HyperX Cloud Alpha + USB Soundkarte = Mikrofon ohne Funktion

Albatou

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
62
Guten Abend,
folgendes Problem:

Ich habe mir vor kurzem das HyperX Cloud Alpha gekauft, leider erzeugt mein Mainboard MIC IN ein unangenehmes Rauschen wenn ich Spreche ( Asus Prime B350 Pro ). Kurzerhand habe ich mir dann eine USB Soundkarte ( von CSL )besorgt und angeschlossen.
Leider scheint das Mikrofon über die USB Soundkarte nicht zu funktionieren. Habe 2 andere ( alte Headsets ) ausprobiert und die funktionieren wunderbar mit der USB Soundkarte. Nur das Cloud Alpha schein Probleme zu haben.

Möchte ungern das Cloud Alpha umtauschen. Habe schon ein paar Headsets ausprobiert und das Cloud Alpha ist eines der einzigen was mir nicht nach kurzer Zeit, Ohrenschmerzen verursacht. ( relativ große Ohren und Knorpel steht außen über. Bei Berührung mit Gehäusen, führt das schnell zu schmerzen bei mir )
 

Turbina

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
111
Welche CSL Soundkarte ist das denn?
Wie hast Du das ganze angeschlossen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Turbina

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
111
Ah super die hatte ich mir vorhin angesehen.

Hast Du beide Anschlussmöglichkeiten ausprobiert, also einmal den 4-poligen Klinkenstecker in die Mitte angeschlossen oder per Adapter den Mikro und Kopfhörer, jeweils 3-polig, links und rechts angeschlossen?
 

Albatou

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
62
Jo alle Kombinationen ausprobiert, nichts hat geholfen. Bei meinen anderen alten Headsets klappt es aber ohne Probleme und haben einen Recht schönen klang. Habe auch schon diverse andere Foren und Beiträge Studiert, aber nichts großartiges gefunden außer, das div andere USB Soundkarten ( omni 5.1und andere 60€+ Karten ) wohl funktionieren sollen. Nur ist mir das im Moment erst noch zu teuer.

Gibt es ein reines 4pol Kabel was in die verjüngte Öffnung von dem hyper x cloud Alpha passt? Ohne Lautstärke und Mikro Regelung? Angeblich lag bei einigen das Problem beim Kabel + Schalter vom Cloud Alpha.
 

Turbina

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
111
Ja gibt es, allerdings sind die 4-poligen Klinken Kabel mit solch dünnem Anschluss minderwertig, jedenfalls das was man auf Amazon so findet, hab das Thema auch schon durch. ^^

IMG_20191023_222444.jpg

Ich hab das ganze per Adapter gelöst, wenn du die Briefportokosten übernimmst schick ich Dir einen zu, kannst ja ne PM schreiben ;)

Hab einen Thread in einem anderen Forum gefunden, auch mit einer CSL USB Audio Karte, auch dort ist das Mikro ohne Funktion mit dem Cloud Alpha.

Meine Vermutung war, das der 4-polige Anschluss der Soundkarte OMTP als Belegung hat, das Cloud Alpha ist definitiv CTIA.
Was ich allerdings nicht verstehe, warum es mit dem Splitter nicht klappt.

Nur als Verständnisfrage, Du hast also einmal das 4-polige Kabel in den Anschluss (8) gesteckt, dabei auch darauf geachtet das an der Lautstärke Regelung des Headsets das Mikro nicht gemutet ist und an der Soundkarte selbst auch nicht, und alternativ mit dem Splitter die Anschlüsse (7) und (9) der Soundkarte geprüft? (siehe Bild 3 des von dir angegebenen Amazon Links)


Edit:

Es liegt definitiv am original Kabel ^^
Ich hab das Headset am Sharkoon USB DAC angeschlossen, das schon seit anfang an mit einem 4-poligen Klinkenkabel ohne irgend eine analoge Lautstärke-Regelung, mir ist daher nie etwas dieser Art aufgefallen.

Datei von filehorst.de laden

in diesem Zip Archiv befinden sich zwei .wma Dateien, einmal eine Aufnahme mit dem original Kabel und einmal ein Kabel aus dem Zubehör ohne irgend eine Fernbedienung. Das ganze ist erschreckend.
Ich hab mir auch noch schnell mein Multimeter geschnappt, das Mikro selbst hat einen Widerstandswert von ~1kΩ, mit Fernbedinung sind wir bei ~9,96kΩ. Das Originalkabel hat also definitiv einen Einfluss auf das Mikrofon.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top