Lan kaputt nach Kabel umlöten?!

Z

zAD

Gast
Lan Kaputttt?!!!!

hi

ich hab ma so mein netzwerkkabel zerschnitten (hatte gründe abba will ich hier net so noch ausquatschen darum geht es ja net).

so nun folgendes problem. ich hab da die kabel gekreutzt, wegen pc to pc -> 1mit3
2mit6
3mit1
6mit2

so nun hab ich alles gelötet und zusammengefummelt, doch es wird bei netstat -n keine verbindung angezeigt.

an den netzwerkkarten blinken auf einer seite beide lichter synchron, und auf der anderen seite nur das untere lich ( dafür abba dauerhaft :) )


weiß eina warum der keine verbindung aufbaut bzw. was das zu bedeuten hatt mit den lichtern die da flakern und so?


thx zAD
 

Azi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
495
Ich hab auch ein Crosslink-Kabel, aber vielleicht hast du irgendwas falsch gemacht? z.B: die falschen Drähte umgelötet oder so?
Würd mir einfach mal ein anderes Kabel holen und schauen obs dann geht.
mfg
Azi
 

weird

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.833
Re: Lan Kaputttt?!!!!

Original erstellt von zAD

so nun folgendes problem. ich hab da die kabel gekreutzt, wegen pc to pc -> 1mit3
2mit6
3mit1
6mit2
vielleicht hab ich das falsch verstanden, aber hast du beim zusammenlöten das crossover nochmal gekreuzt?

du kannst doch keine unterschiedlichen pole zusammenlöten...wenn du die durchleitung prüfst, muss bei weiß-grün auch das signal am anderen ende wieder bei weiß-grün ankommen und nirgendwo anders, egal ob crossover oder nicht...

nach deiner beschreibung liegt das eindeutig am kabel...

aussagekräftiges topic übrigens...

greets, weird

ps: mich würde doch mal interessieren, warum du es nun durchgeschnitten hast...
 

Bombwurzel

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
hast du ja auch falsch zusammengelötet :rolleyes:

1->3
2->6
3->1
6->2

so muss ein X-Link Kabel aussehen und nicht anders.

Wenn du 100MBit übertragen willst, musst du noch

5->7
4->8
7->5
8->4

verbinden.

EDIT:
geändert weil ich zuerst MIST gepostet habe :D
 
Zuletzt bearbeitet:

weird

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.833
bin ich doof oder was?

wieso um alles in der welt müssen da nicht identische pole zusammengelötet werden? ich hab mittlerweile schon einige rj45-kabel zusammen gebastelt und gequetscht, aber das will mir einfach nicht in den kopf...
das kann doch höchstens dazu führen, dass man das gekreuzte kabel noch mal kreuzt und dann nix mehr geht...:confused_alt:
 

Bombwurzel

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
wieso??

es werden bei einem X-Link Kabel immer 2 zusammengehörende Pärchen (1,2 - 3,6 und 5,4 - 7,8) mit einander vertauscht.

Und wärend ich das hier schreibe, merke ich ,das ich da oben MIST gepostet habe :rolleyes: - großes Sorry :D

1,2 -> 3,6 getauscht
3,6 -> 1,2 getauscht
5,4 -> 7,8 getauscht
7,8 -> 5,4 getauscht

so ist es richtig ;)
 

weird

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.833
also, noch mal ganz von vorn (vielleicht kapier ichs ja dann):

normales patchkabel: 1 auf 1, 2 auf 2 usw.

crossover: nach der beschriebenen belegung getauscht

die twisted pairs bleiben dabei immer erhalten.

aber ist es nicht so, dass beim crossover das vertauschen dadurch realisiert wird, dass die pins beim quetschen bzw maschinellen anbringen des steckers an einem ende des kabels in der geänderten reihenfolge angeordnet werden?

zumindest hab ich es so gelernt, so gemacht, und so funzt es auch bei mir. da das kabel, um das es hier geht, aber schon ein gekreuztes war, kann man durch das umlöten der pins es doch nicht wieder herstellen...das ist ja dann wie eine kreuzung im kabel selber, und das es so gemacht wird ist doch sehr unwahrscheinlich, da mit der methode, im gegensatz zu der von mir beschriebenen, auch noch die ganze schirmung im a**** ist...

ich dreh hier noch durch, weird
 

Bombwurzel

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
wo hat er denn geschrieben, das er ein X-Link-Kabel zerschnitten hat.

wenn ich richtig lese hat er was von einem "Netzwerkkabel" geschrieben und es anschließend erst gekreuzt.

NAchtrag:

Die Sache mit der Schirmung...

naja, was soll ich sagen, wenn man die so halbwegs wieder drum tüttelt, dann reicht das schon.
Ich hab bei nem Kunden mal ne 100MBit Verbindung provisorisch mit normalem Schaltdraht (2adrig ungeschirmt) hergestellt - und wie das halt mit Provisorien so ist, das läuft schon ´n gutes Jahr problemlos.
 
Zuletzt bearbeitet:

weird

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.833
hmm, ich war davon ausgegangen, dass es schon crossover war, weil er immer von 2 pcs geredet hat, sinds mehr, macht crossover ja auch keinen sinn

naja wat solls.

g'night, weird
 
Z

zAD

Gast
uff alsoam anfang fan ich das noch einleuchtend aber nu...

egal also zum verständnis ich hatte ein normales patch kabel gekauft (vehlkauf) und war zu doof es umzutauschen also zeschnitt ich es und versuchte nen crosslink zu machen.

dabei kam raus das es net wirklich ging.


/* TSCHULDIGUNG WEGEN DER RECHTSCHREIBUNG */



P.S. Im endefekt alles umsonst da meine mam dachte: soviel aufwand da kaufe wa ein neues..
(irgendwie glaubt sie nicht an meine technischen fähigkeiten *g*)


 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Top