m4v Konverter

Cairro

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
98
Hallo Mädels und Jungs,

habe mir heute Folgen einer Fernsehserie heruntergeladen. Nur leider habe ich nicht beachtet, dass das Format der Videofiles m4v ist. Also Apples eigenes DRM-Format!?

Nun liegt mein Problem darin, dass nur itunes mit dem Dateiformat was anfangen kann, ander Media-Player aber versagen (hab es mit VLC, Media Player + Codec Pack probiert), geschweige denn einer meiner DVD bzw. Blu-Ray Player.

Gibt es ein zuverlässiges Programm, mit dem m4v zu, z.B. avi oder mpg umwandeln kann? Habe schon einige versucht, nur mit mäßigem Erfolg.

Eigene Erfahrungen, wären hilfreich.
 

Yuuri

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
12.630
m4v ist nichts anderes als ein MP4-Container. Wenn du es über iTunes bezogen hast, ist in der Datei bestimmt eine DRM-Seuche drin. Ich bezweifel, dass du es mit irgend einem anderen Programm (Open-Source/Freeware) öffnen kannst.
 

rony12

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.229
m4v ist nur ein container, genau so wie avi, wärend mpeg ein codec ist....

einfach nach demuxen und muxen google.....

Ich denke mal, das problem wird aber woanders liegen, ich habe zwar noch nie etwas mit itunes abgespielt oder runtergeladen, kann mir aber vorstellen, dass dich DRM am abspielen mit anderen playern hindert....

Denn dann können auch konverter oder multiplexer damit nichts anfangen.
 

Cairro

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
98
Ja, ist wohl mit DRM verseucht. Muss doch ne Lösung geben. Kann nicht vorstellen, dass Leute Filme über itunes schauen.
 
Top