Netzwerkproblem Switch - Router - Inet

G_Thailand

Newbie
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
3
HAllo Ihr Spezies,

braeuchte mal dringend Hilfe fuer folgendes Netzwerk:
Von Modem auf SMCWBR14T-G Router
Verbindung zu Rechner A, B, C
Rechner C hat 2 Netzwerkarten Karte 1 zu Router, Karte 2 zu SMC Switch (unmanaged),
am Switch haengen 5 weitere Rechner die ebenfalls I-Net haben sollen
OS ist ueberall XP Pro SP2.
Wie bekomme ich nun die 2te Karte so konfiguriert, dass sie nicht die erste stoert und trotzdem vollen Zugriff gewaehrt.
Rechenr C dient als Server fuer die 5 Recher per Switch.
Wann und wo muss ein Crossoverkabel benutzt werden wann ein 1:1.

DAnke im Voraus an alle Hinweise

Direkte kontakaufnahme via MSN, Yahoo oder Skype moeglich. Bitte PM wie wie und wo
 
Zuletzt bearbeitet:

netchrishw

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
311
Hallo,

ich würde Dir sehr gerne helfen, doch Deine Beschreibung gibt mir mehr Rätsel als Dein Problem. Poste doch hier mal eine Zeichnung eun eine Beschreibung was Du damit machen möchtest, dann kommen wir dem Problem schneller auf dei Sprünge !!

Du sprichst von einem SMC Router und einem Switch ?? Oder meintest Du das Switchmodul im Router ???

:cool_alt:
 

LoveBunnyHunter

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
719
warum lässt du alles über deinen rechner laufen und schließt nicht einfach den switch an den router an und alle rechner an den switch? wäre so das einfachste und dein rechner wäre nicht belastet.
 

G_Thailand

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
3
Hi netchrishw,

wuerde gern n Blockdiagramm posten hab aber kein Space. Wie koennen wir sonst noch kontakten ?

edit
Thx LoveBunnyHunter,

das ist nichtmein Ziel. Im prinziep sollen es 2 Netze sein Privat und geschaeftlich, wobei ich als Admin ueberall zugang haben soll. Trotzdem DAnke.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (auch für dich gelten die Regeln des Forums, vermeide in Zukunft Doppelposts!)
P

Pan!k

Gast
habe sowas mal in der schule gemacht....
haben dort in der registry nach "IPEnableRouter" gesucht und den wert auf "1" gesetzt.

anschließend die 2. netzwerkkarte konfiguriert(IP Adresse und Sub.)
danach haben wir den rechner, der an der netzwerkkarte angeschlossen wird ebenfalls an der netzwerkkarte konfiguriert. Hierbei haben wir eine IP Adresse aus den Bereich genommen z.B. 192.168.0.x , wenn man von der subnetmask 255.255.255.0 ausgeht, und als Gateway die ip adresse der netzwerkkarte aus den 1. rechner
 
Top