Notiz Grafiktreiber für AMD Radeon: Adrenalin 19.5.1 ist für Rage 2 optimiert

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
11.422

Sun-Berg

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
702
16 Prozent ist viel. Hoffentlich wird der Treiber bei einem möglicherweise bevorstehenden Test verwendet.
 

Colindo

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
803
Das klingt mal wieder nach einem Treiber, der sich lohnt zu installieren. Wahnsinn, was da alles gefixt wurde (wenn es denn so klappt wie in den Release Notes steht). Sogar Laptop-Fehler wurden jetzt explizit aufgeführt. Da macht sich die langfristige Investition AMDs in ihr Treiberteam ja bezahlt.
 

danyundsahne

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
691

Sun-Berg

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
702
Eigentlich hat ein Test vor den optimierten Treibern ganz genau 0 Aussagekraft.

Wenn ich mir den Test von TPU anschaue:

https://www.techpowerup.com/reviews/Performance_Analysis/RAGE_2/4.html

Die 1080 wird von der V64 so abgehängt, wie die 1080Ti von der VII. Die VII kann mit der 2080 mithalten und die V64 mit der 2070.

Man erkennt, wie gut Turing auf Vulkan optimiert ist und dass die AMD Optimierungen sich hier auszahlen.
 

thepusher90

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
881
OH WOW! Und ich wunderte mich warum ich so komisch nachziehende Kanten in Dishonored 1 hatte bei eingeschaltetem VSR auf 4k mit Enhanced Sync enabled. Alles wieder normal. Fühlt sich gut an mit 144 Hz!
 

Benji21

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
551
Wäre nett wenn AMD mal das Flickering bei Multi-Monitor Setups mit der VII anpackt, das nervt dezent. :freak::pcangry:
 

Baal Netbeck

Commodore
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.385
Ja das Flickern ist echt nervig...ist aber zum Glück nicht im Vollbildmodus von Spielen....ich komme damit klar.

Die flukturierenden Sensordaten sind für mich nerviger....man weiß nie so genau, ob die Radeon VII garade throttled oder einfach mal 1500 oder 42MHz anzeigt, obwohl die Taktraten eigentlich gehalten werden.
Man kann natürlich sehen, das wenn die Frametimes stabil bleiben, es nicht sein kann, dass nur 42MHz anliegen.

Auch der GPU Verbrauch fluktuiert....Und die GPU Auslastung ist verbuggt....manchmal scheint es passende 97-99% zu sein, aber wenn man CPU limitiert ist, wechselt die von vollen 100 zu 50 und manchmal auch auf 0% ....dabei sollte sie irgendwo bei 70% liegen....

Und das World War Z regelmäßig abstürzt macht gerade bei einem neuen Spiel, das man über die AMD Bundle Aktion bekommt einen schlechten Eindruck.

Aber insgesammt muss man schon sagen, dass das AMD Treiber Team sich viel Mühe gibt....tolle Funktionen wie Chill und das Alt+R Menü entwickelt hat....Wattman Profile im Spiel wechseln ist super...

Ich update nur ungerne dem Treiber, weil manche Spiele dann den Shadercache neu anlernen müssen...das nervt furchtbar wenn diese Spiele erstmal in der ersten halben Stunde spielen von Rucklern geplagt sind.....da könnten sie dran arbeiten, das der Cache nich mit jedem Update gelöscht wird!
 

Benji21

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
551

thepusher90

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
881
Kennt noch wer das nervige Problem mit DaVinci Resolve 15 und dem AMD Treiber wo er in DV 15 den Open CL Treiber nicht finden kann nach einem frischen Treiber Install (DDU + Treiberneuinstallation). Ich muss mir immer den vorhergehenden Treiber (in diesem Fall 19.4.3) installieren und dann von da aus ein Treiberupdate aus der Adrenalinsoftware heraus machen. Damit hat er dann wieder die notwendigen Treiber für DV 15. Wenn ich aber nen Clean Install mache....Pustekuchen. Sehr seltsam.
 
Zuletzt bearbeitet:

Aza*

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
272
Hi. Wie sieht es denn allgemein aus mit einem Update aus der Software aus? Kann man das jetzt machen oder ist es weiterhin zu empfehlen, vorher den alten Treiber zu entfernen? Bin wieder neu auf AMD unterwegs und mir kommt es so vor, als ob ein Treiberupdate aus der Software heraus, also ohne DDU, problemlos ist (s.a. den Post von [U]thepusher90).[/U]
 

Thommy-Torpedo

Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
3.035
Bin mal gespannt wie sich die 590 im Zweitrechner schlägt :)
 

RichieMc85

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
635
Das wäre peinlich wenn der alte Treiber jetzt noch verwendet wird...so wie es PCGH gestern gemacht hat, obwohl der Treiber schon draußen war zum Testzeitpunkt. Da hätte man noch warten sollen... :rolleyes:
Ja wie peinlich das der Test zum Release fertig sein soll und man nicht auf AMDs tolle Treiberentwicklung wartet. NV schafft es ja auch nicht pünktlich. Aber klar die 5% bis 7% machen extrem viel aus. Jetzt ist AMDs Topmodell wenigstens wieder vor der 3 Jahre alten 1080Ti. Respekt noch 1 oder 2 Jahre Reife und man bekommt vielleicht sogar die 2080, wenn man ganz fest dran glaubt.
 

danyundsahne

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
691
Ja wie peinlich das der Test zum Release fertig sein soll und man nicht auf AMDs tolle Treiberentwicklung wartet. NV schafft es ja auch nicht pünktlich. Aber klar die 5% bis 7% machen extrem viel aus. Jetzt ist AMDs Topmodell wenigstens wieder vor der 3 Jahre alten 1080Ti. Respekt noch 1 oder 2 Jahre Reife und man bekommt vielleicht sogar die 2080, wenn man ganz fest dran glaubt.
Das Game kam heute raus und AMD hat heute pünklich (sogar schon gestern) einen Treiber dafür rausgebracht. Und PCGH hat einen Vorabtest (Game war noch nicht für jedermann spielbar) gestern online genommen obwohl sie wussten (sie haben nach einem Treiber von AMD gefragt), dass der Treiber am heutigen Tag online geht (sowas weiß AMD normalerweise einen Tag vorher). Und heute musste PCGH nochmal alle AMD Karten nachtesten, wegen 1 Tag warten....naja.

Darum ging es mir. ;) Und nicht, dass die VII (660€) nur 25% langsamer ist als deine knapp 100% teurere 2080ti ;)
 

acty

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
11.422
@RichieMc85
Nvidias Treiber für Rage 2 wurde bereits am 9. Mai 2019 veröffentlicht
 

RichieMc85

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
635
@RichieMc85
Nvidias Treiber für Rage 2 wurde bereits am 9. Mai 2019 veröffentlicht
Okay danke bei PCGH steht was von gestern Abend! Darauf bezog sich meine Aussage.


Das Game kam heute raus und AMD hat heute pünklich (sogar schon gestern) einen Treiber dafür rausgebracht. Und PCGH hat einen Vorabtest (Game war noch nicht für jedermann spielbar) gestern online genommen obwohl sie wussten (sie haben nach einem Treiber von AMD gefragt), dass der Treiber am heutigen Tag online geht (sowas weiß AMD normalerweise einen Tag vorher). Und heute musste PCGH nochmal alle AMD Karten nachtesten, wegen 1 Tag warten....naja.

Darum ging es mir. ;) Und nicht, dass die VII (660€) nur 25% langsamer ist als deine knapp 100% teurere 2080ti ;)
Naja 25% Leistung für 40% Aufpreis finde ich völlig okay für High End Aufschlag. Die 15% zahle ich gern. Zumal die 2080Ti mit OC noch deutlich zulegt während die tolle 7nm Karte wieder auf Kante genäht ist. Wie Ihr Amd Jungs auf 100% kommt ist mir allerdings schleierhaft. Oder meinst du den Aufpreis für die Top Custom die es bei AMD nicht gibt? Selbst die billigste 2080Ti hat einen besseren Kühler als den Müll den AMD da liefert mit Ihrem Referenz Design. Die beste Fertigung aber trotzdem eine Energieeffizienz wie zu Zeiten von Maxwell. Aber lassen wir das. Sonst heißt es wieder ich bin ein Fanboy :)
 

JSXShadow

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
281
Okay danke bei PCGH steht was von gestern Abend! Darauf bezog sich meine Aussage.




Naja 25% Leistung für 40% Aufpreis finde ich völlig okay für High End Aufschlag. Die 15% zahle ich gern. Zumal die 2080Ti mit OC noch deutlich zulegt während die tolle 7nm Karte wieder auf Kante genäht ist. Wie Ihr Amd Jungs auf 100% kommt ist mir allerdings schleierhaft. Oder meinst du den Aufpreis für die Top Custom die es bei AMD nicht gibt? Selbst die billigste 2080Ti hat einen besseren Kühler als den Müll den AMD da liefert mit Ihrem Referenz Design. Die beste Fertigung aber trotzdem eine Energieeffizienz wie zu Zeiten von Maxwell. Aber lassen wir das. Sonst heißt es wieder ich bin ein Fanboy :)
Bitte? Rage 2 ist mir ja völlig egal, aber diese Aussage ist verkehrte Welt. Das stimmt. so. nicht. Nvidia-Karten sind ALLE auf Kante genäht. OC kannst du fast komplett vergessen und ist nicht limitiert durch mangelnde Kühlung sondern durch Nvidias Powertarget-Limit. Du kannst 10% aus der RTX2080 Ti rausholen, mit Glück. Mit gescheiter Kühlung kann fast jede Radeon VII 15-20% aufsteigen, mit bis zu 10% kannst du sogar noch Energie einsparen im Schnitt, mit der Radeon VII. Künstliche Limits gibt es da keine, daher bitte nicht von realem OC sprechen, wenn es um Turing-Karten geht. Das gibt es nicht mehr bei Nvidia.

Schon gar nicht bei den billigen 1050+ RTX2080Ti-karten. Da sind es "nur" 40% Aufpreis. Ja.

Bever Alphacools AIO so nett war und meine VII geschrottet hat: Mein UV-Setting hat mir genau 7% mehr Leistung gebracht und 60-70W Verlustleistung eingespart im Vergleich zu Stock-Settings. Wo es da Probleme mit der Energieeffizienz gibt, erschließt sich mir leider nicht. Ach und mit diesem Setting war die Karte auch mit Standard-Kühler unhörbar...

Ansonsten hätte ich mir auch ne RTX2080Ti geholt, aber nope, diese künstlichen Fesseln unterstütze ich nicht. Ich betreibe OC so viel ich will.
 
Top