MS Excel Makro-Problem

Rollensatz

Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
7.958
Hallo,

habe ein etwas komplexeres Problem, vielleicht kennt sich jemand in dem Punkt aus.

Beschreibung:

Ich habe 4 Excel Arbeitsblätter, (4 Excel Dateien) ,sollen aber beliebig viele werden, von diesen Arbeitsblättern möchte ich jeweils die 1. Seite ducken.

ein Arbeitsblatt besteht aus 3 Reitern und der 1. Reiter von dem Arbeitsblatt soll ein Ausschnitt (habe ich schon definiert) gedruckt werden.

Bisherige Vorgehensweise:

Ich habe ein Makro erstellt, inklusive Benutzerdefinierter Schaltfläche und sobald ich auf diese Schaltfläche drücke, wird die 1. Seite automatisch gedruckt - so wie es sein soll.

Problem:

Wenn ich das Makro in einem Arbeitsblatt erstellt habe, speichere und dann das Arbeitsblatt schließe, dann ein anderes Arbeitsblatt öffne, erscheint ja meine Benutzererstellte Schaltfläche, wenn ich jedoch dann auf den Button klicke druckt er mir den 1. Reiter von meinem zuvor geöffneten Arbeitsblatt.

So wie es sein soll:)

Ich hätte gerne einen selbsterstellten Button in der Excelmappe, den, wenn ich diesen drücke, automatisch immer die 1. Seite von den zuvor definierten Arbeitsmappen drucken soll.

Ich hoffe meine Erklärung war verständlich, wenn nicht dann nochmal nachhaken :)

danke

EDIT: Oder ist das Problem mit Makros nicht zu lösen, sondern mit VB Programmierung?


EDIT2:

Ich habe leider null Ahnung von VB - versuche mich aber gerade selbst daran habe mal was zusammengestellt um eine Idee zu bekommen was ich vorhabe - kann natürlich auch vollkommen falsch sein -bitte um Nachsicht :)


Sub Drucken2()
'
' Drucken2 Makro
'

'Workbooks.Open Filename:="C:\Dokumente und Einstellungen\Desktop\Beispiel1.xls"
'Workbooks.Open Filename:="C:\Dokumente und Einstellungen\Desktop\Beispiel2.xls"
'Workbooks.Open Filename:="C:\Dokumente und Einstellungen\Desktop\Beispiel3.xls"
'Workbooks.Open Filename:="C:\Dokumente und Einstellungen\Desktop\Beispiel4.xls"
ActiveWindow.SelectedSheets.PrintOut From:=1, To:=1, Copies:=1, Collate _
:=True
End Sub

an der Programmierung ist sicherlich was falsch nur was...
Ergänzung ()

EDIT:

Hat zwar niemand geanwortet aber habe es inzwischen selbst beantworten können.

Die Lösung: für den, den es interessiert:

sub Drucken()
'
' Drucken Makro
'
Workbooks.Open Filename:="C:\Dokumente und Einstellungen\Beispiel1.Xls"
ActiveWindow.SelectedSheets.PrintOut From:=1, To:=1, Copies:=1, Collate _
:=True
Workbooks.Open Filename:="C:\Dokumente und Einstellungen\Beispiel2.Xls"
ActiveWindow.SelectedSheets.PrintOut From:=1, To:=1, Copies:=1, Collate _
:=True
Workbooks.Open Filename:="C:\Dokumente und Einstellungen\Beispiel3.Xls"
ActiveWindow.SelectedSheets.PrintOut From:=1, To:=1, Copies:=1, Collate _
:=True
Workbooks.Open Filename:="C:\Dokumente und Einstellungen\Beispiel4.Xls"
ActiveWindow.SelectedSheets.PrintOut From:=1, To:=1, Copies:=1, Collate _
:=True

End Sub
 
Zuletzt bearbeitet:
Top