Googles goldenes Dreieck

Beamer

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
21
Hallo,

folgende aktuelle Info dürfte alle Webmaster hier interessieren:
http://www.curiosum.org/archiv/2005/03/05/google-dreieck/

Es geht darum, wie Google-Benutzer die Suchergebnisse lesen.

Kennt vielleicht jemand ähnliche Untersuchungen über das allgemeine Leseverhalten von Internetbenutzern? Z.B. wo der Besucher als erstes hinguckt, und was der durchschnittliche Besucher einer Webseite überhaupt nicht beachtet?

Gruß, Beamer
 

sverebom

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
6.220
Nur soviel aus dem Stehgreif.
Die gewöhnliche Lese- und Betrachtunsgrichtung eines Menschen beginnt links oben und geht nach rechts unten. Es ist von Vorteil, die Struktur einer Webseite hierarchisch diesen Gewohnheiten anzupassen. Eine gekippte Nacigation ist an der Stelle bspw. also erst einmal von Nachteil. Desweiteren müssen die Elemente der Webseite optisch klar voneinander zu unterscheiden sein. Der Content sollte ca. 60% der sichtbaren Fläche ausmachen, die Navigation und und Navigationsstruktur sollte sollte sofort erkennbar, klar strukturiert und nicht überladen sein. Der durchschinttliche User entscheidet in den ersten 10 Sekunden, ob ihm eine Webseite gefällt oder ob er sie weg klickt und wieder vergisst. Die genannte Pnkte tragen dazu bei, Letzteres zu vermeiden.
 

Ähnliche Themen

Top