News NeoGeo: Arcade Stick Pro ist Retro-Konsole im Retro-Controller

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
11.455
Auch SNK aus Japan will abermals vom Retro-Konsolen-Hype profitieren. Der Arcade Stick Pro ist nicht nur an den Controller der 90er-Jahre-Konsole NeoGeo CD angelehnt, sondern beheimatet auch die Hardware, um 20 vorinstallierte Retro-Spiele wiederzugeben. Die Ausgabe erfolgt über einen Mini-HDMI-Anschluss.

Zur News: NeoGeo: Arcade Stick Pro ist Retro-Konsole im Retro-Controller
 

scryed

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
3.057
Den Mist der da verzapft wird ist totaler murx , jeder der was damit anfangen kann schüttelt mit dem Kopf bei dem Design und Technik von den Platzierung der Knöpfe zu schweigen

und wenn man schon lesen muss an das Design des Neo geo cd Pad angelegt selbst das wurde mies umgesetzt , nicht mal die Platzierung der Knöpfe wie im Orginal cd Pad wurde richtig umgesetzt

das einzig richtige wäre gewesen ein neo geo min im Stile des SNES oder mega Drive Minis zu schaffen und verkaufen
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Jan

Vollkorn

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
1.311
Der NeoGeo Mini ist ja schon voll geil, Display + am TV anschliessbar, USB C + kann unterweges mit einer Powerbank betrieben werden, 2 Controller unterstützung. Ich überlege mir den Mini zu Kaufen (der ist auch gerde im Angebot für 79€uronen)
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
38.718
Mich würd so n Teil ja auch reizen, aber irgendwie fehlt mir immer Viewpoint in der Spieleliste :-(

PS: hat jemand Erfahrungen mit dem Neogeo CD, sind da die Ladezeiten echt so schlimm?
 

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
14.249
Ich finde so eine in den Controller integrierte Retro-Konsole grundsätzlich interessanter, als das NeoGeo Mini mit seinem winzigen Display und Controller. Ich würde eh nur man Fernseher spielen wollen. Die Option, das Teil auch als Controller am PC (für Emulatoren) zu benutzen, ist ein netter Bonus.

Allerdings nur, wenn der Controller auch gut ist. Da werde ich mal Testberichte abwarten. Allzu große Hoffnungen darf man sich da angesichts der NeoGeo Mini-Controller da wohl nicht machen.

Und es wundert mich etwas, warum ein extra propritären Stromanschluss nötig ist. Täte es Stromversorgung über USB (z.B. von einem Anschluss am TV) nicht auch?
 

werpu

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
479
Und es wundert mich etwas, warum ein extra propritären Stromanschluss nötig ist. Täte es Stromversorgung über USB (z.B. von einem Anschluss am TV) nicht auch?
USB 2 definitiv nicht, das ist zu mager da muss ja ein embedded rechner rein.
USB 3 könnte gehen. Ich hatte bei meinem Arcade Setup (Siehe Bild vorhin) echte Probleme mit USB2 genug Strom zu bekommen um alles sauber ohne extra Stromanschluss zum laufen zu bringen ich konnte es durch einen Elko Puffer und Spannungs Upconverter lösen, an ein embedded Board hätte ich da nichtmal ansatzweise denken können. Seitdem ich auf USB 3 bin gehts ohne Elko Puffer.
Nicht dass es jetzt ein direktver Vergleich ist, aber die Probleme sind bei integrierten Controller Konsolen ähnlich gelagert und die Neo Geo Sachen sind dann doch nicht mehr das unterste Ende von dem was man emulieren muss dh. da braucht man schon ein bischen Power unter der Haube.
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
38.718
Top