kl. kaufberatung: cpu+mb+ram

B

Big Baby Jesus

Gast
hallo,

ich bräuchte paar kauftipps für einen neuen pc. Er sollte nichts besonderes sein, als mittelfeld

Grafikkarte habe ich mir schon ausgesucht (5770).
Eigentlich würde ich ja noch auf den 8er Chipsatz von AMD warten aber ich brauche einfach ein neuen. hat mehrere Gründe.

CPU: Ich würde schon gerne wieder auf AMD setzen. Gibt es schon cpus mit c3 stepping? welchen würdet ihr empfehlen? Er sollte pl technisch gut sein

CPU-Lüfter: sollte nicht zu groß sein

motherboard: da die auswahl einfach groß blick ich schon lange nicht mehr durch^^ daher könnte Ihr mir bestimmt weiterhelfen...Wie gesagt es muss kein super high end mb sein.

RAM: 4GB
____

sonstiges: netzteil, gehäuse wären vtl. noch zu kaufen aber das ist erst zweitrangig. Festplatte habe ich schon. soundkarte erstmal unwichtig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Trackballfan

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
6.415
Wie wäre es mit einem Blick in die einschlägigen FAQ`s?
 

Matiz85

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
419
Ja gibt schon welche bzw einen verfügbaren mit C3, den X4 965BE ab 155€. Der wird im übrigen auch von deinem Board unterstützt, daher würde ich an deiner Stelle NUR die CPU und einen Kühler kaufen und den Rest behalten.

Was verstehst du unter nicht zu groß und warum die Einschränkung? Kühler die was taugen sind idR nunmal deutlich größer, als die boxed-Kühlerchen...
Nicht hoch? Nicht so breit?
 
B

Big Baby Jesus

Gast
Den cpu-lüfter den gerade benutze ist für das Gehäuse zu groß, entweder ich kaufe mir ein neues gehäuse oder ein neuen Lüfter oder auch beides. Der Pc sollte nur ein kleines Upgrade sein, Mitte 2010 werde ich den dann weiterverkaufen an einen Kollegen. Deswegen sollte er nicht so "teuer" sein.

CPU: da nehmen ich den x4 945 95W
graka: 5770
RAM: bleibt erstmal so
Gehäuse: evtl. eins aus der FAQ
cpu-lüfter: "
festplatte: hab ich schon (für win7)


Preisrahmen dürfte egal sein da ich nicht zu high-end produkten greife.
 
Zuletzt bearbeitet:

Matiz85

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
419
Wenn du nicht übertaktest und das für dich nur eine Übergangslösung darstellt, dann benutze einfach den boxed Kühler. Der passt auch ganz sicher in dein altes Gehäuse. Bis dahin gibts auch nicht wirklich viele DX11 spiele, also tuts wohl auch eine 4870, ist billiger und bei DX10 schneller.

Allerdings könnte es dann eventuell mit dem Netzteil knapp werden. Versuche mal die genaue Bezeichnung zu finden.
 
B

Big Baby Jesus

Gast
Kühler ist xigmatek hdt-s1283...da würde ich mir schon ein neues gehäuse hohlen als den boxed zu benutzen...wenns geht ein stufe kleiner als big tower wo der lüfter auch reinpasst.

netzteil: revoltec chromus II rps-450 v2
 

Matiz85

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
419
Hast du den schon oder wie? Also falls er wirklich nicht reinpasst, das Xigmatek Asgard (CPC-T45UB-U01) ist ab 30€ zu haben.

Das Netzteil wird reichen, solange deine Wahl auf die 5770 fällt.
 
B

Big Baby Jesus

Gast
ja der kühler und netzteil ist schon bei mir gerade eingebaut.

das gehäuse ist schon sehr gut, passt mein lüfter auch rein? oder soll ich nochmal nachmessen?

4870 zieht im idle viel zu viel...nix für mich

die 5770 braucht 40% weniger...da mein pc oft läuft ist es für mich schon sinnvoller. oder seiht ihr da anderer meinung?
 
Zuletzt bearbeitet:

Matiz85

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
419
Du verwirrst mich. Wenn du den Kühler jetzt schon bei dir eingebaut hast, dann muss er doch offensichtlich in dein altes Gehäuse passen, oder? Ich meine, sonst wäre er ja nicht drin, richtig? Wieso sollte er dann nicht mehr passen, wenn du eine neue CPU eingebaut hast?
 
B

Big Baby Jesus

Gast
Der Lüfter geht problemlos auf meine cpu drauf aber das Seitenteil vom gehäuse zum zumachen geht nicht drauf weil der lüfter rausschaut. und deswgen frag ich ob das gehäuse was du empfiehlst auch zugeht bzw. von der breite auch passt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Matiz85

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
419
Achso, ja. Dann nimm das Asgard, der Kühler passt da rein. Hast dann noch gut 1,5cm zwischen Kühler und Seitenteil.
 
Top