Neues Aldi notebook

Whitefire86

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
71
Habe da gerade diese Werbung von Aldi gesehen. da wird mal wieder für ein Notebook geworben. wollte mal fragen was Ihr von dem Teil haltet. das einzige was mich an dem teil ankotzt ist die Graka.

Hier die Daten:

Dual core t2390
3072 mb ddr2 667MHZ 64 bits
15,4" Widescreen Display
250GB S-ATA Festplatte
Intel graphics Media Accelerator X3100 Grafikkarte


Plus das ganze (überflüssige) drumrum.
soll kosten 599€


Also ich persöhnlich habe das Ding abgehakt

PC ist da für ICQ/Skype/TS/Internet/evt paar lustige spiele(nicht die neuesten)

MFG
 

the.s.a.i.n.t

Ensign
Dabei seit
März 2008
Beiträge
248
würde ich nicht kaufen. Für den Preis gibt's bessere Notebooks von Firmen mit besserem Service. Und der OnBoard-Grafikchip reicht wirklich nur für ältere und anspruchslose Spiele.

Also für den Preis würde ich doch ohne zu zögern lieber ein Thinkpad nehmen, auch wenn es darauf nur ein Jahr Garantie gibt:

http://geizhals.at/deutschland/a325808.html
http://geizhals.at/deutschland/a325807.html

Alternativ Notebooks in der selben Preislage, aber mit deutlich besserer Grafik:
http://geizhals.at/deutschland/a348307.html
http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/acer_travelmate_5520g502g16mi
http://geizhals.at/deutschland/a321385.html

Also irgendwie ist das Gerät weder preislich besonders attraktiv noch hat Medion einen besonders guten Ruf, was den Service angeht. Einziger Vorteil ist die überdurchschnittlich lange Garantie von 3 Jahren.

Ich weiß nicht, wie's mit deinem Budget aussieht, aber ab 850€ fangen die Geräte mit der Nvidia 9600M GT an, die auch für aktuelle Spiele noch genügend Leistung hat und momentan die beste Grafikkarte in der Größenklasse und unter der 1600€-Schwelle ist.


saint
 
Top