Lenovo Thinkpad E580 gegen Dell Inspiron 15 5000

Dirk86RR

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
10
#1
Hallo zusammen,

ich wühle mich im Moment durch alle möglich Beiträge da ich mir bald ein neues Notebook zulegen möchte.

Wie der Titel schon sagt schwanke ich zwischen den beiden Modellen.
Ursprünglich hatte ich mich für das Lenovo entschieden (mit Studentenrabatt).
https://www.lapstars.de/lenovo-thinkpad-e580-20kscto1ww2-campus-schwarz.html

Allerdings machen mich Tests wie z.B. dieser etwas unsicher vor allem da man über das Inspiron gute Erfahrungen hört, fast die gleichen Innereien hat und der Preis mit Studentenrabatt gleich ist:
https://www.notebookcheck.com/Test-Lenovo-ThinkPad-E480-i5-8250U-RX-550-Laptop.279314.0.html

Zusätzlich lese ich dann noch, dass manchmal die hauseigene SSD's verbaut werden und diese im Vergleich mit den Samsung SSD's nicht mithalten können.

Was meint ihr? Ich würde mich über ein bisschen Entscheidungshilfe freuen :)

Grüße
Dirk
 

Wu134

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
115
#2
Hallo,

da du deine Anforderungen nicht beschreibst, bleibt es ein Ratespiel. Es sind beides Laptops auf hohem technischen und qualitativem Niveau. Also einen Fehlkauf wirst du nur machen, wenn du die falsche Ausstattung hast. Da du Studentenrabatt nutzen möchtest, unterstell ich dir, dass du Student bist und es auch unterwegs nutzen möchtest. Da rate ich dir definitiv von einem 15"-Gerät ab, werde kleiner und leichter.

Bei den SSDs ist es so, dass du den Unterschied in Benchmarks messen kannst, aber in der Praxis nichts davon merkst, spielt es eine Rolle, wenn der Laptop in 6,8 oder 6,9 Sekunden hochfährt? Oder Excel nach 1,1 statt 1,2 Sekunden startet? Wobei wir da wieder beim Punkt Anforderungen wären....

Gruß
 
Top