Motherboard Probleme

Schallplatte

Newbie
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
3
Hallo ertsmal. Bin neu hier im Forum.
Hoffe das ich auch im richtigen Forum poste da ich mir nicht sicher war wo das hingehört.

So nun zu meinem Problem.

Wollte heute meine alten Pc ein bisschen aufrüsten.
Die neuen Sachen sind
1 Gigabyte motherboard z77x-Ud5H
1 Intel i7-2700k Lga1155
und 8 Gb Arbeitsspeicher von corsair vengeance CMZ8Gx3M2A1600C9B

Beim einbau ging ich wie folgt vor.

Zuerst hab ich am Motherboard den Prozessor montiert+ lüfter.
Danach gleich mal getestet ob der Speaker einen Ton von sich gibt.(Hat geklappt)
Lüfter liefen auch alle.
Danach hab ich die 8 gb ram(2x 4 gb Riegel) auch Richtig hineingestegt.(Versetzt wie laut Beschreibung).
Nun hab ich wieder getestet was der Speaker von sich gibt und es war leider wieder der selbe Ton.
Müsste doch eigentlich ein anderes Signal kommen oder?
Ich versuch mal den Ton zu beschreiben.
Er ist sehr leise(dachte am Anfang er sagt garnichts)
Er summt durchgehend mit einem schnellen pips Ton.

Hab auch schon versucht die Graka oda die onboard Graka zu nutzen aber der Monitor bleibt schwarz.

Ich weis nun wirklich nicht mehr weiter.
Kann es sein das die Sachen miteinander nicht kompatibel sind?
Was sagt der Ton aus?
Kann irgendwas defekt sein?. ( Pins vom chip sind nicht verbogen und sichbare Schäden hab ich auch keine entdeckt)

Wäre nett wenn mir irgendjemand helfen könnte.
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
29.856
Willkommen.

Versuchs mal mit einem RAM Riegel. Und dann wechseln.
 

blöderidiot

Captain
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
3.344
Die neuen Sachen sind
1 Gigabyte motherboard z77x-Ud5H
1 Intel i7-2700k Lga1155
und 8 Gb Arbeitsspeicher von corsair vengeance CMZ8Gx3M2A1600C9B

Beim einbau ging ich wie folgt vor.
Zuerst hab ich am Motherboard den Prozessor montiert+ lüfter.
Danach gleich mal getestet ob der Speaker einen Ton von sich gibt.(Hat geklappt)
Lüfter liefen auch alle.
Danach hab ich die 8 gb ram(2x 4 gb Riegel) auch Richtig hineingestegt.(Versetzt wie laut Beschreibung).
Nun hab ich wieder getestet was der Speaker von sich gibt und es war leider wieder der selbe Ton.
Müsste doch eigentlich ein anderes Signal kommen oder?
Wie sich das nach Deiner Schilderung anhört, machst Du sowas zum ersten Mal. Du baust also einen 250€-Prozessor in ein 180€-Mainboard ein und hoffst, es wird schon gutgehen. Bist Du sicher, dass Du den Prozessor richtig reingesteckt hast? Keinen von den filigranen Metallkontäktchen im Sockel 1155 verbogen? Das geht sehr schnell, da muss man aufpassen. Was ist denn für ein Lüfter drauf? Der Box-Lüfter? Und welche Stromanschlüsse von welchem Netzteil hast Du wo drangesteckt?

Waren die Sachen neu? Gingen die vorher?
 
Zuletzt bearbeitet: (rechschrei)

Schallplatte

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
3
Danke erstmal für die Antwort.

Hab aber schon alle kompinationen versucht.
Immer der selbe Ton und es tut sich nichts
Ergänzung ()

Wie sich das nach Deiner Schilderung anhört, machst Du sowas zum ersten mal. Du baust also einen 250€-Prozessor in ein 180€-Mainboard ein und hoffst, es wird schon gutgehen. Bist Du sicher, dass Du den Prozessor richtig reinsgesteckt hast? Keinen von den filigranen Metallbügeln im Sockel 1155 verbogen? Das geht sehr schnell, da muss man aufpassen. Was ist denn für ein Lüfter drauf? Der Box-Lüfter? Und welche Stromanschlüsse von welchem Netzteil hast Du wo drangesteckt?


Waren die Sachen neu? Gingen die vorher?
Nein zum erstenmal mach ich das nicht aber meine erfahrungen sind sehr bescheiden.
Was bast bei dieser kombi nicht?(mein 250euro zu 180euro)

Also Pins sind zu 100% nicht verbogen. Kühler hab ich einen true spirit 140 der läuft aber einwandfrei.
Netztteil ist ein be quiet mit 550watt.
Hab die zwei Stormanschlüsse laut Beschreibung am motherboard angesteckt.(Keine ahnung wie ich die beschreiben soll. Ein großer mit 24 steckern und ein kleiner mit 6 Steckern)
Die Sachen waren neu
 
Zuletzt bearbeitet:

blöderidiot

Captain
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
3.344
Hab die zwei Stormanschlüsse laut Beschreibung am motherboard angesteckt. (Keine ahnung wie ich die beschreiben soll. Ein großer mit 24 steckern und ein kleiner mit 6 Steckern)
Mit sechs Pins am Motherboard? Das hört sich nicht richtig an. Das ist bestimmt der Strang, der für die PCIE-Verbraucher bestimmt ist (Grafikkarte).

Vielleicht kannst Du das mal genauer beschreiben?
 

Schallplatte

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
3
Mit sechs Pins am Motherboard? Das hört sich nicht richtig an. Das ist bestimmt der Strang, der für die PCIE-Verbraucher bestimmt ist (Grafikkarte).

Vielleicht kannst Du das mal genauer beschreiben?
Sry das sind 8 Pins( Hab mich verzählt). Ja der ist im rechten oberen Eck hinter der CPU. Drauf stehen tut ATX 12V 2x4

Weis nicht irgendwäre zufällig was der Ton aussagt?
Hab diese Liste im Internet gefunden biosflash.de/bios-pieptoene.htm
Weis aber leider nicht wo ich hier meinen ton einordnen soll.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top