Kaufberatung gesucht - Neuer Rechner um die 700 Euro

  • Ersteller des Themas Slalomser
  • Erstellungsdatum
S

Slalomser

Gast
Servus CB Gemeinde ...

derzeitig hab ich mich auf dem Markt umgesehen und hab folgendes System zusammengestellt. Ich würde gerne von euch wissen, ob ich in einem gutem Schnitt liege oder welche Komponenten in der Liste (Preis/Leistung bedingt) ausgetauscht werden sollten. Ich wollte in dem Bereich um die 700 Euro bleiben. Die Versandkosten wurden bereits mit hinzugerechnet.

Gehäuse: A+case CS-188A | 40,80 Euro (gefällt mir zudem optisch)
CPU: AMD Phenom II X4 940 Black Edition, 4x 3.00GHz | 147,50 Euro
CPU Kühler: Scythe Kama Angle (Sockel AM2+) | 30,30 Euro
Mainboard: Gigabyte GA-MA790X-UD4 | 94,37 Euro
RAM: G.Skill DIMM Kit 4GB PC2-6400U CL4-4-4-12 | 54,89 Euro
Netzteil: Xilence Power 600W ATX SATA | 47,53 Euro
GraKa: ASUS GeForce GTX 275, 896MB | 213,03 Euro
Festplatte: Samsung SpinPoint F1 750GB, 32MB Cache, SATA II | 59 Euro

zum Schluss will ich die Arctic Silver Céramique Wärmeleitpaste (2.2g Tube) für 6,78 Euro einsetzen. (Versandkosten sind da schon happig, bzw. wird es vermutlich beim lokalen Händler gekauft)
 
Zuletzt bearbeitet:

Frosdedje

Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
8.546
Gehäuse: A+case CS-188A | 40,80 Euro (gefällt mir zudem optisch)
CPU: AMD Phenom II X4 940 Black Edition, 4x 3.00GHz | 147,50 Euro
CPU Kühler: Scythe Kama Angle (Sockel AM2+) | 30,30 Euro
Mainboard: Gigabyte GA-MA790X-UD4 | 94,37 Euro
RAM: G.Skill DIMM Kit 4GB PC2-6400U CL4-4-4-12 | 54,89 Euro
Netzteil: Xilence Power 600W ATX SATA | 47,53 Euro
GraKa: ASUS GeForce GTX 275, 896MB | 213,03 Euro
Festplatte: Samsung SpinPoint F1 750GB, 32MB Cache, SATA II | 59 Euro
Netzteil austauschen, denn der Xilence taugt nicht viel und
hat eine schlechte Effizienz, da nehmen z.B ein Enermax Pro/Modu82+ mit 525W.
Eine ATI HD 4890 ist fast so gut wie eine Geforce GTX 275, aber ist billiger.
Altrnativ geht auch der Sycthe Mugen 2 als CPU-Kühler:
http://geizhals.at/deutschland/a393888.html
Mit einer 640Gb-Festplatte hätten sie ein gutes P/L-Verhältns.
 

Darklordx

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
6.583

simsam

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.465
wenn du kein CF plannst, kannst du auch einen AMD 770 chipsatz nehmen
 

JohnPreston

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
736
statt der ASUS graka eine von Zotac nehmen, gleiches modell

Zotac GTX 275 AMP!
http://geizhals.at/deutschland/a419678.html

hast du n laufwerk vergessen oder hast noch eins zuhause rumliegen?
LG hat sehr gute

ich empfehle dir bei 1, max 2 shops zu bestellen, dann spaarst du dir versandkosten
 
S

Slalomser

Gast
Aktuell schaut es derzeitig so aus. Von LG hab ich einen brandneuen DVD Brenner hier rumfliegen, daher benötige ich kein neues Laufwerk. Schnurrt herrlich (also leise und macht ordentlich seine Arbeit - LG GH22NS in Schwarz)

Manche Vorschläge waren wirklich hilfreich. Danke erstmal. Den Tipp mit den wenigen Händlern sollte eigentlich jeder beherzigen. Man spart gerne rund 30 Euro und mehr bei den Versandkosten. Muss man halt den Zeitpunkt anpassen und in größeren Paketen bestellen.

Netzteil: Was würdet ihr zu dem hier sagen? Der gefällt mir auch noch ... http://geizhals.at/deutschland/a298012.html
Festplatte: Würd ich gerne beim Samsung bleiben, allerdings weiß ich nicht wie die WD aktuell so abschneiden. Werd mich nochmal näher informieren.
GraKa: Da fiel mir doch wirklich die HD 4890 auf ... auch im Ranking sah die nicht soo schlecht aus. Aktuell hab ich selber eine Radeon und bin doch ziemlich zufrieden mit ihr und das obwohl die an dem alten AGP Port noch klemmt.
CPU Kühler: Der Scythe Mugen 2 hat es mir doch recht angetan. Für die paar Euro mehr hat der ne satte Mehrleistung bei der Kühlung.
Beim Speicher würd ich am liebsten beim G.Skill bleiben. Oder was taugen aktuell die Corsair und Konsorten? Die nehmen sich derzeitig nicht wirklich viel im Preis. Mir ist ein CL4 schon lieber als CL5...
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Slalomser

Gast
Welches Netzteil würdest du denn empfehlen? Da gibts ja gefühlte tausende mit ähnlichen Ergebnissen.
 

JohnPreston

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
736
jab, nicht am netzteil geld spaaren, die enermax sind wirklich sehr gute
würde für dich ein Enermax PRO mit 425W nehmen

g.skill ist ne gute marke für den ram, ocz hat aber auch gute und günstige
cl4 oder cl5, den unterschied wirst du nicht merken
 
S

Slalomser

Gast
Was sagt ihr denn zu dem hier? Der scheint net schlecht zu sein. Reicht die Leistung überhaupt für mein zusammengeschustertes System? (Ich denke ja ... die größten Geräte bekommen scheinbar die benötigte Leistung gestellt, wie CPU, Platte und Graka...)

Enermax PRO82+
 
S

Slalomser

Gast
Das denke ich doch auch. Hatte erst vermutet das ~ 500W ausreichen sollten, da ich mir in wenigen Jahren auch nen CF System vorstellen könnte.
 

JohnPreston

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
736
also ich würde statt cf/sli in wenigen jahren es vorziehen eine neu neue top karte zu kaufen
dann hast du mehr power
 
S

Slalomser

Gast
Wie gesagt, ich könnte es mir vorstellen ^^
Würd aber vermutlich wie die vielen letzten Jahre drauf hinauslaufen, das ich eine Karte aber dafür eine dufte einbaue.

Edit: Nachdem ich mich nun intensiv hingehockt habe, bin ich zu folgendem Ergebnis gekommen. (Wie auch in der Sig zu sehen ist ...)

CPU: AMD Phenom II X4 940 Black Edition @ 3.0GHz
CPU Kühler: Scythe Mugen 2
Board: Gigabyte GA-MA790X-UD4
RAM: G.Skill PI Black DIMM Kit 4GB PC2-6400U CL4-4-4-12 (DDR2-800) (noobige Frage, aber sollte mit dem AMD Chipsatz ohne Probs funktionieren, oder?)
GraKa: Sapphire Radeon HD 4890 mit 1024B
NT: Enermax PRO82+ 425W ATX 2.3
Platte: Western Digital Caviar Black 500GB

Ich gehe mal schwer davon aus, dass es mit meinem aktuellem 32 Bit OS harmonieren wird. Und später sollte der Upgrade auf 64 Bit auch ohne größere Probleme vonstatten gehen da, soweit ich das alles entdeckt hab, auch Treiber existieren.
Was in meiner Sig als Link markiert ist, muss ich noch kaufen. (Bis auf das OS ist ja klar, das erscheint ja erst noch.)
Was sagt ihr eigentlich zu dem Chipsatz auf dem Board? Über diesen Thread hab ich drei verschiedene gefunden und bin grad mit der Entscheidung ein klein wenig überfordert. Ich würde mich für den GA-MA790X-UD4 (rev. 1.0) entscheiden, da es bei meinem Ansprüchen ein paar Jahre halten sollte.

Hat jemand zufällig Erfahrung mit dem Gehäuse in der Sig? Die Optik gefällt mir extrem, edel und simpel. So wie ich es auf den Bildern sehen konnte, sollte es keine Behinderung im Luftstrom geben.

Danke zudem für eure Hinweise, macht für einen jahrelangen Leser Spaß hier zu schreiben...
 
Zuletzt bearbeitet: (Version 1.1 von meiner Liste erstellt.)

simsam

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.465
natürlich funktioniert der ram ;)
AMD profitiert auserdem von den niedrigen latenzen
 
S

Slalomser

Gast
Hi Simsan, hab ein wenig durchgerechnet und ne zweite Exceltabelle angelegt. Und zwar um ein AM3 System samt DDR3 Speicher mit meinem AM2+ System zu vergleichen. Ich würde nur 45 Euro mehr investieren o_O

Da ich in frühestens 2 oder 3 Jahren aufrüsten möchte, wäre ein AM3 System die bessere Wahl... ich zocke nicht wirklich die aktuellsten Spiele. Mir macht Oblivion zum Beispiel immer noch ziemlich viel Laune.

In meiner Sig siehst die neue Zusammenstellung bereits. In diesem Thread hab ich speziell eine Frage zu den Abmaßen innerhalb des von mir vorgeschlagenen Gehäuses.
 
Top