GTX 770 + AverMedia Live Gamer HD

Itazura

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
282
Ich habe von einem guten bekannten die Avermedia Live Game HD bekommen und wollte diese nun zum streamen nutzen. Ich stoße hierbei allerdings auf folgendes problem: Ich nutze einen 144hz Monitor welchen ich nur über DVI ansteuern kann weil die HDMI Kabel bei mir auf dem Monitor nur 60hz anzeigen.

Allerdings muss ein Kabel von der:
GPU -> Avermedia als auch ein signal von GPU -> Monitor (welches nur via DVI bewerkstelligt werden kann) oder alternativ von der Avermedia (ausgangsport) -> Monitor was allerdings nicht funktioniert da ich durch die HDMI Kabel keine 144hz mehr zustande bekomme.

Kennt jemand evtl. eine Lösung für dieses Problem ? Kann man evtl. ein und den selben Desktopinhalte über DVI als auch über HDMI ausgeben ?

Mfg
 

Kerasto

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.358
HDMI-Ausgang von der GTX 770 in den HDMI-Eingang der Avermedia
DVI-Ausgang der GTX 770 in Monitor

In Windows dann einfach den Desktop duplizieren, sodass der gleiche Inhalt auf der Avermedia angezeigt wird. Das Signal fängst Du dann mit der Software von Avermedia ab.
 

Itazura

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
282
Im moment wenn ich die beiden Dupliziere zeigt der monitor 60hz an. Und ich kann sie nicht auf 144hz umstellen
 

Kerasto

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.358
Dann würde ich folgendes machen:

DVI auf HDMI an die Avermedia
DVI auf DVI an den Monitor.

Damit sollten am Monitor eigentlich 144Hz möglich sein
 

Itazura

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
282
Dann werde ich mal losgehen und ein DVI zu HDMI Kabel besorgen
Ergänzung ()

Danke für die Hilfe @Kreasto!
 
Top