Gehäusealternative gesucht (Zalman MS1000 HS1)

BaserDevil

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
788
Hallo,

nach lange Suche fand ich zufällig das Zalman MS1000-HS1. Genau passend für mich. Als ich es bestellen wollte mußte ich feststellen, dass es nicht mehr hergestellt wird und überall ausverkauft ist. Das MS800 von Zalman ist einfach nur häßlich.

Kennt vielleicht jemand eine passende Alternative zum MS1000? Ich möchte mindestens fünf 5 1/2" Slot haben, damit ich jede Platte entkoppeln kann. Die Oberseite außen vom Gehäuse soll glatt sein ohne Verschnürkelungen und Erhebungen/Vertiefungen. Eine Abdeckklappe für "Frontanschlüsse" wäre okay.

Ideen?
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.991
Hi,

wieso nicht einfach bei ebay bestellen? Dann hättest du keinen Kompromiss sondern genau das was du gerne wolltest.

VG,
Mad
 

BaserDevil

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
788
Hallo,

aha. Der Preis ist zwar heftig, aber wenn man es unbedingt möchte. :)
Die Frage ist nur, wie ist das mit den Zollgebühren? Der kommt ja bestimmt von außerhalb der EU.
Kann man das wo genau nachlesen?
 

MountWalker

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12.655
Bei dem ebay-Link bitte unbedingt folgendes beachten:

Der Artikelstandort ist Südkorea und weil das außerhalb der EU ist, muss man sich als Kunde dann selbst darum kümmern, die Zollgebühren zu zahlen - unterlässt man das, macht man sich strafbar.

P.S.
Nachlesen ist schwierig, am besten du fragst direkt die Zollauskunft
 
Zuletzt bearbeitet:

BaserDevil

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
788
Hallo,

okay, vielen Dank. Das mit Südkorea hatte ich nicht gelesen. Dachte wegen US-Dollar Angabe kommt das aus den USA. Ich frage mal direkt beim Zoll nach. Sicher ist sicher. Nicht das ich wegen einem Gehäuse unverhältnismäßigen Ärger bekomme. 19% MwSt. würden eh fällig. Ca. 34,- Euro.
Ergänzung ()

Hallo,

folgende Antwort habe ich vom Zoll erhalten. Im dümmsten Fall kommen also noch Gebühren in unbekannter Höhe hinzu. Zusätzlich zu den 19% Einfuhrumsatzsteuer. Ich glaube ich lass das lieber sein.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bei der Einfuhr eines Rechnergehäuses im von Ihnen angegebenen Warenwert werden 19 % Einfuhrumsatzsteuer auf Grundlage des Kaufpreises zuzüglich der angemeldeten Versandkosten erhoben.

Das vom Absender beauftragte Versandunternehmen wird Sie bei der Zollabfertigung
vertreten, die Einfuhrabgaben zunächst entrichten und diese bei Zustellung der Sendung wieder kassieren. Zur Erleichterung der Zollabfertigung sollte die Sendung mit

▪ einer von außen zugänglichen Rechnung und
▪ einer Zollinhaltserklärung CN22/CN23 – bei Aufgabe über nationale Post – bzw.
▪ einem Paketschein – bei Versand über private Paketdienste –

versehen sein.

In Fällen, in denen die Post nicht über alle Angaben verfügt oder zwingend erforderliche
Unterlagen fehlen, wird die Sendung an die für Ihre Wohnung zuständige Zollstelle weitergeleitet. Die Post benachrichtigt den Warenempfänger entsprechend und fordert ihn auf, die Zollanmeldung selbst beim Zollamt vorzunehmen.


ACHTUNG:Im Falle des Transports Ihrer Postsendung mit Kurierdienstleistern (wie z.B.UPS, FedEx, u.s.w.) k a n n von diesen eine zusätzliche Abfertigungsgebühr
erhoben werden. Diese Gebühr hat n i c h t s mit der Zollverwaltung zu tun.
Bitte informieren Sie sich v o r a b über die (dt.) Geschäftsbedingungen des
vom Versender beauftragten Versandunternehmens, um ggf. weitere auf sich
zukommende Kosten ermitteln zu können.

Aus rechtlichen Gründen kann diese Auskunft nur unverbindlich erteilt werden.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 

BaserDevil

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
788
Hallo,

optisch okay, aber innen zu wenig 5 1/4" Laufwerksschächte.
 
Top