neuer Gaming PC?

Funkydonkey

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
47
1. Was ist der Verwendungszweck?
Gaming und alltägliches.


1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS?
Ich möchte für neue Spiele gerüstet sein.

1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?


1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?
Ein leiser PC wäre schön, aber kein Muss. OC muss nicht zwingend sein.

1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?
Momentan habe ich noch einen 1080p Eizo Monitor (FS2434). Ich würde mir passend zum PC dann aber gerne einen 144hz Monitor anschaffen.

2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
  • Prozessor (CPU): Intel Core I5-4570 @3,20Ghz
  • Arbeitsspeicher (RAM): 8GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM CL9 Dual Kit
  • Mainboard: ASRock B85 Pro4
  • Netzteil: 450 Watt be quiet! System Power 7 Bulk Non-Modular 80+ Silver
  • Gehäuse: Bitfenix Shinobi mit Fenster
  • Grafikkarte: Radeon RX 480
  • HDD / SSD: 256GB Crucial MX100 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s MLC (CT256MX100SSD1) und ST2000DM001 HDD (2TB)

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
Da es ein Hobby ist so viel wie nötig. Sagen wir maximal 2000€;)

4. Was ist die geplante Nutzungszeit (in Jahren)?
Bis eine Komponente zum Flaschenhals wird.

5. Wann soll gekauft werden?
Weihnachten 2018

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?
Es kommt drauf an, ob mir den den Zusammenbau nochmal zu traue;)



Hallo zusammen,

wie ihr seht, ist mein PC in die Jahre gekommen (bis auf vielleicht die Grafikkarte).
Ich würde mir gerne einen 144Hz Monitor anschaffen und damit aktuelle Spiele auf einer Auflösung >= 1080p spielen.
Würdet ihr mir einen kompletten "Neubau" empfehlen, oder sollte ich einzelne Komponenten tauschen?
PS: Lohnt sich eine m.2 SSD im Gegensatz zu einer "normalen" SSD?
Vielen Dank!:)
 
Zuletzt bearbeitet:

Xes

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
5.148

GRiNGO73

Bisher: ultraschall2d
Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
965
Ich schmeiss mal diesen Rechner inkl. Monitor in den Raum...
 

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
20.393

GRiNGO73

Bisher: ultraschall2d
Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
965
Da gebe ich dir Recht aber der Rechner alleine kostet ja keine 1800 EUR, sondern 1400 EUR.
Und für nur 1080p finde ich eine Vega 64 viel zu schade. ;-)
Das ganze mit einer 2080 plus G-SYNC Monitor spielt in einer ganz anderen Klasse.
 

Funkydonkey

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
47
Danke für die zahlreichen Antworten..
Dann ist die Frage ja eigentlich, ob die 2080 mit teurem Gsync Monitor oder die Vega mit günstigerem FreeSync Monitor:)
 

GRiNGO73

Bisher: ultraschall2d
Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
965
So siehts aus.
Hier mein Vorschlag mit G-SYNC.

Grüße
 

Funkydonkey

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
47
Das sieht super aus! Ich denke, ich wäre sogar bereit diesen Aufpreis zu bezahlen, weil ich die Kiste ja wirklich täglich nutze.
Wie ist das MSI B450 Mainboard denn im Vergleich zu dem auch oft vorgeschlagenen Asrock X470 Tachi zu sehen? Danke!:)
 

GRiNGO73

Bisher: ultraschall2d
Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
965

Funkydonkey

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
47
Okay:) Könnte ich eigentlich theoretisch mein altes Bitfenix Shinobi mit Fenster noch verwenden?
 

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
20.393

GRiNGO73

Bisher: ultraschall2d
Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
965
Sind doch im Artikel aufgelistet.
Halte ich für hinnehmbar und der TE wird keine Nachteile bei zukünftigen Upgrades haben. Aber das muss er für sich entscheiden. Ich finde den Aufpreis zum Taichi immens.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.751
Wie ist das MSI B450 Mainboard denn im Vergleich zu dem auch oft vorgeschlagenen Asrock X470 Tachi zu sehen?
absolut nicht vergleichbar. das X470 Taichi ist ein highendbrett mit sehr guter ausstattung und vielen features, die man aber auch nutzen können muss um was davon zu haben. für 99% der nutzer rausgeschmissenes geld.

4. Was ist die geplante Nutzungszeit (in Jahren)?
Bis eine Komponente zum Flaschenhals wird.
sorry, aber dann kannst du die kiste direkt wegschmeißen. irgendwas limitiert immer.
 

Owner5566

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
1.473
Hier mein Vorschlag OHNE Gehäuse (wenn du deins behälst), mit 2080 und G-Sync Monitor für 2158€ und alles lieferbar:
https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/8175c3221939c697ce8fe1ba04ea7e23212bd5e6be491c9c5d3

1 Crucial MX500 1TB, SATA (CT1000MX500SSD1)
1 AMD Ryzen 7 2700X, 8x 3.70GHz, boxed (YD270XBGAFBOX)
1 G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18-38 (F4-3200C16D-16GVKB)
1 Palit GeForce RTX 2080 Super JetStream, 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP, USB-C (NE62080U20P2-1040J)
1 MSI B450 Gaming Pro Carbon AC (7B85-001R)
1 ASUS ROG Swift PG278QR, 27" (90LM00U3-B01370)
1 Seasonic Focus Plus Gold 650W ATX 2.4 (SSR-650FX)

Alternativen: SSDs - Luftkühler - Gehäuse - Netzteile - AM4-Boards - RTX 2080
Falls RAM OverClocking ein Thema ist, dann in den von cm87 erstellten Thread in meiner Signatur (RAM OC) rein anschauen und ein Kit von den folgenden (aber deutliche teureren) kaufen:
B-Die 16GB oder B-Die 32GB

Falls Windows 10 benötigt wird, dann von hier: https://www.lizengo.de/microsoft/windows-10-betriebssystem
Werden auch von @der8auer empfohlen ;) und sollen keine Volumenlizenzen sein und haben eine Deutsche Adresse im Impressum.

Zu den Monitoren:
Würde ich mir tatsächlich mal vor Ort im Laden oder so ansehen, was dich mehr anspricht von den drei Panels (TN, VA, IPS) sowie Auflösung, Hertz und FreeSync/G-Sync. Anschließend einen/mehrere Reviews zu Monitoren mit den Settings finden und vergleichen. Beispielsweise hier nach Reviews suchen:
https://www.rtings.com/monitor (wirklich ausführliche Tests)
https://www.144hzmonitors.com/gaming-monitor-list
https://www.prad.de/kaufberatung-monitore-gaming-bildbearbeitung-video-cad-allrounder/
http://www.pcgameshardware.de/Monitor-Display-Hardware-154105/Specials/Monitor-Test-1074792/
https://www.techradar.com/news/best-gaming-monitor
 
Top