Kaufentscheidung Handynetz und Handy

TD_23

Lt. Commander
Registriert
Dez. 2003
Beiträge
1.276
Hallo liebe Leute,

kurz zu meinen Anliegen.
Zur zeit besitze ich ein LG L90 Smartphone und wird mit einer Prepaidkarte von Congstar (200 MB Highspeed + 100 Freiminuten/SMS) betrieben. Jedoch reicht mir das nicht mehr. Jetzt hab ich mich bissel schlau gemacht was es da so gibt und bin auf Vodafone gestoßen die sogar 8 GB und mehr an Highspeedvolumen anbieten. Jedoch weiß ich nicht recht ob das Netz gut genug ist. Gibt es besserer Alternativen? Das zweite Problem ist, welches Handy ich nehmen soll. Mein alten LG L90 kann kein LTE und macht sehr schlechte Fotos. Welches Handy sollte ich mir zulegen wenn der Preis keine Rolle spielt? Es sollte nicht größer als 5,1 Zoll sein und sehr gute Fotos machen. Ich spiele mit den Gedanken entweder das neue Samsung Galaxy S6 oder ein Iphone 6 mit jeweils 64 GB Speicher zu kaufen. Was meint ihr so? Bevor die Frage kommt wozu ich soviel Highspeedvolumen brauche, ja ich habe WLAN zuhause und nutze mein Handy sehr oft auch an Orten wo kein WLAN verfügbar ist.

MfG
 
Gute Fotos? Dann das Lumia 930. Ist auch etwas günstiger als das IPhone und das S6 :)
 
Nimm das LG-G2 mit 16 GB für unter 250 Euro oder mit 32 GB für unter 300 Euro, es hat eine phänomenale Akkulaufzeit und eine sehr gute Kamera und Display.
Dazu den im Moment meiner Meinung nach günstigsten LTE Tarif von WinSim im o2 Netz mit 1 GB Internet Flat für 3,99 oder mit 2 GB Internet Flat für 7,99 im Monat, dazu gibt es jeweils 50/100 Minuten für Gespräche und SMS. ;)

https://www.winsim.de/?refid=15464&channelid=2681&gclid=CJKAop78vsQCFSoEwwodFlQAhw
 
Den WinSim mit 2GB habe ich seit heute auch im Lumia 930 ...man muss sich die O2 Abdeckungskarte aber durchaus vorher mal ansehen, ob die "üblichen" Bereiche abgedeckt sind. :)

Ich als Vernunftsmensch würde mir im Android-Bereich auch immer noch eher ein LG G2 als ein Galaxy S6 (vor allem jetzt in der Hochpreisphase) kaufen. Es macht durchaus gute Bilder, das Display gefällt, Lollipop soll ja noch kommen. Die Haptik muss einem allerdings zusagen - mir gefällt die Rückseite absolut nicht.

Im Zweifelsfall lieber etwas mehr Geld in die SIM investieren und am Smartphone sparen... imho. :D
 
Der Haken dabei ist, dass du nur 7,2 Mbit hast an Maximalgeschwindigkeit. Bringt dir also nur in Sachen Verfuegbarkeit etwas, wenn das UMTS Netz voll ist. An der DL Geschwindigkeit wird sich nicht viel aendern, ob mit oder ohne LTE.

Es macht doch wenig Sinn, jetzt einfach das teuerste, beste Verfuegbare abzuschliessen und zu kaufen, wenn du es gar nicht brauchst. Du hast bisher 200 MB Internet Volumen und nen L90, das neu irgendwas um die 200 EUR gekostet hat.

Wenn du jetzt 1-2 GB Freivolumen hast und dazu nen Handy mit ner ordentlichen Kamera a la Lumia 930, S5, G2 solltest du erstmal vollauf zufrieden sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
44quattrosport schrieb:
Den WinSim mit 2GB habe ich seit heute auch im Lumia 930 ...man muss sich die O2 Abdeckungskarte aber durchaus vorher mal ansehen, ob die "üblichen" Bereiche abgedeckt sind...
Im Zweifelsfall lieber etwas mehr Geld in die SIM investieren und am Smartphone sparen...
Wie ist das gemeint? Welches Netz hattest du vorher? Und o2 ist in deinen "üblichen" Bereichen nicht so, wie du es dir vorgestellt hast?

Sonst kann ich jedem nur empfehlen, in den persönlichen Bereichen individuell zu prüfen. Ein Freund hat mir hat neulich verkündet, dass o2 ihn kostenlos auf LTE gehoben hat. Als ich sagte, "zeig mal her", gab es nur Edge, nicht einmal UMTS. In diesem Bereich der Netzabdeckung wäre o2 nicht zu empfehlen. Passend zu o2/web.de/1und1 (Link gültig bis Monatsende) gibt es etwas ähnliches bei gmx mit Eplus. Dort sind es statt 7,2 Mbit UMTS sogar 25 oder 50 Mbit LTE. Bitte vorher die Netzabdeckung klären.
 
Je nachdem um welchen Ort es geht, kann es ja sein, das dein Freund sich innerhalb der nächsten 3 Wochen über UMTS freuen kann (Stichwort: Roaming).

Und zu LTE sag ich besser nichts mehr. Wenn man UMTS hat, dann ist LTE ein "nice to have".
 
stevenwort schrieb:
Je nachdem um welchen Ort es geht, kann es ja sein, das dein Freund sich innerhalb der nächsten 3 Wochen über UMTS freuen kann (Stichwort: Roaming).
Ich habe mir zu Testzwecken eine SIM von Eplus (blau.de) geholt und hatte in der entsprechend ländlichen Gegend UMTS mit 23 Mbit und 83 ms Ping. Ich war überrascht und habe das daher meinem Freund mit o2 gleich gesagt, dass er vielleicht demnächst mit dem Zusammenschluss mit Eplus endlich mal sein Smartphone außerhalb des WLANs nutzen kann.
Ich verstehe die Leute manchmal nicht. Es wird mehrmals über Jahre hinweg der Smartphone-Vertrag mit Datenvolumen und neu sogar LTE-Möglichkeit verlängert obwohl sie jahrelang nur GPRS-Empfang haben.

PS: Nur zur Info: Der Empfang ist überall anders. Ich schildere hier nur einen Fall von vielen.
 
Zurück
Oben