• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

Neue Game-Hardware: Shooter wehren sich ;)

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Hi, Folks!

Gerade beim Stöbern auf Spiegel Online entdeckt:
"Weiterkämpfen, auch wenn sie verwundet sind"

Wenn es nach dem US-Unternehmen VirTra Systems geht, wird auch die Game-Hardware bald die Möglichkeit haben, sich gegen gewalttätige Spieler zur Wehr zu setzen. Die Firma hat für das US-Militär einen Schießerei-Simulator entwickelt, der zurückballert. "Sie müssen sich durch den Schmerz durcharbeiten und weiterkämpfen, weil es das ist, was sie tun müssen - weiterkämpfen, auch wenn Sie verwundet sind", erklärte Unternehmenssprecher Steve Haag gegenüber der Australischen Zeitung "Sidney Morning Herald" die reichlich extreme Form von Force-Feedback.

Wenn ein Spieler einen Gegner nicht rechtzeitig tötet, kann der zurückschießen - und der Simulator verabreicht dem langsamen Revolverhelden einen kräftigen Elektroschock in der Hüftgegend. "Es ist so stark wie eine Betäubungswaffe", sagte Haag, "es wirft Sie um". Haag glaubt, dass auch Freizeit-Gamer gerne mit Elektroschocks für ihre Fehler bestraft werden wollen. Er prophezeite, dass ein ähnliches System schon bald auch regulär auf den Markt kommen werde: "Das ist das ultimative Shooter-Videospiel."
Quelle: http://www.spiegel.de/netzwelt/netzkultur/0,1518,349648,00.html

:freak:
Irgendwie pervers oder? Erinnert mich an das Spiel in dem eine Bond-Film mit K.-M. Brandauer...
Also ich will nicht von meinem PC bestraft werden!
 

-eraz-

Commodore
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
4.270
Wie soll das dann funktionieren? Mit einer art Anzug?
Also pervers find ich das jetzt nicht im Gegenteil ich find das sogar toll! Kann sich ja jeder aussuchen ob er das haben will oder nicht, und die stärke vom Force Feedback lässt sich ja sicher Regulieren ;)
 

Kuddel

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.839
Jaaa, Geil gebt mir mehr davon, ich steh total auf Elektro Shocks!

Das ist es was wir Gamer wollen!

Endlich einer, der die wünsche der Gamer auch in die Praxis umsetzen möchte!

[vorsicht! der obere Teil war ironisch gemeint :D ]

Ähm, also mir fällt dazu ehrlich gesagt nicht viel ein, außer das es einfahc krank ist, was die da vorhaben!

Ey, wie kommt man auf solche Ideen?
Wir stehen nicht aus SM spielchen, sondern wollen nur nen bisl Spaß am PC spielen haben!

OMG

MfG Kuddel
 

Chefkoch

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
15.426
Die Welt wird immer kranker :freak:

Wenn man möchte, dass der Gegner zurückschiesst und das so realistisch wie möglich haben will, soll als Söldner in Krisenregionen anheuern...da wird zurückgeschossen!
 

-RGC-excoutor

Banned
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
5.280
hm, wenn das bei cs s oder so anwendung findet bleiben die server aber immer sehr leer. :evillol:

aber so was ist echt krass. :freak:

vll hält es ja denn ein oder anderen dann mal ab 6std zu zocken. :lol:
 

-eraz-

Commodore
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
4.270
hmm... was mir gerade eingefallen ist ... Erotikspiele ... hmm ... ahhh ... :lol:
 
M

MacGyver

Gast
Wieviel Volt kriege ich denn ab, wenn ich bei UT mit dem Raketenwerfer getroffen, oder gesnipert werde ? :(

Hehe, auf 'ne LAN Party hört man dann aus allen Ecken: au ... sch***se ... verd**mter Dr*cks*ck :evillol:
 

Kuddel

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.839
Tschuldigung, aber euch interessiert das alles nicht wirklich oder?!

Ob starker schock, oder nicht, sowas ist doch einfach abartig, krank, pervers, eklig....
 

Cyberwar

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.278
Zitat von MacGyver:
Wieviel Volt kriege ich denn ab, wenn ich bei UT mit dem Raketenwerfer getroffen, oder gesnipert werde ? :(

Hehe, auf 'ne LAN Party hört man dann aus allen Ecken: au ... sch***se ... verd**mter Dr*cks*ck :evillol:

viel geiler wäre doch: wenn man nem Tank (Panzer) überrollt wird :D

Denke so 5 min austesten würde ich das Ding auch mal, stehen wir nicht alle ein wenig auf Schmerzen :freak:
 

-eraz-

Commodore
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
4.270
Zitat von Kuddel:
Tschuldigung, aber euch interessiert das alles nicht wirklich oder?!

Ob starker schock, oder nicht, sowas ist doch einfach abartig, krank, pervers, eklig....
ts, warum? Kann sich doch jeder aussuchen ob er sowas haben will oder nicht! Du denkst wohl so ein Teil würde einen bis kurz vorm Abkratzen Elektroschocks verpassen :lol: das ist doch eine nette Sache, und wie gesagt wenn dann bekommt man halt nur minishocks ab und sonst nicht, wie will man sowas sonst auf den Markt bekommen!?
 
T

Tomson

Gast
Wenn ein Spieler einen Gegner nicht rechtzeitig tötet, kann der zurückschießen - und der Simulator verabreicht dem langsamen Revolverhelden einen kräftigen Elektroschock in der Hüftgegend. "Es ist so stark wie eine Betäubungswaffe", sagte Haag, "es wirft Sie um". Haag glaubt, dass auch Freizeit-Gamer gerne mit Elektroschocks für ihre Fehler bestraft werden wollen. Er prophezeite, dass ein ähnliches System schon bald auch regulär auf den Markt kommen werde: "Das ist das ultimative Shooter-Videospiel."

Siehe das Fettgedruckte:
Da spricht ein wahrer Gamer-Kenner ^^.. Der Typ toppt bis jetzt alles, sogar Frontal 21! :lol:
Ich will Spass am Spiel haben und nicht für Fehler bestraft weden... Warum spielt man denn Games? Um zum Beispiel Sachen zu tun, die man in der Realität halt nicht ohne Bestrafung machen kann usw. ;)
 
M

Mr. Snoot

Gast
Imo gab's da letztes mal irgendwelche Handschuhe, die Stromstöße abgeben wenn man getroffen wird :daumen:

Denke aber nicht, dass sowas bei uns erlaubt sein wird. Es gibt doch solche Cola-Dosen, die wenn man sie anhebt unter Strom stehen; glaube in Spanien oder so. Bei uns: verboten. Wenn das Teil da oben so starke Schocks abgibt, wird das hierzulande nix :o
 

Jannik

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.163
ha die amis, sowas verrücktes gibts echt nirgendwo sonst. Kann mich erinnern das letztens über diese elektronische "Betäubungswaffe" ein bericht im fernsehen kam, das ding ist tötlich, nach mehrern stößen kann ein herzversagen eintreten :freak:
 

Shizzle

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
6.245
Ihr seid mir lustig das ist fürs Militär entwickelt worden!!! Und ich halte das für durchaus sinnvoll wenn der Elektroschock stark genug ist und nicht etwa nur ein kleines kribbeln ist wie etwa bei nem Elektro-Speck-Weg-Gürtel. Dadurch wird eben das Verhalten eines Soldats in einer der "echten" Situation viel besser Simuliert da die Angst vor Schmerzen der Panik einer echten Kampfsituation näher kommt als ein Gefecht mit Platzpatronen....

Dafür ist dieses System eigentlich gedacht..... und wenn man es eh schon an das Militär verkauft, denkt sich die Firmenleitung kann man versuchen es an ein paar Gamer-Freaks und Masochisten abzusetzen .. warum nicht hauptsache der Umsatz steigt.

P.S.: Schon von ner "Stun-Gun" oder nem Elektroschocker geschockt worden? Wenn ja würdet ihr wissen das es eben auch auf die Volt und Amperestärke ankommt... nicht jeder "Schocker" ist richtig schmerzhaft... hab damit erfahrungen gemacht (man waren wir dicht und man war uns langweilig :D )
 

Shagrath

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
16.940
als Entwicklung für das Militär würde ich ein solches Gerät zu Trainingszwecken sogar als sinnvoll erachten - eben zum Training.
Da kann man nun Für und Wider gegeneinander abwägen, wie man möchte. Lernen durch Schmerzen ist zwar primitv, funktioniert aber seit Jahrtausenden am effektivsten ;)

Als neues USB Human Interface Device - ja, da bekommt diese Microsoft-Redewendung endlich mal einen Sinn :daumen: - würde ich mir das Teil nicht kaufen.

Und genau wie für die militärische Version sollte dann bitteschön gelten: Keine gefährlichen Ströme. Denn wenn dadurch Menschen gefährdet werden können, z.B. wenn man es übertreibt (und das tun immer welche :rolleyes:), dann wird es auch Verletzte oder gar Schlimmeres geben.
 

playme

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
522
und bei nem teamkill gibts dan herzstillstand...das wär echt ma ne klasse idee :freak:

aber das wird es nie im handel o.ä geben....von daher.
 
Top