Bericht Lautsprecher: Ultimate Ears Megablast und Blast mit WLAN und Alexa

Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
190
#3
Cool, brauche ich auch, um ihn unter der Dusche bei Kerzenschein vor mein Gesicht zu halten
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
917
#4
Mal ungeachtet der saftigen Preise:

Ich freue mich schon auf neue nächtliche Bushido Orgien auf dem Kinderspielplatz neben meiner Wohnung - NICHT! :rolleyes:

Ich bin kein Freund dieser Soundboxen.
 

Janniator

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.619
#5
Muss bei der Nutzung zwangsweise Alexa konfiguriert sein bzw kann man diese auch dauerhaft ausgestellt lassen? Sonst gefällt mir das Konzept.
 
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
255
#7
Ich hasse solche mobilen Terrorboxen, da muss ich mir demnächst ein paar EMP-Granaten besorgen um sie aus großer Entfernung ohne große Diskusion zu deaktivieren wenn die Leute draußen ihr Chartmusik hören.
 
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
542
#8
Duschen bei Kerzenlicht und dabei sich einen Lautsprecher vors Gesicht halten… Was möchte der Künstler und mit diesem Bild sagen?
 
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
962
#9
@Overkee:
Die Dinger sind zu leise auf normale Entfernung?
 

Sly123

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
485
#10
Dann kann ich auf Geschäftsreisen endlich das ganze Hotel mit meinem Lappy beschallen.
Da freuen sich die anderen Gäste bestimmt.

Jetzt mal im Ernst.
Volleren Klang, gerne, aber wozu dieser dB-Wahn?? Die jetzigen Boxen sind doch schon laut genug.
Da bauen sich demnächst welche 10-20 Stück davon ins Auto und fahren zur nächsten AutoHifi-Messe... :D

Aber die Werbefotos sind irgendwie witzig. :evillol:
 
Zuletzt bearbeitet:

Twin_Four

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.289
#11
Ist neuerdings die Kirche fürs Design zuständig, wer will sowas in seiner Wohnung stehen haben?
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.427
#12
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.903
#13
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
875
#14
"ultimate ears megablast"

Arbeiten Kinder in der Werbeabteilung? Für mich jedenfalls kein Kauf, da zu wenig Superlative pro Silbe im Namen des Produktes.
 
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
4.208
#17
sieht aus wie eine Mobil-Bibel. Vllt aber keine schlechte Idee, gibt genug, die es bitter nötig hätten.
 
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.815
#18
Im Vergleich zum Megaboom ist der Megablast durch neue Audiotreiber 40 Prozent lauter und liefert einen maximalen Schalldruckpegel von 93 Dezibel. Der kleinere Blast kommt auf 90 Dezibel.
Werte, die gute Lautsprecher-Chassis mit genau einem Watt Leistung im Freifeld und auf einem Meter Entfernung bereits erzielen. Sehr beeindruckend - nicht.

Cya, Mäxl
 

luckysh0t

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.296
#19
Als letzte Leistungseinheit nach dem tollen dB Werten fehlen mir noch die P.M.P.O Werte...
 
Top