Internet Aussetzer

TixK.as

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
1
Ich hab bei meinem Devolo Aussetzer. Beim Zocken werde ich nach jeder Runde rausgeschmissen wegen Netzwerkproblemen. Ich hab schon alles probiert.

LG Tix
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
27.932
Hi,

danke dir für die Info. Du erwartest ja sicher nicht, dass dir jemand mit derartig wenig Infos Hilfe geben kann, oder?

VG,
Mad
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: wolve666

azereus

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
5.250
na Power-LAN über den Strom. Wissen wir doch.
Problem liegt aber am WLAN das genutzt wird und nicht am LAN oder dem Devolo-Adapter.

Wurde sicher vorher getestet und dann entschlossen Power-LAN zu nutzen da das verlegen eines Kabels zu viel Aufwand ist, baulich nicht möglich oder erlaubt ist.
 

Smily

███▒▒▒▒▒▒▒
Moderator
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
26.225
Zitat von TixK.as:
OK, dann ist das Problem leider unlösbar, weil du jeden Tipp bereits probiert hast. Musst du wohl mit leben...

Meinst du nicht, dass du mehr als 23 Wörter und 155 Zeichen schreiben solltest, wenn du das Problem beschreibst?
 

Fard Dwalling

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.714
Er hat doch auch gar keine Frage gestellt. Er wollte nur mal sein Problem in den Raum werfen. :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Olunixus und Smily

Ltcrusher

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
12.275
Auch wenn es leicht gemein ist, muss ich bei der Formulierung von @TixK.as etwas grinsen. Es ist die typische Art eines Kunden, ein D-Lan / Powerline Problem zu beschreiben.

Der Begriff Devolo hat sich so eingebürgert, wie bei Taschentüchern die Firma Tempo.

TixK.as, Devolo ist erst einmal eine Firma, die u.a. Powerline Produkte herstellt. Um dir einen Tipp geben zu können, brauchen wir zumindest die Angabe, welche Adapter du von der Firma Devolo nutzt.

Ebenfalls ist interessant, ob die Adapter in einer Mehrfach-Steckerleiste laufen, wo dann ggf. noch weitere dicke Abnehmer dran betrieben werden, z.B. Deckenfluter mit 300 Watt Halogen-Stäbchen auf Volldampf.
 

alex_k

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.421
Ich würde zu allererst mal testen, was passiert, wenn Du ein LAN Kabel verlegst, statt DLAN, bzw WLAN zu nutzen.

Dass weder DLAN noch WLAN umproblematisch sind/sein können, liegt auf der Hand, oder? - Beim WLAN kannst Du mit vielen anderen WLANs Dateum um die Wette funken, und wehe einer versucht sich selber an der vergabe der Kanäle, weis gerne mal schief geht.
Beim DLAN hast Du halt das Problem der Verbraucher, die Stom fressen, was zu Problemen bei der Übertragung von Daten über das Stromentz kommen kann.

Wenn beides sauber verlegt, und konfiguriert ist, und immer noch nicht reibungslos läuft, dann hast Du auf gut Deutsch einfach "Pech gehabt", und wirst doch ein LAN Kabel verlegen müssen....
 
Top