GTX 980 Overclocking/ Undervolting Thread

PTS

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
782
Hi zusammen

Wenn ich bei meiner MSI Gaming den Speicher auf 4000 Mhz stelle..habe ich leichtes Texturflackern bei Project Cars.

ABER nur wenn ich da nach dem Rennen die Wiederholung anschaue. Dann flackert meist der Wagen vor oder nach meinem Auto.....

Mit dem Ram jetzt auf 3850 Mhz ist das weg.

Das passiert NUR bei Project Cars...alle anderen Games laufen auch mit 4000 Mhz Ram ohne Probs.

Witcher 3 oder Fallout 4 ..BF3 und BF4.. GTA 5 ...z.b.

Gruß Bernd
würde sagen es läuft trotzdem instabil, project cars lastet dann in dem moment wohl härter aus oder anders und da merkst du die instabilität.

kA wie hoch dein chiptakt ist, aber vielleicht ist dieser ja zu hoch? den kannst auch mal runter stellen oder dein speicher schafft einfach nur max 3,8 oder 3,9 aber 4 ist dann sense
 

Pjack

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
6.045
Hallo, ich hab seit paar Wochen eine Palit GTX 980 Jetstream. Sie hängt in meiner Wasserkühlung und erreicht damit unter Last so ca. 45° auf der GPU.
Dadurch komme ich mit den Powerlimits ziemlich weit...auf 100% praktisch durchgängig 1400 MHz sind kein Problem.

War zuletzt dabei, die Karte mal an die Grenzen zu bringen. Valley Benchmark, Metro 2033 Redux usw. laufen mit Boost 1500 MHz einwandfrei, Valley sogar noch ne Ecke mehr, keine Pixelfehler.
Aber: in CS:GO schmiert die Karte ab, selbst mit 1450 MHz noch. Bild wird dann grün oder gelb, höre noch kurz Sound und dann hilft nur noch Reset.

Kann das echt sein, dass ich in GO nur reichlich 1400 MHz stabil bekomme und die Karte einfach nicht mehr macht, obwohl deutlich anspruchsvollere Games einwandfrei laufen?
 
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
2.555
1400mhz ist in der Tat nicht viel...gute 980 schaffen 1500mhz+ und zwar durchgängig bei allen Spielen. Du hast halt eine mit Refferenz-PCB, da ist halt das Powertarget im Weg. IN deinem Falle wäre ein anderes Bios gut, mit einem Powerlimit von 225 Watt z.B. Die kann auch die Refferenz-Platine liefern, ohne Schäden zu nehmen. Damit läuft dann wenigstens der Maximaltakt durchgehend, ohne einzubrechen.


Takt würde ich mit dem Firestrike testen, wenn sie den ohne Fehler mitmacht, ist sie stabil.
CS GO? Das lastet die Karte doch nur zu 50% aus, wenn überhaupt. Das ist zu 100% CPU-limitiert,wenn man eine 980 hat.

Probier mal, die fps zu begrenzen auf 120 oder so.

wenn man Farbstörungen hat, deutet das eher auf Probleme mit dem VRAM hin als mit der GPU-..obohl mir nicht klar ist, warum das ausgerechnet mur bei CSGO passieren soll.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pjack

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
6.045
Nee nee, die macht die 1500 MHz und auch ne Ecke mehr schon sauber mit, ohne dass das Powerlimit im Weg wäre. 45° Chiptemperatur machen da anscheinend einiges möglich, das ist nicht das Problem.
In Benchmarks und anspruchsvolleren Games ist sie ja auch stabil, nur halt in GO nicht.

Ich vermute daher, dass es an den niedrigeren Booststufen liegt und sie in denen nicht stabil ist, da da ja auch die Spannung niedriger ist, durch das OC aber ein höherer Takt anliegt als auf Standardsettings. Gerade weil GO im Gegensatz zu den anderen Games halt nicht so stark auslastet, läuft die Karte da halt nicht die ganze Zeit auf dem höchsten Takt.
Nur wie teste ich das am besten?
 
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
2.555
du kannst im Afterburner "stabile Spannung" anklicken, dann bleibt die Spannung immer bei 1,21 Volt. Beim EVGA Precision X gibts sowas auch. Oder du stellst einfach 1000mhz ein. Damit kriegst du genau soviel fps, wie gesagt, das SPiel ist zu 100% CPU-limitiert, mit ner 980 kriegst du nicht mehr fps als mit ner 960.

Und takte den Speicher wieder runter, falls du den übertaktet hast.


mach mal den Firestrike, dann wirst du sehen, wie die Karte aufgrund des Powerlimit runtertaktet^^...so auf 1350mhz schätze ich mal. Bei normalem Powerlimit von 180 Watt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pjack

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
6.045
Ok, die Option werde ich mal testen. Danke für den Hinweis.
Was will ich mit 1000 MHz? Ist ja nicht so, als würde ich nur CS spielen. Da könnte ich sie auch einfach auf Standard laufen lassen.

Mit 100% Powerlimit ist der niedrigste Takt im Firestrike 1417 MHz...meistens ist sie noch deutlich höher und läuft zwischen 1430 und 1468.
Mit 125% läuft sie durchgängig auf 1505 MHz, zwei kleine Drops auf 1497 mal außen vor...sag ja Powerlimit ist nicht das Problem.
 

Raiizo

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
54
mach "fps_max 0" dann hat die karte was zu tun, oder/und spiel full hd mit settings ein bisschen nach oben
 
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
562
Hmmm,
mit den 1580 klappt noch nicht so ganz. Musste dazu 6mV dazu geben.
Bin grad auf 1570 zurück gegangen. Mit den 6mV läuft die Karte in firestrike und 1h BF4 stabil.
Lüfterkurve noch ein bisserl angepasst und Karte hält 66°C.
@Hagen_76
Habe die selbe Karte wie du. Kannst du mir bitte sagen was du an deiner Karte alles eingestellt hast? Hast du das Bios auch verändert/geflasht?
 
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
1
Hallo zusammen,

gibt's irgendjemand mit EVGA 980 SC ACX 2.0? Wie hoch geht gefahrlose overvolting mit Luftkühler, meint euch? Ich würde lieber meine Karten nicht zerstören! Danke.
 
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.127
@SERGE4NT: Ich habe per BIOS- Flash das Powertarget angehoben, da meine Karte ohne das immer ins Powertarget gelaufen ist. Weiter hab ich bei mir "EVGA Precision 16X" installiert (geht mit anderen Tools mit Sicherheit aber auch) und dort dann 6mV mehr Saft gegeben.
Damit läuft meine 980 eben stabil mit den 1570 MHz. Zum Schluss hab ich die Lüfterkurve noch an meine Bedürfnisse angepasst. Heisst im Idle stehen die Lüfter still. Da dümpelt der Chip dann eh im "kalten" Bereich vor sich hin. Beim Zocken ist mir die Lautstärke relativ egal. Da hab ich dann halt ein bisserl mehr Saft auf die Lüfter gegeben. Beim Zocken, also wenn die GraKa Leistung bringen muss hab ich nur noch auf die Temps geachtet und das die Karte halt möglichst kühl bleibt. Im Sommer schafft sie dann schon mal knapp 70° C. Ist für die Karte aber kein Prob.

@tiberiusisgame: Ich hab die gleiche Karte. Ich denke mal das das Overvolting von Karte zu Karte unterschiedlich ist. Also was geht und was nicht, bzw. ab wann es kritisch wird. Du musst Dich da vorsichtig rantasten. Immer wieder ein bisserl draufgeben und dann unter Realbedingungen antesteten. Irgendwann wird sie dann instabil. Dann wieder ein bisserl zurückfahren bis es wieder stabil läuft.
Dabei musst Du dann auch das Powertarget beachten. Das musst Du ggf. per BIOS- FLash hochfahren. Da musst Du Dich aber ein bisserl reinarbeiten, wie das geht. Ist aber hier im Fred irgendwo auch ganz gut beschrieben.
Wenn Du dann den Punkt gefunden hast, an dem es maximal und stabil ist als nächstes die Taktung des Chips langsam hochziehen und auch hier immer in kleinen Schritten bis nix mehr geht und dann wieder ein bisserl zurückfahren bis die Karte wieder stabil läuft.

Beim Übertakten mit Spannungserhöhung solltest Du aber eines bedenken. Auf Dauerführt eine Übertaktung dazu, das ganz grob gesagt der Chip schneller "altert". Im Laufe der Zeit wird er die erhöhte Taktung nicht halten können. Es kommt zunehmend zu mehr "Fehlströmen" im Chip. Das heisst er braucht zunehmend mehr Spannung für die gleiche Taktung oder umgekehrt, er schafft weniger hohe Taktung bei gleichbleibender Spannung. Hierbei gilt, je mehr umso schneller läuft dieser Prozess.

Es stellt sich also die Frage, was Du willst. Du wirst auch mit Übertakten Deiner Karte aus einem Spiel, das unter Normalbedingungen, sagen wir mal 40fps liefert, durch das Übertakten keine 100 fps rausbekommen. Aber mit einer "vernünftigen" Übertaktung vllt. 10fps. Das kann im unteren Bereich dann vllt. das Zünglein an der Waage zwischen spielbar und unspielbar ausmachen. Mehr aber eigentlich auch nicht. Zumindest nicht unter Luft. Bei Wasser, oder besser noch Stickstoff schaut's da halt anders aus.
Aber in der Regel schafft es eine 980er eigentlich "problemlos" die 1500er- Marke zu knacken unter Luft. Der eine oder andere kratzt mit der Karte auch schon mal gerne mal an der 1600er- Marke rum. Ist dann aber auch schon seltener. Und auf Dauer schon fraglich.

Ich selber war mit guten 1500 absolut zufrieden. Mehr muss nicht sein.

Ich seh's wie bei Autos. Meinen 140 PS Motor ohne Turbo bringe ich ohne Sorge auf 160 PS per Chip-Tuning. Das schadet dem Motor auch auf Dauer nicht.
Mit mehr Einsatz, z.B. andere Nockenwelle kitzle ich auch ohne Probleme 190 PS aus dem Motor. Nur dann muss mir klar sein. dass der Motor aller Wahrscheinlichkeit nicht so lange halten wird (so ich die Leistung auch regelmäßig abrufe). Wenn ich Leistung in dem Bereich haben will macht es mehr Sinn mir gleich nen größeren Motor zu besorgen.
 
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
562
@SERGE4NT: Ich habe per BIOS- Flash das Powertarget angehoben, da meine Karte ohne das immer ins Powertarget gelaufen ist. Weiter hab ich bei mir "EVGA Precision 16X" installiert (geht mit anderen Tools mit Sicherheit aber auch) und dort dann 6mV mehr Saft gegeben.
Damit läuft meine 980 eben stabil mit den 1570 MHz. Zum Schluss hab ich die Lüfterkurve noch an meine Bedürfnisse angepasst. Heisst im Idle stehen die Lüfter still. Da dümpelt der Chip dann eh im "kalten" Bereich vor sich hin. Beim Zocken ist mir die Lautstärke relativ egal. Da hab ich dann halt ein bisserl mehr Saft auf die Lüfter gegeben. Beim Zocken, also wenn die GraKa Leistung bringen muss hab ich nur noch auf die Temps geachtet und das die Karte halt möglichst kühl bleibt. Im Sommer schafft sie dann schon mal knapp 70° C. Ist für die Karte aber kein Prob.
@Hagen_76
Wieso hast du per Bios-Flash das Powertarget angehoben, wenn du eh Precision X benutzt? Mit EVGA Precision X16 Version 5.3.11 kann man doch das Powertarget anheben, oder welche Version benutzt du.

Den Memory hast du auf 1753 MHz gelassen? Kannst du mir bitte dein modifiziertes vBios zur Verfügung stellen, würde das gern mal mit meinem vergleichen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.127
Hi SERGE4NT,
ich hab das Poweertarget im BIOS hochgezogen, da es per Software nur bis, ich galube, 111% ging. Das hat bei mir nicht gereicht. Nach der BIOS- Änderung hatte ich mit dem Power- Target keine Probs mehr gehabt. Das gilt alles bei der PrecisionX Version, die Anfang letzten Jahres aktuell war.

Leider kann ich Dir mein BIOS im Moment nicht eben mal rüberschicken, aber ich hatte die Seite, nach der ich mich gerichtet hatte noch in meinen Fav's drin gehabt.
An die hier hatte ich mich gehalten.
Hoffe, das hilft Dir weiter.
 

Manegarm

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
1.890
Seitdem ich mir das sabertooth z97 mark s gekauft habe, lässt sich die Gainward gtx 980ti p. gs um 130 mhz übertakten ohne Spannung zu erhören.

Mit dem alten Board war bei +70 mhz schluss.

Akutell läuft die mit 1470mhz. Wie viel mV kann man zugeben über Afterburner um nichts zu riskieren?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top