neuer Gamer Pc

DieselTux

Newbie
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4
Hi,

könnt ihr mir ein rat geben wie ich nen vernünftigen Gamer PC für unter 1000 euro zusammenstellen kann.

Spiele wie z.B. Quake 4 , Battlefield2, Gothic3 etc. sollten vernünftig laufen.

Mfg DieselTux:D
 

flooo

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.007
cpu: amd 3700+
mb: asus a8n e
ram: samsung cl2.5
gpu: ati x850
hdd: 250gb wd2500ks
dvd: plextor
case: chieftec cx
nt: lc-power

wenn du all diese komponenten (in etwa so nehmen würdest, hättest du einen pc zum gamen, da wäre dann aber nichts silent oder high-high-end oder so...)

mein baldiger pc (siehe sig), wenn alles da ist was ich bestellt habe, kostet um die 1500-1800€
 

-l33-

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
858
Ich würde lieber eine etwas schlechtere CPU nehmen und dafür dann eine 7800GT als Graka.

Als NT wäre ein Seasonic S12-380 imho ebenfalls deutlich besser geeignet - sowohl in Qualität, Leistung, Lautstärke wie auch Wirkungsgrad.

Sonst kann man beim DVD ein paar Euro sparen. Es muss sicherlich kein Plextor DVD sein; ein billgerer Hersteller tut es da auch.

Dann würde aber alles passen. :)
 

flooo

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.007
das mit +gpu und -cpu find ich nicht wirklich eine gute idee. es sollte schon ein wenig ausgeglichenheit herrschen!!!

zu den seasonic nts kann ich nur sagen dass die laut tests (tomshardware usw.) sicherlich sehr gut sind, haben aber auch ihren preis. wenn als 1000€ das maximum sind, ist es nicht sehr logisch schonmal 100€ in ein nt zu stecken...

zum plextor dvd-rom kann ich nur sagen: beste fehlerkorrektur!!!
ausserdem kostet so eins ca 25-30€... ist also nich alle welt
 

-l33-

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
858
Nunja, dann stell mal in neuen Games in Sachen FSP ein Kombi aus 3700+ mit X850 gegen einen 3200+ mit 7800GT. Da sieht die 850 absolut kein Land - zumal macht eigentlich jeder 3200+ ohne Vcore erhöhung die 2200 Mhz und somit hätte man ca die gleiche Leistung.
Außerdem frage ich mich dann, warum du einen X2 3800+ mit einer 7800GT betreiben willst - der hat in Games, die nicht auf DualCore optimiert sind, auch nur die Leistung eines 3200+ ;)

LC-Nts sind auf keinen Fall optimal- ich hab von so vielen gehört, die damit Probleme haben und gerade ein defektes NT kann unter Umständen das gesamte System mit ins Grab nehmen. Und das wären mir 25 Euro Aufpreis schon wert. Zumal man über die Zeit durch den besseren Wirkungsgrad das Geld über die Stromkosten wieder reinbekommt ;)

Und zu Plextor - ein LG oder NEC Laufwerk wird es ähnlich gut tun. Wenn er nun speziell wert auf Fehler Korrektur legt, kann er ja zu Plaxtor greifen. Ich persönlich hatte mit NEC noch nie das Problem, dass eine DVD nicht genommen wurden ( kann auch daran liegen, dass meine fast nie verkratzt ö.Ä. sind )
 
Zuletzt bearbeitet:

magix

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.232
und nim ein mdt-ram kit cl3(pc3200) 1gb ca 80 euro
 

paokara

Captain
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
3.113
Hallo Community

Das kommt genau richtig. Ich brauch nämlich auch ein neues System. Was haltet ihr von dieser Config:

AMD Athlon 64 X2, 3800+, 2GHz, Dual Core, Manchester
ASUS A8N-SLI, nForce4 SLI, PCI-E, RAID, GLAN
Kington KVR400X64C3A/1G, 1GB DDR-DIMM PC3200 CL3
Samsung SP2514N SpinPoint P120, 7200rpm 8MB 250GB
eVGA e-GeForce 7800GT CO, PCI-E, 256MB GDDR3
LG GDR-8164B/RBB schwarz, 16x DVD-ROM, 48x CD, Atapi, Bulk
NEC ND-4550 schwarz, 16x DVD±RW Writer, Double-Layer, Bulk
Arctic Freezer 64 Pro, Socket 754/939/940
Arctic Silver 5 Wärmeleitpaste 3.5g
Antec NeoPower 480 Watt, Power Supply, ATX 2.0
Coolermaster Centurion 5 schwarz/silber


ich weiss nicht genau, wieviel dass in Deutschland kostet. Ich in der Schweiz zahle dafür 1700 CHF. Kannst dir ja mal gucken, ob du diese Hardware brauchbar findest. Anstatt die CO Variante von EVGA halt eine normale GT. Keinen Dualcore. Kein SLI-Board. Dann sollten die 1000 Euro nicht überschritten sein.
 

Sebastian

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
6.273

flooo

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.007
Zitat von -l33-:
... Außerdem frage ich mich dann, warum du einen X2 3800+ mit einer 7800GT betreiben willst - der hat in Games, die nicht auf DualCore optimiert sind, auch nur die Leistung eines 3200+ ;) ...
hab mich auch schon umentschieden. die sig ist nicht mehr ganz akutell :) hab den x2 4400+ gekauft. ist zwar auch nicht der schnellste, aber sobald dual core unterstützt wird rockt der einiges mehr als ein 4000+ oder fx 57 oder so...

mit lg (und auch pioneer) hab ich das problem, das ich die neusten dvds (z.b. madagaskar) nicht lesen kann. mit plextor alles kein problem :D
 
Top