Leistungsaufnahme Grafikkarten/Testsystem

h00bi

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
13.023
Hallo CB Team,

ich war ja vor Jahren einer der ersten, der nach Messungen nur für die Grafikkarte gefragt hatte.
https://www.computerbase.de/forum/threads/zukuenftige-cb-testmethoden-alltags-und-pro-anwendungen-in-cpu-tests.1489325/#post-17569472

Jetzt macht ihr das ja (was ich sehr gut finde) aber es wäre toll wenn ihr irgendwo auch einen Basiswert fürs System angeben könntet.
Es ist top dass men jetzt sieht dass eine Sapphire 5700 Pulse @ A-Bios 172W zieht, es wäre aber eben auch interessant was das stark übertaktete CB System mit dieser Karte zieht.

Es reicht ja quasi ein Messgerät vor die Steckdose zu hängen und die Differenz der Werte als Baseline anzugeben.

Alternativ würde es auch reichen wenn im "So testet ComputerBase Grafikkarten" - Thread bei der Vorstellung des Testsystems eine errechnete Last-Baseline ohne GPU angeben wäre.


Wäre klasse wenn ihr das berücksichtigen könntet.
 

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
11.617

usb2_2

Captain
Dabei seit
März 2013
Beiträge
3.601
Mit der iGPU auf dem 9900k starten und auf 480p minimale Details stellen. Dann wird die CPU ja trotzdem ausgelastet, wenn es das ist, was hier gewünscht ist. Wenn es startet, dann lässt es sich testen.

Alternativ einfach die Leistungsaufnahme an den +12v der GPU und an der Steckdose messen und die GPU rausrechnen. Dafür dann mit verwiesen GPUs testen und einen Mittelwert errechnen, wenn man das schon so macht.

Edit: eher 360p, wenn der Grafiktreiber das erzwingen kann.
 

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
11.617
Ich bezweifle, dass die CPU da auch nur annähernd die Last fährt, aber ich nehme das mal als guten Vorschlag mit. :)
 
Top