Hardwareversand Pc Zusammenstellung

jerizo

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
99
Hey,

Ich hab mir mal einen PC auf hardwareversand zusammengestellt und wollte mal hören was ihr dazu meint und ob ein fehler oder eine verbesserungs möglichkeit auffällt.

Außerdem wollte ich wissen ob es ddr3 ram bringt weil ich hab mir von nem halbem jahr oder so 4gb ddr2 geholt und hab jetzt kein bock nochmal 70€ oder sowas auszugeben...

http://www3.hardwareversand.de/safebasketdetail.jsp?profil.scbsk_show=501697

Also meinungen bitte ! :D
 

PR3D4TOR

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.474
Hi,

Ich kann den Warenkorb nicht öffnen. Du musst ein Bild posten.

Zu deiner Frage mit dem RAM: Das kommt auf die gewählte Plattform an. AM3 oder S 1156 können ausschließlich mit DDR3-Speicher betrieben werden. Wenn du hingegen ein AM2+/S775 Mainboard nimmst, dann kannst du auch DDR2-Speicher verwenden.
 
L

Luinechor

Gast
Du kannst DDR3-RAM nicht in DDR2-Steckplätze reinstecken. Und das Mainboard besitzt DDR2-Steckplätze.

Ansonsten sieht die Zusammenstellung gut aus, Du wirst aber keine 700 Watt benötigen.
Zu dem CPU-Kühler kann ich nicht viel sagen. Ich benutze den Alpenföhn Groß-Clockner.
 

jerizo

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
99
Hi,
Wenn du hingegen ein AM2+/S775 Mainboard nimmst, dann kannst du auch DDR2-Speicher verwenden.
Ich mein das mainboard... weil in dem satz ein "auch" vorkommt.

... ,Du wirst aber keine 700 Watt benötigen.
Zu dem CPU-Kühler kann ich nicht viel sagen. Ich benutze den Alpenföhn Groß-Clockner.
Wie stark muss das netzteil denn sein ? kannst du mir eins empfelen ? Wie sieht es denn mit deinem cpu kühler aus ? ist der gut ? Hast du OC ?
 
Zuletzt bearbeitet:

PR3D4TOR

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.474
Hi,

Also bei dem Mainboard kann man nur DDR2-Speicher verwenden. Ist aber nicht weiter schlimm. Performanceeinbußen hast du damit nicht.

Ansonsten zur Konfiguration:

- HDD tausch gegen eine 1TB F3: *Klick* (Schneller, mehr Speicher, leiser)

- NT ist viel zu groß. 500W reichen locker. Auch für die Zukunft. Nimm die 500W Version dieses NTs und gut ist!

- Würde den 955er Phenom nehmen. Ist günstiger und nicht langsamer.


Zitat von jerizo:
Ich mein das mainboard... weil in dem satz ein "auch" vorkommt.
Sorry. Schlecht ausgedrückt.
 

Matiz85

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
419
Prüfen ob es sich beim 965BE um den neuen mit C3 Stepping und 125W TDP handelt.
Festplatte tauschen, Samsung F3 500/1000GB oder WD Caviar Blue 640GB.
Nimmst du aus einem bestimmten Grund ein Board mit integrierter Grafik?
Netzteil total oversized. ~500W MarkenNT reicht.
Der Aufpreis von einer 5850 zu einer 5870 ist extrem hoch. Bist du sicher, dass dir das so viel wert ist?

Es gibt zwar glaube ich Boards auf denen man verschiedene Rams einbauen kann, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass man die auch gleichzeitig nutzen kann. Du hast doch 4GB DDR2, nimm einfach ein AM2+ Board, dann passts.

*edit* da war einer schneller :D
 

Matiz85

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
419
Bei hardwareversand würd ich da zum Gigabyte GA-MA770-UD3, AMD 770, ATX greifen.

AMD führt gerade ein neues Prozessorstepping ein (C3), das vereinfacht gesagt den Stromverbrauch senkt. Der 965BE bei hardwareversand ist noch einer mit dem alten Stepping und einer Thermal Design Power von 140W. Der mit C3 braucht nur 125W. Also entweder noch warten, bis die den neuen haben, oder einen 955BE mit 125W oder einen 945 mit 95W.

Die 5870 kostet > 100€ mehr als eine 5850. Brauchst du das überhaupt? Auf welcher Auflösung willst du denn spielen?
 

der_kerki

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
933
ich persönlich würde das mainboard nicht nehmen siehe ---> hier <---
 

jerizo

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
99
Die 5870 kostet > 100€ mehr als eine 5850. Brauchst du das überhaupt? Auf welcher Auflösung willst du denn spielen?
Im moment hab ich nen 19" LCD Monitor will mir aber noch mit dem restgeld (nur falls vorhanden) einen 24" kaufen also 1920x1080...

Ist der leistungs unterschied zwischen den 2 grakas so gering ?


Und was soll ich denn nun bezüglich des mainboards machen ??
 

Matiz85

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
419
Ziemlich genau 20% mehr Leistung für >50% Aufpreis. Bei einem 24" Monitor könnte das schon spürbare Auswirkungen haben, wenn du hardwarehungrige Spiele wie Crysis mit Kantenglättung spielen willst.

Scheint aber ein kleines Dilemma zu sein, entweder reicht dir das Geld für die dicke Grafikkarte (aber nicht den Monitor) oder aber du kaufst die kleinere und hättest was für 24" übrig :lol:
 

jerizo

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
99
bauen die mir den pc auch zusammen ohne ram ? und wie geht denn das mit der garantie ?

Ich hab mir nämlich lange überlegt nicht doch ein fertig pc zu nehmen der nämlich 5 jahre garantie hat...
 

jerizo

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
99
wie hoch würde dann in etwa die cpu leistung werden?
bei manchen teilen steht auf hardwareversand keine info zu garantie, woher weis ich dann wieviel das teil hat ?
 
Top