LG 50PK350 kaufen oder veraltet?

Elessar2kx

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
29
Hey,

da mein LCD leider den Geist aufgegeben hat, möchte ich mir einen 50" Plasma anschaffen.
Eigentlich schwanke ich zwischen dem Samsung PS51D550 und dem LG 50PZ250. (Beide ca. 700€ inkl. Versand)

Nun war ich heute bei Saturn und da wurde mir der LG PK350 für 579€ angeboten.
Der Verkäufer meinte sie hätten beschädigte Kartons aufgekauft...Geräte wären aber i.O.
Er meinte das Gerät hat ein THX Panel und dadurch bessere Farben + Schwarzwerte als meine eigentlichen Favoriten. Allerdings ist das Model von 2010.

Was meint ihr? Ist das Ding veraltet oder lohnt es sich die 130€ einzusparen?

Viele Grüße,
Elessar
 

Rotti1975

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
1.081
http://geizhals.de/669474

wenn du auf Qualität und Bildqualität setzt und nicht im Rücken ein sonnendurchflutetes Fenster hast :-)
 
I

IcE*T

Gast
Ich habe den PK350 seit gut 1.5 Jahren und bin noch immer sehr zufrieden mit dem Gerät. klar genehmigt er sich das ein oder andere watt mehr als LCD/LED's aber die Farbbrillianz und Schwarzwerte sind unübertroffen.
 

Einstein90

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
746
Nö, der ist hoffnungslos veraltet. Der taugt nichts mehr, immerhin hat sich die Technik in zwei Jahren enorm weiterentwickelt. Kauf dir den, der in einem Jahr rauskommt, der ist aktuell :freak:

Sorry, musste einfach sein. Lass ihn dir vorführen und entscheide dann.
 

Nova eXelon

Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.088
Nun war ich heute bei Saturn und da wurde mir der LG PK350 für 579€ angeboten.
Review
Der PK350 war 2010 schon nur Durchschnitt. Darum war er damals auch schon nicht besonders teuer.
Schwächen sind Schwarzwert, Input-Lag (~50ms) und für heutige Verhältnisse ein hoher Stromverbrauch (220 Watt durchschnitt).
Aktuelle Panasonic Plasmas verbrauchen in 50" ~160 - 180 Watt.
Der Verkäufer meinte sie hätten beschädigte Kartons aufgekauft...Geräte wären aber i.O.
Er meinte das Gerät hat ein THX Panel und dadurch bessere Farben + Schwarzwerte als meine eigentlichen Favoriten.
Haha, Schwachsinn! (bezogen auf den Verkäufer)

THX bei Fernsehern garantieren dir nur bessere Out-of-the-Box Einstellungen. THX erreicht nichts, was nicht auch durch normale Kalibrierungsmöglichkeiten erreicht werden könnte. Obn die Serienstreuung bei THX TVs geringer ist, konnte nie bewiesen werden, da auch Review-Seiten schon berichtet haben, dass trotz THX einige TVs ein extremes Maß an Nachleuchten produzierten (Plasmas) oder schlecht ausgeleuchtet waren (LCD).

Das sagt THX über THX TVs und Projektoren
Demnach dürfte ein nicht-THX Fernseher nie bessere Signalverarbeitung haben oder bessere Motion Resolution. Was aber der Fall ist.

Jedoch gibt es Plasmas, bei denen der THX Modus zB für weniger Bildrauschen sorgt. Plasmas rauschen ja immer.
Beim Panasonic GW20 (2010er) sind alle Modi bis auf THX nicht zugebrauchen, denn auch wenn ich Farben und Kontraste nahe an den THX Modus ranbringe, bleibt dennoch ein höheres Maß an Grundrauschen erhalten.
Beim aktuellen GT30 konnte ich so ein Verhalten nicht erkennen. Es gibt also Ausnahmen.

THX ist immer dann zu empfehlen, wenn Leute keine Ahnung von TVs haben, keine Lust haben, sich damit zu beschäftigen oder keine Möglichkeiten haben, um selbst zu kalibrieren.
 

Elessar2kx

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
29
Überzeugend...also bestell ich nachher den Samsung PS51D550.
Sofern ihr keine Einwände habt natürlich? ;-)
 
Top