Gigabyte X48-DS4 + Q9550

LieberNetterFlo

Commodore
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.063
Hallo Community

ich hab heute ein neues gebrauchtes Board bekommen, das Gigabyte X48-DS4. Darauf packe ich einen Q9550 und testweise 1 GB DDR2 Ram.

Mein Problem: Es läuft nicht an, bzw ich bekomm kein Bild. Ich hab eine Radeon HD5770 gesteckt, aber auch wahlweise eine 8800 GTS. Leider weiß ich nicht welches BIOS auf dem Board ist :(

Die Lüfter (CPU, Netzteil) drehen sich, und es leuchten viele Lichtchen auf dem Board aber mein Bildschirm bringt kein Bild, bleibt im Standby.

Ich hab testweise den RAM getauscht und die CPU auch gegen einen E6600, beides ohne Erfolg.

Ach, und aufm Board hab ich nur Strom (ATX), den Strom an der CPU (4 Pin oder 2x4 Pin) und PWR zum anschalten angeschlossen

Weiß wer Rat?

Danke!

MFG
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.734
Stecken die Arbeitsspeichermodule auch immer in der DDRII 1 , Speicherbank ? gelber Slot ganz links ?
 

>|Sh4d0w|<

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.391
hehe das selbe Problem habe ich auch :lol::freak:

Nach Mainboardwechsel (da ich das Mainboard vermutete) geht es immer noch nicht und es bleibt nurnoch das Netzteil übrig.

bei dir wird es genauso sein.

Dein NT wird zu wenig Saft haben, da es anscheinend halbdefekt ist.

lass mal noch die Grafikkarte weg und schau ob ein bestimmtes Piepen komm und vergleich das in der Liste: unter AWARD.

Du kannst dich gerne mal hier durchlesen.
 

LieberNetterFlo

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.063
hi

also ich hab schon alle RAM Steckplätze durchgemacht, leider keinen erfolg

auch das entfernen der batterie für ca 10 Minuten - kein Erfolg

Was das Netzteil angeht: Es ist ein 600W BeQuiet und sollte noch normal funktionieren!

Die ganze Combi ist auf einem P5W DH Deluxe auch gelaufen - leider nur mit verringertem FSB, drum hab ich mit das Gigabyte Board zu gelegt .... eventuell noch jemand nen Vorschlag?

zum piepsen - ich hab keinen Speaker den ich anschließen könnte ...
Ergänzung ()

was mir gerade aufgefallen ist: die LEDs aufm dem Board sowie die LEDs im CPU Lüfter "flackern" .... hilft das bei der Diagnose?
 

>|Sh4d0w|<

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.391
ja meine Lichterchen (Dynamic Energy Saver / DES) flackern ebenfalls nur so rum, leuchten nicht stabil dauerhaft.



Ich war zwar ein Gegner dafür, dass es mein Netzteil NICHT ist. Doch jetzt MUSS es einfach das NT sein. Egal ob CPU, Graka oder RAM fehlt. Er muss ja wenigstens ein Bild anzeigen und dann fehlercodes bringen. Entweder Mainboard kaputt oder Netzteil bringt zu wenig Saft. Mehr kanns ja garnicht geben.
 
Zuletzt bearbeitet:

LieberNetterFlo

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.063
d.h. das NT bringt nicht mehr die Leistung von 600W was drauf steht, oder?

wie viel brauch ich denn für die Kombi, 500W reichen doch normal auch, oder?

ich werd morgen mal testen:

- besagtes mainboard
- q9550
- Radeon 5450 (die kann ich ausleihen und braucht nur 19W)
- ein 430W Netzteil (das kann ich auch ausleihen)

und sonst nichts anschließen um strom zu sparen ....
 

J@kob2008

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
574
430 Watt Netzteil mit einer Quad CPU wird schon eng. Nimm doch den E6600, der ist ja noch sparsamer.
Hast du es schon am zweiten PCI-E Slot versucht? Oder, hast du vielleicht eine alte PCI Grafikkarte? Ich hatte schon ein Board, da hat eine uralte PCI Graka funktioniert, und am PCI-E gab es kein Bild. Und ein anderes Netzteil brachte hier auch kein Erfolg. Die PCI-E Schnittstelle des Boards war also defekt.
 

LieberNetterFlo

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.063
ne, PCI hab ich nix :( aber der andere PCIe Slot, den werd ich mal noch testen ...

ansonsten müsste zum Test ob's an der Stromversorgung liegt das 430W NT ausreichen ...

- 95W CPU
- 19W Grafikkarte
- Mainboard hat den rest zur Verfügung

das kann ich halt erst morgen machen, da kann ich die Teile ausleihen :)

p.s. mit dem E6600 hatte ich auch keinen Erfolg, siehe oben :(
 

Das Boo

Ensign
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
170
hallo LieberNetterFlo

Ein 430 Watt Netzteil ist völlig Ausreichend.Auch für den Intel q9550,ohne Probleme.Ich Befürchte leider auch dein Aktuelles Netzteil
 

LieberNetterFlo

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.063
hallo LieberNetterFlo

Ein 430 Watt Netzteil ist völlig Ausreichend.Auch für den Intel q9550,ohne Probleme.Ich Befürchte leider auch dein Aktuelles Netzteil
du meinst es is kaputt? grml, ein neues kostet wieder 60 euro :(
Ergänzung ()

tag zusammen

ich wollte nochmal ein Update geben und zwar: es ist tatsächlich das Netzteil!!!!! ich hab ein anderes angeschlossen und es geht einwandfrei .... ich hab auch ne POST Karte gesteckt, eventull hilft das zukünftigen bei der Fehlersuche:

hier erstmal der Fehlerfall:



und so siehts dann aus wenn alles geklappt hat: (es ist keine HDD oder sowas angeschlossen):



also nochmal vielen Dank an Jakob und Boo für die korrekte Diagnose :)))
 
Zuletzt bearbeitet:
Top