Grafikkarte wird nach Undervolting nicht mehr erkannt

Valdor155

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
66
Hallo Leute,

Habe ein echt kniffliges Problem. Habe seit Mittwoch eine Asus Strix Vega 64 OC und hatte schon nach ein paar Stunden intensiven zocken bermekt, dass die SOC Temperatur jenseits von gut und böse war (110 Grad). Also habe ich mir ein neues Wärmeleitpad bestellt und habe dieses auch angebracht. Leider hat das ganze nicht viel gebracht (105 Grad). Also dachte ich mir ich habe sicher etwas falsch angebracht, da auch Youtube und in diversen Foren von teilweise 30 Grad reduktion geschrieben wird. Also Karte wieder auseinander gebaut, sah alles gut aus, dachte naja komisch aber ok....

So wieder im WIndows angelangt dachte ich Undervolting bringt sicher was, also habe ich die Karte undervoltet (State 6 1020 MV, State 7 1070 MV). Und danach BFV gestartet um zu schauen ob nciht abschmiert. In BFV hatte ich plötzlich nur mehr 30 Fps und das Bild hat sich augehängt (regenbogen Farben am Bildschirm)

Danach wollte ich den PC Starten kein Bild mehr. Wieder ausgeschalten Grafikkarte ein und wieder ausgebaut ---- Kein Bild. Derzeit habe ich sie im anderen PCI Slot laufen und da funktioniert sie einwandfrei.

Was ich schon probiert habe:

Treiber deinstallieren
PCI bzw. Grafikkarten Slot reinigen
Bios auf Werk zurückstellen

Habe ich vlt beim Einbau und Ausbau den PCI Slot zerstört?

System:

Ryzen 5 2600
MSI x470 Gaming pro
Asus Vega 64 Strix
 

matze313

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.431
Hast du beim Ausbauen die "Nase" runtergedrückt?
Gab mal einen Thread, wo jemand die Karte mit der Sicherungsnase rausgerissen hatte. Da war dann auch der Slot hinüber.
 

Valdor155

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
66
Nein habe nichts dergleichen gemacht.

Grafikkarte hat jetzt wieder im ersten Slot funktioniert Also Graka treiber wiedee installiert und im Bios Oc Einstellungeb wieder eingestellt bzw. die Lüfter wieder umgestellt und als ich neu starte um die bios Änderungen zu speichern wiedee kein bild.
Bin langsam echt verzweifelt.
 

Tada100

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
1.895
Abgesehen davon das die Strix Vega nicht die beste ist für ihr Geld ist, scheint die karte ja an sich zu funktionieren.
Welches Netzteil benutz du (bezeichnung/marke) ?
Lass das Oc mal weg, versuch mal stock den Pc zu starten.
Bekommst du ein Bild?
 

Valdor155

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
66
Habe das Corsair rm 650x. Habe bereits alles auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Wie gesagt grad wieder hat kurz funktioniert nach einen neustart kein Bild mehr.

Hab den pc grade testweise per hdmi am fernseher angehängt ebenfalls kein bild
Ergänzung ()

Aber es kann ja auch nicht am treiber liegen da ich sonst ja zumindest ins biod kommen würde
 

Zitterrochen

Captain
Dabei seit
März 2011
Beiträge
3.642
Doofe Frage, aber Garantie ist bei Asus dahin oder?
 

Tada100

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
1.895
Ansonsten mal versuchen im Abgesicherten Modus zu starten.
Da solltest du dann auch ein Bild bekommen, selbst wenn du keine treiber installiert hättest.

Und die Karte auf jedenfall in einem anderen PC überpüfen um Defekt auszuschlissen bzw. auf Defekt zu schlissen.
Falls du sie wirklich geschrottet hast, könntest du sie zu Asus schicken bzw. dem Händler .
Aber es kann durchaus sein, das sie die RMA verweigern aufgrund des "Mod" Bios.
 
Zuletzt bearbeitet:

Valdor155

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
66
Ich habe kein mod bios. Dir lüftereibstellungen habe ich im mainboard bios gemacht. In den abgesicherten modus komme ich gar nicht da kein bild
 

DJKno

Commodore
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.097

Valdor155

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
66
Nein ich bin ins Bios gegangen um meine Einstellungen Cpu Küfter usw wiederherzustellen. Als ich dann neugestartet habe war wieder alles schwarz. Ich habe die Grafikkarte jetzt in meinen zweiten PCI-e Slot und fertig. Dort funktioniert Sie einwandfrei. Habe ich dadurch Leistungseinbußen? Auf der MSI Website steht mein Mainboard hat zwei PCIx3 16
Ergänzung ()

Falsch. Der Treiber greift erst beim Start von Windows.
Im abgesicherten Modus den Treiber und alle Tools für untervolten und Co. deinstallieren.

Edit: du kannst im BIOS die Grafikkarte untervolten?
Ich bin nicht mal mehr ins Bios gekommen gekommen. Wie soll ich da ich den abgesicherten Modus kommen wenn nach dem Nuestart alles Schwarz bleibt.
 

Valdor155

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
66
Das wäre aber komisch. Warum hat sie dann einen Tag ohne Probleme funktioniert.

Jetzt funktioniert sie ja im zweiten pci slot ohne probleme. Werde aber morgen das mit den zwei stromsträngen ausprobieren derzeot hängt sie an einen strang
 

Alne24300790

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
50
Habe heute mein system aufgerüstet:

Ryzen 7 1800x
Asus prime x370 pro
Be quite pure power 10 cm 700watt
Vega 64 rog strix
16gb kingston ddr4 2133

Alles eingebaut kein signal, alte rx480 rein alles läuft. Also grafikkarte umgetauscht.
Aber wieder kein bild. Altes netzteil von thermaltek 520watt rein mit der vega 64 und alles läuft.

Werde versuchen am montag das netzteil gegen ein anderes bei snogard einzutauschen weil mit 520watt ist mir das zu heikel.


Ich frage mich warum die be quit an der vega nicht laufen, echt ärgerlich und unverständlich!
 

Valdor155

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
66
WOW funktioniert jetzt mit zwei separaten Stromsträngen für die Graka.

Ganz verstehen tue ich es nicht, da es ja selbst beim starten schon kein Bild angezeigt hat, aber funktioniert jetzt. Danke für den Tipp.
 

Valdor155

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
66
Okay nein wieder blackscreen. Lasse sie jetzt im zweiten solt dort klappt es einwandfrei.
 
C

CBL

Gast
Ich vermute mal bei dir hat der erste PCIe Slot ein Problem mit der Stromversorgung. Vielleicht hast du beim ein- und ausbauen die Kontakte verbogen oder abgebrochen. Jetzt ist es so. Je nachdem wie sich die Last verteilt hast du halt kein Bild, weil die GPU durch den PCIe Slot nicht genug Strom geliefert bekommt.
 
Top