Laptop-Probleme mit akustische Signal

Q-Tea

Ensign
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
211
Liebe Community,

neuerdings zickt der Laptop (Acer Aspire E5 575G 57D4) meiner Frau herum.
Beim Arbeiten mit Word oder auch einfach so am Desktop kommt das akustische Signal, wie beim anstecken und ausstecken eines USB-Gerätes.
Das passiert mitunter im Sekundentakt 15 mal hintereinander und dann wieder für 5 Minuten gar nicht.
Wirklich logische Zusammenhänge und Reproduzierbarkeit zum Auftreten des Fehlers habe ich bisher nicht feststellen können.

Dabei flackert das Bild und der Mauszeiger (egal ob mit Bluetooth-Maus oder Touchpad) zentriert sich in die Bildmitte.

USB-Geräte sind extern keine angeschlossen. Intern ist zusätzlich zur M2-SSD eine zweite SSD am Santa-Anschluss (Samsung 840 Evo 250GB) eingebaut. Diese hatte ich zuerst im Verdacht, da ich sie selbst vor einem Jahr über die dafür vorgesehene Wartungsklappe nachgerüstet habe. Allerdings habe ich beim Beobachten im Explorer nicht das Gefühl, dass sich die Festplatte "ausloggt" und wieder "einloggt" wie das bei USB-Sticks der Fall wäre.
Auch beim Ausbau der zweiten Platte tritt der Fehler auf.

Hat jemand eine Idee, wie ich dem Fehler auf die Schliche kommen kann?
RAM defekt? Virus eingeschleust (fremder USB-Stick war zwei Tage zuvor angeschlossen)?

Liebe Grüße und herzlichen Dank schon mal.

----------------------------------------------
Anbei noch Ausschnitte vom Zuverlässigkeitsverlauf.
Der Fehler vom Control-Center trat erst nach dem Ausbau der zweiten SSD auf und dürfte vom Brother-Drucker sein. Vermutlich fehlt dem jetzt eine wichtige Datei.
An unsachgemäßes Herunterfahren kann sich meine Frau nicht erinnern.
IMG_20200630_132620.jpgIMG_20200630_132630.jpgIMG_20200630_132924.jpgIMG_20200630_132943.jpg
 

madmax2010

Commander
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
2.541
Klingt für mich irgendwie nach einem kabelbruch im Displayscharnier. Vielleicht das usb kabel zur webcam. Wenn da nur was an der Schirmung ist, kann das schon für ordentlcih Störungen sorgen
 

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
12.117
Guck doch mal im Gerätemanager - der aktualisiert sich ja auch selbst wenn Geräte dazukommen oder wegfallen - allenfalls lässt sich da was erkennen.
 

Q-Tea

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
211
Danke für eure Tipps.

Klingt für mich irgendwie nach einem kabelbruch im Displayscharnier. Vielleicht das usb kabel zur webcam. Wenn da nur was an der Schirmung ist, kann das schon für ordentlcih Störungen sorgen
ich vermute/befürchte, dass es in diese Richtung geht.

Hab den Laptop per HDMI an den Fernseher geschlossen und den internen Bildschirm deaktiviert (Win-Taste + P => "nur Zweiter Bildschirm") - hatte dann zwei Stunden Ruhe.
Werde das die nächsten Tage weiter beobachten.
 

Q-Tea

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
211
Kleines Update:
Hab den Laptop komplett zerlegt (zum Glück geht das bei dem Exemplar relativ gut - nix verklebt), alle Kabel ab- und wieder angesteckt und seit dem läuft er ohne Probleme - Keine Ahnung warum. :confused_alt::freak:
Ich hoffe, dass das nicht die Ruhe vor dem Sturm ist, sondern das Problem behoben ist. ;)

Danke für eure Tipps.
 
Top