Netzteil Geforce 8800 GTX

Drako2k

Ensign
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
172
Hallo, will mir nen neuen Rechner zusammenstellen und bin mir neben C2D E6600, 2 GB PC800 CL 4 von G.E.I.L und der Winfast 8800 GTX ned sicher was fürn Netzteil ich holen soll

im Hinblick auf: evtl. eine weitere Graka neben der GTX, also evtl noch eine in der Zukunft bzw. einem Quadcore oder mehr Ram?

Wieviel Watt wären Ratsam? immoment hab ich ein 430W von Enermax

mfg
 

mmic29

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
7.597
Für eine 8800GTX sollte Dein Enermax ausreichen, Du musst nur für die zwei stabilen 12V-Leitungen für die 8800GTX sorgen.

Ansonsten würde ich die üblichen Verdächtigen wie BeQuiet, Tagan und Co. empfehlen. Mit einer zweiten GTX wirds natürlich recht lustig, da Du 4 12V-rails bräuchtest :D . Und dann nicht unter 700W bei SLI.
 

Drako2k

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
172
war etwas verunsichert,
weil ich mir den Artikel über die 2xGf8800 angeguckt hab und im Testrechner ein 1000 Watt Netzteil drin ist, zwar auch besserer Prozessor als ich ihn haben will, aber naja...

Also 700 würde eher reichen für n QCore und 2 Grakas gleichzeitig, später ?

Die 12V-Leitungen, sind das die normalen Stecker eines Mainboards, die in HDD und Laufwerke kommen? - Bin da etwas nubig ;)
 
Top