Läuft Athlon B 1400 auf A7V?

[GTU]MadCat

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
9
Das A7V kann man max. auf Multiplikator 12,5 einstellen, aber der TB generiert den Multiplikator doch intern, seh ich das richtig?

Thx schonmal.
 

woodman

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
37
hi MadCat

Ich habe ein Asus A7V mit einem 1200Thunderb. B .
Du kannst ohne Probleme bis 1400 B gehn,wurde mir bei Asus Support so bestätigt.(02102-9599-0)
Wollte die C-Variante,ging leider nicht,da haben die das mit bis 1400 gesagt.Wichtig......NUR "B"

Mfg
woodman
 
Y

yahirhem

Gast
Athlon-B auf Asus A7V KT133

Das A7V (VIA KT133) hat einen FSB von 100MHz, demnach muß es ein Athlon-B sein (100MHz FSB).

Wenn ein Athlon mit 1400MHz (Multi. 14x) betrieben werden soll, muß das Board vor dem Einbau allerdings per Jumper in den JumperFree Mode umgeschalten werden (ist Default-Einstellung). Näheres steht im Handbuch.

Weiters ist ein BIOS Update zu empfehlen (aktuell: 1008).

Da der Athlon 1400MHz einiges an Wärme abgibt, empfehle ich einen sehr leistungsfähigen Kühler, der bis 1500MHz spezifiziert ist.

Ich verwende einen Thermaltake Dragon Orb III mit ca. 5200U/min (ca. 30ccm/h) und ArticSilver Wärmeleitpaste.
 

[GTU]MadCat

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
9
Cool, danke für die Infos!

Ich habe einen GlobalWin FOP32 für die CPU vorgesehen, werde allerdings noch ein paar Gehäuselüfter einsetzen.
 

PuppetMaster

Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
8.206
Wenn man einen Athlon C 1400 im A7V betreibt, müßte er eigentlich mit 10,5 * 100 MHz = 1,05 GHz laufen???
Wäre eine Übergangslösung bis der KT266A erhältlich ist.
 
E

egony

Gast
Laut AMD...

..läuft das A7V nur ordentlich bis 1.2Ghz darüber läuft es nicht mehr satbiel, der Asus Support würde auch gerne ne Palomino
drauf laufen lassen ;O)

Der FOP32-1 ist eigentlich schon etwas klein für den 1.4ooer
(AMD aproved bis max. 1.333Mhz)
da bringt z.B. ein Coolermaster EP5-6I51 mehr.


Andreas
 

Winterday

Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
2.197
A7V Stabilität

Mein A7V läuft ausgezeichnet mit einem Athlon-B 1400MHz. Da mein FSB von Asus her mit 101MHz läuft, ergibt das einen Takt von ca. 1414MHz.

Dies ist auch ein Grund, warum das A7V im Vergleichstest etwas schneller ist als vergleichbare KT133 Boards.

Das einzige was man vermeiden sollte, ist alle drei Speicherbänke zu bestücken.
 

[GTU]MadCat

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
9
mit dem speicher überlege ich noch, was da besser ist. hab ein 256er modul pc-133-RAM und ein 128er pc-100 in meinem noch-pc.

wenn das mit dem a7v wirklich nich gehen sollte (was ich allerdings nich glaube), hab ich ja immer noch die möglichkeit den tb unzulocken und auf 12*100 zu betreiben :)
 
Top