Komme nicht ins WLAN - andere schon!

TheManneken

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
6.877
Im Firmennetz gibt es ein Problem mit dem Zugang über WLAN. Einige von uns kommen rein, andere nicht.
Mir ist aufgefallen, dass diejenigen, die nicht reinkommen, ein älteres Centrino-Notebook mit Intel PRO/Wireless 2200BG oder 2915ABG Wireless-Adapter haben, ich habe ein Centrino-2 (Sonoma). Diejenigen mit etwas neueren Notebooks (Core 2 Duo) und demzufolge aktuelleren Chipsätzen (z.B. Intel Wireless WiFi Link 4965AGN) haben so gut wie keine Probleme.

Aber auch externe Lösungen wie USB-Dongles oder PCMCIA-Karten funktionieren nur zu 80% in dem Netz. Mit meinem Netgear sehe ich erst gar keine Netze :freak:

Bei dem Netz handelt es sich übrigens um ein unverschlüsseltes Netz ohne MAC-Filter oder dergleichen. Warum kommen so viele nicht rein und einige wenige schon?
 

d[Vi]b

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.922
Was fuer eine Verschluesselungsart liegt vor? WEP, WPA, WPA2?

Nach deiner aussage kommen die neuren Laptop rein, aber die alten nicht. So habe ich das jedenfalls verstanden.


Versuch mal herauszufinden welche verschluesselungsart im router eingestellt ist. wenn es WPA2 ist, stell es um auf WPA, oder gar auf WEP. Alte notebooks mit alten Wlan adaptern unterstuetzen die neue verschluesselungsart nicht. deswegen streiken sie dann sich einfach einzuwaehlen.


Hatte das gleiche problem mit meinem Pc und laptop! ich hab einen C2D laptop, aber mein Pc hat noch ein altes Wlan Adapter. Ich habe nach langem suchen herausgefunden, dass mein PC gar net WPA2 unterstutzt. Deswegen einfach auf WPA umgestellt, und alles lief wie geschmiert :)


aber wenn du wieder zurueck auf WPA stellst, denke daran auch die Konfiguration in den C2D notebooks auf WPA zu stellen, damit sie net versuchen mit WPA2 ins netz zu kommen. weil dann hast du das gleiche problem wieder :)



Hoffe es klappt..

Mfg
 

the-bashelor

Ensign
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
245
Was fuer eine Verschluesselungsart liegt vor? WEP, WPA, WPA2?
naja, da keinerlei restriktionen vorhanden sind, tippe ich ganz einfach mal auf den kanal. standardmäßig sind die router auf kanal 1, 6 oder 11 eingestellt. da es sein kann dass mehrere netze im umkreis vorhanden sind, die auf den gleichen kanälen operieren ist eine störüberlagerung möglich. änder am router einfach mal den kanal auf beispielsweise 3 oder 8. und stell die sendeleistung der adapter auf 100%, und stromsparmodi ausstellen. könnte eventuell helfen ;)
 

TheManneken

Moderator
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
6.877
Das ist es ja, es liegt KEINE Verschlüsselungsart vor. Das Netz ist so dermaßen offen :freak:
 

the-bashelor

Ensign
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
245
das meinte ich ja, es gibt keine restriktionen, also denke ich liegt es am kanal.
versuch einfach mal die kanalnummer zu ändern. es könnte auch daran liegen, dass es ein only g oder only b netz ist, und dass die clients falsche einstellungen haben (statt mit 802.11b auf only g laufen und andersrum) versuch rauszukriegen was für ein netz es ist, meistens ist es aber mixed mode also b+g.
mfg
 
Top