IP-Adresse zurückverfolgen

U

Unregistered

Gast
Hi,

habe von einem Unbekannten eine ziemlich böse eMail erhalten. Würde ganz gerne wissen, wer hinter der IP steckt. Wie geht sowas? Oder ist das illegal?
 

ALCx

Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
2.922
Wenn du die IP hast verwende das Programm"Neotrace", so kannst du zimindestens den Provider von denjenigem herauskriegen....dann entweder eine Email an den Provider mit Beschwerde oder gegebenenfalls rechtliche Schritte gegen denjenigen vornehmen...in der Regel haben solche Typen keinerlei Plan vom vetuschen des eigenen Standortes und somit sind seine Daten beim Provider gespeichert.
 

JC- Denton

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.312
Ja genau so. Bloß der Provider darf dir als Privatperson nicht nennen. Da dies unter das Datenschutzgesetzt fällt. An Polizei oder anderen Sicherheitsbehörden dürfen die Provider die Daten weitergeben.

JC
 

Papillon

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
82
hi, nebenbei ist das verfolgen durch trace programme, hier in deutschland zumindest dür privatpersonen verboten. ich würde dir raten damit zu einem anwalt zu gehen, und ihm den fall überlassen, damit du dich auch "correct laut GESETZT" verhalten hast. *ichsehdasgesetztalsbullshitanundwürdemichauchnichthaltenwollen*
 

guillome

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.142
yo was soll denn an neotrace verboten sein?
 

Jay

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
306
Nix verboten

Ich wüsste nicht was daran verboten sein soll, da man mit Neotrace lediglich den Provider rausfinden kann, und ich glaube grob den Standort des Providers. Das ist z.B. in mIRC mit den Befehlen /whois und /dns schon eingebaut, dann wäre das ja auch verboten.
 
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
243
versuch mal tracert.exe ist standardgemäss bei sinnlos dabei
 
Top