Muss steam auf der SSD sein oder reicht nur das spiel?

Dabei seit
März 2017
Beiträge
16
#1
grüß euch, vielleicht hört sich das total blöd an XD aber die frage ist ernst gemeint. ich hab mir eine neue festplatte zu gelegt und dachte mir das ich spiele mit einer längeren Ladezeit auf die SSD installiere, manche spiele sind von steam muss das Programm auch auf der festplatte sein um den gewünschten effekt zu haben oder reicht es wenn nur das spiel auf der SSD ist?

danke für eure hilfe
 
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
5.885
#2
Spiel reicht. Steam selbst ist aber nicht sonderlich groß, sodaß es eigentlich egal ist. Standardeinstellung ist auch, dass die Spiele im Steamordner installiert werden. Genauer gesagt in einem Unterordner des Steamordners.
 

Zorkarak

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
413
#6
Spiel reicht. Steam selbst ist aber nicht sonderlich groß, sodaß es eigentlich egal ist. Standardeinstellung ist auch, dass die Spiele im Steamordner installiert werden. Genauer gesagt in einem Unterordner des Steamordners
Sehe ich genau so. Für den Steam-Client hat man eigentlich immer Platz auf der Platte. Und die elenden Updates alle Nase lang gehen dann auch etwas schneller.

Ich habe dann noch eine zusätzliche Steam-Bibliothek auf der Festplatte eingestellt und kann jetzt immer wählen was wohin soll
 
Top