Mainboard für i7 7700k

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

wursthaus3

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
63
Würde dieses mainboard mit dem CPU harmonieren ? MSI B150M Pro-DH
Mit freundlichen Grüßen
 

Chesterfield

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
7.039
nein! board ist eher ein einstiegsboard und cpu eher highend für 1151 plattform. schau lieber nach Z270 boards
Ergänzung ()

aber es "funktioniert" wenn ud das board schon hast
 
Zuletzt bearbeitet:

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Jein. Series 100 Boards brauchen ein UEFI Update damit die CPU funktioniert. Wenn du aber nicht übertakten willst ist dies mit UEFI Update völig geeignet für die CPU und chesterfield hat natürlich Unrecht.

Da aber UEFI Update beim Händler (mindfactory 10€) für dieses Board mehr kostet als der Aufpreis zu einem B250 Board, kannst du lieber gleich ein B250 Board kaufen. Neuere Technik, gleicher Preis oder gar billiger am Ende.

Die Nachteile eines B250 Boards gegenüber Z270: kann die CPU nicht übertakten und kann auch das RAM nicht übertakten, nur DDR4-2400 möglich.
 

matti30

Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
2.739
warum nein? wenn er den 7700K nicht takten und Speicher mit 2133Mhz oder so kauft, dann reicht auch dieses Board aus.
Was allerdings sichergestellt werden müsste, das Bios muss aktuell sein, damit die Cpu auch ordentlich erkannt wird.

Aber nebenbei, für ca. 120€ bekommt man auch schon vernünftige Z270iger Boards. Etwas unter 120€ liegt zum Beispiel das Z270-A Pro.
 

wursthaus3

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
63
Habt ihr da eventuell ein Angebot für mich wo ich das volle Potenzial von i7 ausschöpfe und gleich RAM und Board zusammen habe ?
 

Chesterfield

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
7.039
das es "funktioniert" ist das eine. das es den bestimmungen entsprechend läuft ist die andere frage...

niemald würde auf die idde kommen an ein highend receiver für 2000€ boxen für 90€ ala AEG dran zu stöpseln. ja es geht, musik kommt... ob es sinn macht .. NEIN !!!

und genau so verhält es sich hier
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Jedes LGA1151 "schöpft das volle Potential" aus. JEDES. Es gibt auch kein RAM + Board zusammen, ausser bei überteuerten "Aufrüstbundles"
Zudem muss man bei der i7-7700k CPU auch einen Kühler noch extra kaufen.

Beantworte erstmal die Frage ob du übertakten willst oder nicht.
 

calNixo

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.213
Jein. Series 100 Boards brauchen ein UEFI Update damit die CPU funktioniert.
Ja, das ist ganz wichtig! Vorher läuft die CPU nämlich gar nicht.

Ja, die CPU wird im Standardtakt laufen.
Aber, wenn du eine K CPU kaufst und so ein Board, dann verschenkst du mit dem Board das OC-Potenzial.
Ja, das ist korrekt. Wobei das relative OC-Potenzial nicht mehr allzu groß ist, da der 7700K bereits standardmäßig mit 4,4 GHz Turbo läuft – also praktisch immer. Trotzdem würde ich mich mit Sicherheit irgendwann ärgern, dass ich vor X Jahren nicht die paar Euros in ein Z270 fürs OC gesteckt habe.
 

AdoK

Hunter
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.627
Kommt jetzt zu jeder Komponente ein neues/ separates Thema?

Mit ein wenig Überlegung/ Vorbereitung kann man so etwas nämlich ganz problemlos in einem einzigen Thema im entsprechenden Unterbereich des Forums abhandeln!

Sollte es nur um das Motherboard und nicht wie schon wenige Minuten zuvor um Netzteil, Grafikkarte und CPU gehen, siehe oben angepinnten [Sammelthread] Kaufberatung S. 1150/ 1151/ 1155/ 2011(-3) - Mainboards ansonsten halt ein einziges Thema starten in dem alles von A-Z besprochen/ diskutiert wird!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top