Laptop 15.6-17 Zoll, FullHD/4k, bis 1800€

andre_xs

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
26
1. Wofür möchtest du deinen Laptop nutzen?
90% Beruflich (Uni): Vor allem Office etc. Gelegentlich rechenintensive Sachen unter Matlab, muss dafuer aber nicht das schnellste sein
10% Privat: Foto-Bearbeitung (v.a. Lightroom)

1.1. Möchtest du den Laptop in erster Linie mobil oder stationär nutzen? Wie mobil soll der Laptop sein? Soll es ein 2in1-Notebook/Convertible sein?
Der Laptop wird taeglich zwischen Uni und Home-Office bewegt, dort ist er dann aber meist auf'm Schreibtisch. Da ich mit dem Auto pendele ist Mobilitaet nicht das allerwichtigste (Gewicht bis 2.5kg kein Problem, bis 3 kg erträglich)
Standard Laptop, 2in1 / Convertible nicht noetig.

1.2. Wenn du Spiele spielen möchtest: Welche Spiele? Welcher Detailgrad?
Keine Spiele (falls doch mal, eher casual oder low-quality games)

1.3. Musik-/Bild-/Videobearbeitung oder CAD: Welche Software? Professionell oder Hobby?
Hobby Bildbearbeitung von DSLR Kamera mit RAW Bildern (Lightroom). Wichtig: Für Bildbearbeitung wird ein kalibrierter Monitor angeschlossen.

2. Wie groß soll das Display sein? Möchtest du einen Touchscreen oder eine besonders hohe Display-Qualität?
Kein Touchscreen noetig.
Display Qualität: Hell (moeglichst 300-350 nits +), unentschieden zwischen FullHD & 4k (s.u.)

3. Wie lang soll die Akkulaufzeit sein?
Mit normaler WLAN / Office Nutzung > 5h

4. Welches Betriebssystem möchtest du nutzen? Ist eine Lizenz vorhanden? Soll das Notebook schon ein Betriebssystem vorinstalliert haben? Bekommst du Windows über die Uni?
Nutze Windows, wird von Uni installiert.

5. Hast du Wünsche bezüglich des Designs, der Verarbeitungsqualität, des Materials oder der Farbe?
Da es doch öfters mal bewegt wird, sollte es gut verarbeitet sein, v.a. verwindungssteif. Dafuer darf es dann auch ruhig etwas dicker sein.

6. Gibt es noch andere besondere Anforderungen, die nicht abgefragt wurden? Große Festplatte? Nummernblock? Tastaturbeleuchtung? Stiftunterstützung? Docking per USB-C/Thunderbolt 3? CD/DVD-Laufwerk? (Bildungs-)Rabatte? Service & Garantie? Wartungsmöglichkeiten? SD-Kartenleser?
MUSS:
- Moeglichkeit zwei Monitore anschliessen zu können
- Bei normaler Office Nutzung lautlos bis sehr leise

WUNSCH:
- Tastaturbeleuchtung
- klassische USB3-ports
- USB-C port(s) (möglichst Thunderbolt 3)
- SSD für Betriebssystem plus reguläre HDD fuer Daten

7. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben? Kommt ein Gebrauchtkauf in Frage?
Bis zu ca. 1800€ (ich lebe in UK und habe ca. £1,700 zur Verfuegung). Nur Neukauf (da über Uni bestellt wird)

Momentan habe ich ein 5 Jahre altes T430s, welches eigentlich ausreicht (am meisten stört mich die sehr kurze Akkulaufzeit, wobei es auch sehr aufgerüstet ist, mit SSD, interner HDD und noch einer HDD im Schacht). Jetzt habe ich aber Geld zur Verügung um ein update durchzufuehren.

Meist arbeite ich entweder im Buero oder im Home-Office, mit 1-2 externen Bildschirmen, Tastatur, etc. Dort ist es dann also Desktop replacement. Wenn ich aber unterwegs bin erfordert die Arbeit oft, dass ich viele Fenster offen habe, und das ewige Hin- und Herschalten ist sehr nervig.

Daher dachte ich an einen 17 Zoll Laptop mit 4K Display. Sowas habe ich aber nicht gefunden (zumindest nicht fuer den Preis, bzw. mit anderen no-gos, wie z.B. nur 1 Monitor-port).

Eigentlich waere das HP Probook 470 G5 ganz nah dran, aber das gibt es nur mit FullHD Display. Wenn es aber eh nur FullHD hat, dann wuerde wahrscheinlich auch ein 15.6 Zoll Laptop mit FullHD reichen. Dann ist zwar alles kleiner, aber effektiv habe ich genauso viel Platz...

Daher meine ganz konkreten Fragen:
- Gibt es ein 17 Zoll Notebook mit 4k zu dem Preis?
- Macht ein 17-Zöller mit FullHD ueberhaupt viel Sinn gegenueber einem 15.6-Zoeller mit FullHD?

viele Grüße,
Andre
 

species_0001

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
12.838
Sicher, dass du 17" täglich herum tragen willst?
Ansonsten, wie immer bei den Anforderungen und Budget:
Dell XPS15 - oder wenn dir dafür keine fertigen Konfigurationen zusagen -> Precision 5530 (gleiches Gehäuse, aber frei konfigurierbar, aber teurer)
Wenn es dir nicht um die Kompaktheit geht: Precision 7530. größer, schwerer, weit reichender konfigurierbar und meistens bei gleicher Konfiguration etwas weniger teurer als das Precision 5530.
Und dann gibts natürlich noch das 17" Precision 7730 kostet aber nochmal mehr.

Wenn auch das Gerät über die Uni beschafft wird gibts bestimmt irgendeinen Rahmenvertrag wo du dich günstiger anschließen könntest. Oder wenn nicht, bei Dell immer ein Angebot machen lassen. Es wird meist günstiger als der Webpreis. Wenn möglich über den B2B Vertrieb.
 

Baal Netbeck

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
5.960
Ich kann dir nicht helfen, fühle aber mit dir. ;)
Mein Vater hat mich auch nach einem 17" Gerät gefragt, das hauptsächlich stationär genutzt wird.

Dicke und Gewicht waren ihm egal....er will aber mehr Leistung als sein alter i7 und 16 GB RAM..... SSD, HDD, und er will sogar ein DVD Laufwerk.
Und guten Sound.

Aber die Zeit dieser Geräte ist vorbei.....die Auswahl ist sehr klein.

Es gibt sie noch die dicken 17" Geräte, die nicht dünn und unnötig teuer sind, aber dann bekommt man in der Regel keine 16gb und keinen guten Sound....billige Displays usw.
 

andre_xs

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
26
Vielen Dank schonmal für die Antworten.

> Sicher, dass du 17" täglich herum tragen willst?
Nein, noch nicht 100%ig. Aber ich habe eh immer so viel Geraffel dabei, dass es da auch nicht mehr drauf ankommt. (Bin Schleppen gewohnt, hab zwei Kinder :-)

> Dell XPS15
Klingt sehr interessant, hatte ich auch schon in der engeren Auswahl. ABER: Bei Amazon.co.uk hat der Laptop bei insgesamt 72 Bewertungen nur 3 Sterne, satte 24% vergeben nur einen Stern. Hauptkritikpunkte: Ganz schlechte Qualitätskontrolle, Riesenprobleme mit Killer-WiFi, Akkulaufzeit deutlich kürzer als erwartet. Bei Amazon.com aehnlich (39 Bewertungen, 23% sind 1-Star).

> Wenn es dir nicht um die Kompaktheit geht: Precision 7530. größer, schwerer, weit reichender konfigurierbar und meistens bei gleicher Konfiguration etwas weniger teurer als das Precision 5530.
Der 7530 sieht ganz gut aus, falls ich mich fuer 15.6 Zoll entscheide werde ich den im Auge behalten.

> Und dann gibts natürlich noch das 17" Precision 7730 kostet aber nochmal mehr.
Gibt's auch mit 4k Display, wäre eigentlich optimal, aber leider zu teuer (mit 4k ab £2000+)

> Wenn auch das Gerät über die Uni beschafft wird gibts bestimmt irgendeinen Rahmenvertrag wo du dich günstiger anschließen könntest. Oder wenn nicht, bei Dell immer ein Angebot machen lassen. Es wird meist günstiger als der Webpreis. Wenn möglich über den B2B Vertrieb.
Danke für den Tip dass es u.U. bei persönlichen Angeboten Rabatte gibt.

> Es gibt sie noch die dicken 17" Geräte, die nicht dünn und unnötig teuer sind, aber dann bekommt man in der Regel keine 16gb und keinen guten Sound....billige Displays usw.
Einmal das, und oft sind die Gehaeuse nicht stabil genug. Bei 17 Zoll muessen die schon recht stabil sein, sonst windet und knarzt das nur...

Aber irgendwie finde ich es immer noch schwer, mich zu entscheiden:
- Macht 17 Zoll FullHD überhaupt Sinn, oder kann man da nicht gleich 15.6 Zoll nehmen?
- 17 Zoll in 4k für max £1750 - gibt es sowas?
 

species_0001

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
12.838
XPS15 mit Killer... deswegen ja das Precision 5530, da ist Intel WLAN drin
Die Akkuleistung... das 4K Display ist der Stromfresser. Ist aber grundsätzlich so, auch bei anderen Geräten die es mit FHD und 4K gibt, ist die Akkulaufzeit mit 4k immer deutlich kürzer.
Grundsätzlich ist die Akkulaufzeit beim XPS15 gut.

Ansonsten gibts eben 17"+ Qualität + 4K nicht für das Geld. Das Precision 7730 ist schon das günstigste Gerät dieser Gattung. HP ZBook 17 und Lenovo P72 sind noch teurer.

Welche Pixeldichte du persönlich brauchst kannst nur du entscheiden.
Ich meine, bei Desktop Monitoren sagt man dass bis 24" FHD ok ist. Also warum soll 17" mit FHD nicht ok sein?
Ist eben viel persönliches Empfinden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top