News Gravierende Sicherheitslücke in Samsung Smart-TVs

NighteeeeeY

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.057
"Vollen Zugriff"..."persönliche Daten"..."Sicherheitslücke"..."Nutzungsverhalten überwachen"...

Seriously? Ich mein....es ist ein F E R N S E H E R.

Wer auf die Idee kommt mit einem Fernseher OnlineBanking zu machen ist eh nicht mehr zu retten ._.
 

-Ps-Y-cO-

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.693
Okay das ist heftig... Klingt ja fast wie Science-fiction...

Fernbedienung, toaster, backofen, batterien, spielzeug, kühlschrank und herd!

Hmm ... Elektrik is echt kein spass!
 

Sir @ndy

Captain
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
3.214
wird ja immer besser :-)

am besten gleich die leitung kappen beim tv schauen.
 

ich_nicht

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.878

Hellsfoul

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
894
ich frag mich eher wie der Hacker an den Fernseher rankommen will. Dazu müsste man doch erstmal auf ne infizierte Website surfen oder nen infizierten USB Stick anstecken oder die Router Firewall umgehen. ???
 

C00k1e

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.457
Wenn man schon auf angeschlossene USB Drives zugreifen kann, ist das per Netzwerk angeschlossene NAS, PC, Notebook auch nicht mehr weit.

Wie für Samsung üblich erwarte ich für die Fernseher KEIN Update.
 

Hot Dog

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
644
@ Hellsfoul: Wer für solche Gefahren in Betracht kommt, der kann sich so etwas auch schnell einfangen. Z.b. einen E-Mail-Inhalt auf dem Fernseher geöffnet.
Aber derjenige ist dann eben auch selbst Schuld ;)
 

nebukadnezar.ll

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.194
War eine Frage der Zeit. Die hochkompetenten MediaMarkt Mitarbeiter meinen auch, dass es nur noch Computer mit großem Bildschirm sind. Ja, dann konnte ich ihm voll Recht geben. Die neuen Samsungs haben Skype, Youtube und soweit ich weiß Mail. Braucht man mehr als das um jemanden zu Hacken?
 

wop

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.555
Warum antwortet Ihr auf einen (unvollständigen) Artikel ohne selbst bei der Quelle nachzulesen?

Das sind keine Sicherheitsforscher sondern Hochstapler.
Der Hack funktioniert nämlich nur im lokalen Netzwerk, ist also bestenfalls ein Jailbrake.

Um von außen auf den TV zugreifen zu können müßten die erstmal das WLan kapern, und das ist ein ganz anders Thema.

Also, legt Euch wieder hin ... :D
 
T

txcLOL

Gast
Ich warte auf die ersten Posts die nun: Samsung verklagen wollen, ihren TV verkaufen, 1 Sterne Bewertungen bei amazon.de abgeben oder Smart TV in Frage stellen, weil ReVuln mal wieder da is und die Leute verarscht.

Popcorn steht bereit...
 

Kraligor

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.989
Naja. Irgendwelche Hacker schaffen es, irgendwie auf einen TV-PC zuzugreifen, um dann irgendwie root-Access zu erlangen. Und natürlich bieten sie diesen Exploit zum Kauf an, in der Hoffnung, Samsung würde sich in die Hosen machen und schnell zuschlagen, bevor böse Cracker es ihnen vor der Nase wegkaufen.

Klingt nach viel heißer Luft.
 

anra8000

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
571
Großer Vorteil der Samsung SmartTVs ist, dass sie eine große Vielzahl an Videoformaten von USB-Sticks abspielen können (u.a. .mkv). Dieser Zugriff ist also noch vorstellbar, doch der Rest erscheint mir ziemlich an den Haaren herbeigezogen.
Zumal Samsung durch die Preise des Webcam-Zubehörs eine Verbreitung recht erfolgreich unterdrückt hat...
 
R

r00ter

Gast
aus genau dem grund gehört eine glotze auch nicht ans internet. maximal ins lan zum filme streamen aber nicht mehr. es gibt mittlerweile schon genug tv`s mit webcam drinnen und mic usw. da skyped der filius mit der oma, die mama rennt morgens mal schnell nackt durchs wohnzimmer, die große schwester tanzt im schlüper für ihren freund vorm tv und der geiler spanner am anderen ende der leitung fap`t sich einen. great!

mmn selber schuld wer so einen müll kauft.
 

DoomSoldier

Ensign
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
222
ist sicher lustig, wenn man im schlafzimmer liebe macht. am nächsten spielt dann ein kollege in der firma das video im besprechungszimmer ab

das wäre dann eine gelungene überraschung
 

ByteFax

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
815
Smile, den gedanken hatte ich auch gerade, .. den es stehen Fernsehgeräte ja nicht nur im Wohnzimmer sondern auch in vielen Schlafzimmern ;) ..

Der ein oder andere wird sich dann sicher wundern wenn er sich selbst
auf einer Pornoseite wieder findet ;)
 

etking

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.411
Die Kommunikation läuft vermutlich, wie allgemein üblich, komplett offen. Also gibt es nichts was man da ausnutzen müsste. Toll wird es dann im "Internet der Dinge".
 

MC´s

Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
2.270
Ich halte sowieso nicht viel von SAMSUNG, aber sowas darf nicht möglich sein, nicht mal wenn es nur im Heimnetzwerk funktioniert. Da schauen die Kinder dann ihren Eltern beim Sex zu falls ein Smart TV mit eingebauter Webcam im Schlafzimmer steht.
 

WieFlascheLeer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
356
Wer auf die Idee kommt mit einem Fernseher OnlineBanking zu machen ist eh nicht mehr zu retten ._.
Aber echt, ey!

Das sind keine Sicherheitsforscher sondern Hochstapler.
Klang für mich auch viel wichtiger, als es in der Realität ist ...

Mein Samsung muss beim jeden dritten oder vierten Einschalten - k. A. warum - manuell mit dem Router verbunden werden - Smart TV, my ass.
 
Top