
10.584
Öh...

Was ein i7-6700 kann, kann Ryzen 5 auch locker. Den Sprung direkt zu Ryzen 7 kapier ich nicht ganz.


Wie das Spiel auf einem System auf 6GB läuft will ich nicht wissen... (wobei die Konsolen ja eigentlich noch weniger haben mit 8GB Systemspeicher von denen sicherlich locker die Hälfte als vram verwendet wird.)
 

Tekpoint

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.190
AMD Radeon RX 570AMD Radeon VII
zwischen den beiden gibt es aber noch ganz paar Kartengrößen 🙈
 

mibbio

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
48
Die "Ideal" Empfehlung sieht eher danach aus, einfach so viel Leistung drauf zu werfen, dass im Zweifel auch unoptimierte Teile des Spiels abgefangen werden.
 

Thommy-Torpedo

Captain
Dabei seit
März 2011
Beiträge
3.365
Seit wann ist Gears ein EGO-Shooter :stacheln:
 

Obvision

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
720
Der Sprung zwischen Ryzen 3 und Ryzen 7 kann aber mit einem R3 1200 und einem R7 3800X ziemlich gigantisch sein :D
 

revan.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
308

kurt schluss

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
52
zwischen empfohlen und ideal ist die Spanne dann doch etwas krass...
empfohlen heißt bei Microsoft immer Einstellung: hoch (FHD) und Ideal heißt Vollanschlag 4k. War bisher immer so. Einfach mal auf Forza Horizon 4 oder Forza Motorsport 7 schauen.
Ergänzung ()

und der 8 Core FX ist genauso fix wie der Ryzen 3
Das ist in Spielen aber immer noch so. Wieso sollte der Ryzen 3 den FX so abkochen?
 
Zuletzt bearbeitet:

PickNick

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.053
Statt Ideal hätte man auch "Alle Regler rechts" schreiben können. Finde das mit dem Ryzen 7 und dem i7 6700 auch merkwürdig, vor allem da der i7 6700 mit 3,4 GHz normal und max. 4 GHz im Turbo jetzt auch nicht extrem viel höher taktet als die Ryzen 7 Modelle. Dafür haben die dann halt die doppelte Anzahl an Kernen und Threads.
 

revan.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
308
Wieso sollte der Ryzen 3 den FX so abkochen?
Der FX ist aus 2012, die ersten Modelle sogar deutlich älter.
Zudem hat der einen sehr schlechten Ruf, wird hier im Forum schon seit 5 oder mehr Jahren als Flop CPU gehandelt mit der man nichts mehr machen kann.
Von daher ist der Sachverhalt so schnell wie ein Ryzen 3 und eigentlich noch unter empfohlen durchaus erwähnenswert, wird nicht jeder wissen das man das 1 zu 1 tauschen kann...
Insbesondere da sich viele mit kleinem Budget einen Ryzen 3 kaufen. Schon sehr lustig.
 

Rumguffeln

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
420
ich glaub mal nich das "ideal" auch full hd bedeutet :D
 

Vitche

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
368

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.750
Hat das Spiel eigentlich noch was mit dem allerersten Teil zu tun? Sowohl im Bezug auf Spielmechanik, als auch Story.
 

ReIex

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
10
Natürlich bedeutet Ideal 4K mit maximalen Details @ 60 FPS.

Im Gegensatz zu anderen Publishern verlangt Microsoft von den First Party Entwicklern eine ordentliche Optimierung. Das soll schließlich auch auf der alten Xbox One noch ohne Performanceeinbrüche laufen.

Und nachdem Gears of War 4 auf PC traumhaft gut optimiert war und auf meinem 6700K mit GTX 980 absolut perfekt lief (genauso wie Forza Horizon 3,4 und Forza Motorsport 7) sind die empfohlenen Komponenten mit Sicherheit für Full HD bei mindestens hohen oder sogar sehr hohen Settings (aber nicht maxed out) @ 60+ FPS

Oder alternativ 4K bei 30 FPS.
 
Zuletzt bearbeitet:

Vitche

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
368
AMD Radeon RX 570AMD Radeon VII
zwischen den beiden gibt es aber noch ganz paar Kartengrößen 🙈
Ja, durchaus. Im Bild unten in der verlinkten Quelle finden sich da auch noch ein paar Karten, die aber irgendwie sehr seltsam platziert sind: RX 570, RX 5700, GTX 970 und GTX 1660 Ti tummeln sich in der "empfohlenen" Angabe. Die 3,5 GB stehen da nirgends, zur Orientierung steht in der CB-Tabelle aber stets das Minimum an VRAM, das die genannten Karten zur Verfügung haben.
 
Top