News Intel-Prozessoren: 15 neue 9th Gen Core vPro und 14 Xeon E vorgestellt

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.917

-Ps-Y-cO-

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.600
Intels Vorstellungen zur Computex sind so mit das Schlimmste, was einem diesem Morgen passieren kann!
Keine Ahnung wieso, aber Ich kann Intel News nicht mehr Lesen.
Und schon garnicht Ernst nehmen.
Mir stellts die Haare auf "29 neue CPUs"
Poor Intel!
 

Fuchiii

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
1.000
#refresh #Standard #Langweilig
 
Zuletzt bearbeitet:

Shririnovski

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.488
Refresh n+1. Intel steht nicht gut da und die riesige Menge an CPUs (29!) soll darüber hinweg täuschen.

Langweilig.
 

Gorgone

Ensign
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
237
die anzahl ergibt sich automatisch aus den vielen qualitätsstufen ihrer fabs
da wird jede cpu einzelne verkauft
und binning können sie ja perfekt ...
 

DocWindows

Commodore
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
4.875
Also seit der News zu den x570 Mainboards mit Aktivlüfter und saftigen Preisen, werden die Intel CPUs plötzlich wieder interessanter. Falls die neuen Ryzen-CPUs oder die neuen Core-CPUs dafür sorgen dass die vorhandenen Coffe Lake Prozessoren ungefähr gleich teuer werden wie die Ryzen-Gegenstücke....
Also wer schon Intel hatte und damit zufrieden ist, nech? Warum wechseln?
 

aklaa

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
6.848
Refresh 40+ Modelle :lol: Ich sehe da nur Bahnhof! Kennt sich jemand bei Intel noch gut aus? Beim Kauf im Laden kann man sich nicht vorstellen eine gute Beratung über Intel CPUs zu bekommen.
 

kamanu

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
556
@flappes ob ich HT jetzt wegen der Sicherheitslücken manuell deaktiviere oder Intel das für mich tut, ist doch fast egal 🤣
Wobei, in letzterem Fall spare ich mir ein paar Euro 🙈
 

ProGamer

Ensign
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
175
Coffe Lake Prozessoren ungefähr gleich teuer werden wie die Ryzen-Gegenstücke....
Also wer schon Intel hatte und damit zufrieden ist, nech? Warum wechseln?
Sogar wenn die Prozessoren gleich teuer sind, sind die Boards meistens noch teurer als bei AMD.
Wenn ich bei einem neuen Prozessor eh alles wechseln muss (board, ram), dann kann ich auch mal Richtung Konkurrenz spicken. Und wenn ich dort weniger bis keine Sicherheitslücken habe, bei gleichem Preis, bei gleicher Leistung, ist das deine Antwort wieso man wechseln soll.

Ich werde mir dieses Jahr definitiv einen AMD zulegen. Die Frage wird nur noch zu welchem Preis ich welchen kriege
 

DocWindows

Commodore
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
4.875
Sogar wenn die Prozessoren gleich teuer sind, sind die Boards meistens noch teurer als bei AMD.
Ich habe mich schon vor Monaten über einen neuen Rechner Gedanken gemacht. Und das Board auf meiner Geizhals-Liste kostet um die 150 Euro. Keine >200 wie die x570 Dinger. Mit Z390 Chipsatz natürlich.
Und da passt ein 9700k drauf. Damit er attraktiv wird, müsste er halt noch um 100 Euro fallen.
Ich werde mir aber auch noch eine AMD-Alternative zusammenklicken sobald die neue Hardware im Preisvergleich erscheint. Ich bezweifel aber dass sie günstiger und/oder besser wird.
 

aldaric

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
5.928
Klar, man nimmt einen 9700k mit 8 Threads, statt einen 8 / 16er 3700x und verzichtet natürlich auf PCIe4.0. :lol:
 

itsBK201

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.194
Ich habe mich schon vor Monaten über einen neuen Rechner Gedanken gemacht. Und das Board auf meiner Geizhals-Liste kostet um die 150 Euro. Keine >200 wie die x570 Dinger.
Die X570 Dinger bieten auch erstmals PCIe 4.0 und sollen mitunter auch 12 Kern CPUs, evtl sogar 16 Kerner gut "befeuern" können. Schau dir mal die Boardkosten der Intel CPUs an die über mehr als 8 physische Kerne haben, solche Boards kann man evtl nicht so einfach für 150 bei Release raushauen.
Außerdem sind die AMD CPUs trotzdem preiswerter ;)
 

cr4zym4th

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.178
Füttert ihn doch nicht noch....ist a) sein Geld, b) seine Entscheidung. Ob sie gut ist oder nicht, muss er doch selber wissen. Ist ja schlimmer als zwischen gewissen Fussballclubs und gefühlt in jedem Thread zu diesem Thema der gleiche Mist nach maximal 20 Threads.
 

mi2g

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.015
Habe Interesse an der 2278G CPU. Diese sollte auf ein C246 Mainboard (SuperMicro X11SCA-F) passen?
 

DocWindows

Commodore
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
4.875
Klar >200 Euro, ne drunter gibts bestimmt kein AMD Board facepalm
Da steht >200 Euro für x570. Komm mal bitte aus dem Tiltmodus raus.
Was es darunter geben wird, wird sich zeigen.

Die X570 Dinger bieten auch erstmals PCIe 4.0 und sollen mitunter auch 12 Kern CPUs, evtl sogar 16 Kerner gut "befeuern" können. Schau dir mal die Boardkosten der Intel CPUs an die über mehr als 8 physische Kerne haben,
Schau dir lieber mal die Kosten der Threadripper Boards an.
Selbst Dual-Socket Epyc Boards sind für unter 777 Euro zu bekommen.

Das alles wegen PCIe 4?

statt einen 8 / 16er 3700x und verzichtet natürlich auf PCIe4.0. :lol:
Ich verzichte gerne auf einen Chipsatzlüfter der für ein Feature benötigt wird aus dem ich momentan und in naher Zukunft 0 Nutzen ziehen kann. Und mehr als 8 Kerne/8 Threads brauch ich nicht. Genaugenommen würden mir sogar 6 Kerne reichen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fawk

Ensign
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
207
Hoffentlich kriegen die Intel-Treiber-Heinies es bei der neuen Generation endlich Mal gebacken, dass die interne GPU HDR-Output via HDMI unterstützt. Dieses ganze HDMI-2b Marketing geblubber bringt nicht viel, wenn Softwareseitig die wichtigen/neuen Standards nicht unterstützt/angeboten werden.
 
Top