neue grafikkarte gesucht....

elimone

Ensign
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
208
hallo zusammen.
ich hab vor mir eine neue grafikkarte zu kaufen.
habe mich, seit dem ich die letzte gekauft habe, das war vor 2,5 jahren,
nicht mehr dafür interessiert. jetzt bin ich nicht auf dem neuesten stand.
was könntet ihr denn so empfehlen für mein system (siehe sig)?
ausgeben möchte ich nicht mehr als 150euro.
danke im vorraus

gruss
elimone
 

KAOZNAKE

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.815
Eine beliebige 5770

Bringt aber wohl nicht mehr als 20-30% mehr Leistung.

Also entweder mehr ausgeben oder abwarten. September rum kommt der ATI Refresh, da kannste nochmal schauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tiba

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
825
Naja, geringerer Verbrauch und DX11 wären noch Vorteile der Karte, wenn du eine gute 5770 wählst, auch ein leiser Betrieb. Ich würde aber keine beliebige empfehlen, sondern zum Beispiel Referenzdesign 2. Die Hawk scheint ja die beste zu sein, aber die ist kaum verfügbar für normale Preise.
 

elimone

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
208
sind denn die ati grafikkarten jetzt besser als die nvidia? ich hab bis jetzt nur mit nvidia erfahrung, hatte noch nie eine ati...
 

KoreaEnte

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.352
Die 5770 ist in dem Bereich bis 150 Euro ganz klarer Preis-Leistungs-Siger, Nvidia hat in diesem Bereich zur Zeit keine aktuelle Grafikkarte, die zum Beispiel auch DirectX11 kann.
 

Gamer567

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
734
Naja die 5770 ist schon ne Gute Karte
Jedoch ist zurzeit DirectX 11 noch sehr zu vernachlässigen und kein Kaufgrund.

Villeicht schauste dich hier im Forum mal nach einer gebrauchten HD 5770 oder GTX 260 ab 100,- um.
Sollteste die 5770 neu kaufen sollteste ein paar Nachteile in Kauf nehmen:

-Treiber sind momentan noch eher unausgereift
- Kein PhysX oder Cuda

Und bitte Ati Fanboys möchte keine Kommentare hören da ich absoulut neutral bin.

Wenn du eine 5770 kaufst kauf dir die mit den Eierkühler sie ist deutlich leiser und kühler.


Gruß Gamer
 

Lübke

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
20.708
die treiber für die hd5770 sind vollkommen ok.
kein cuda und physx stimmt zwar, ist aber auch unwichtig, da elimone es wohl kaum brauchen wird und er ja seine 8800gts als physx-karte nutzen kann wenn er möchte.

die gtx260 wäre momentan nvidias gegenstück zur hd5770, allerdings ist die teurer und braucht auch mehr strom.
die 5770 wäre neu definitiv die bessere wahl im moment. eine gebrauchte gtx260 für <100 € wäre auch ne option.
 

elimone

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
208
danke erstmal für die antworten.
ich bin noch am überlegen ob ich jetzt die 5770 holen soll oder noch wirklich bis september warte...
mal sehen :)

gruss
 

Lübke

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
20.708
also wenn du noch warten kannst, ist warten bei grafikkarten eigentlich immer richtig. bis september sind von ati vermutlich die southern island-karten raus und von nvidia die gf104-ableger.
eine grafikkarte sollte man nur kaufen, wenn die vorhandene nicht mehr reicht. und ne 8800gts ist ja nicht grade schlecht. mit etwas oc kommt die auch an die hd5750 ran ;)
 
Top