Neues AM2 System 150-200€

Hoschmeister

Ensign
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
139
Hallöchen ich wollte mir Seit 3 Jahren mal wieder ein neues System zulegen, aber leider habe ich da keine Ahnung mehr was jetzt Aktuell icst und was man Lieber sein lassen sollte

Das System sollte so 150-200€ Kosten und am Liebsten nen AM2 System
Bis Jetzt habe ich in meinem Rechner:

AMD 2400+
786 MB DDR 266 Speicher
MSI K7N2 Delta
6800 GT
2 IDE Festplatten
DVB-S Karte
5.1 Soundkarte
Asus W-lan Karte
1x DVD Brenner
1x DVD Laufwerk
400 Watt Netzteil

Die IDE Festplatten würde ich gerne behalten genau wie meine beiden IDE DVD Laufwerke
Sowie meine WLAN und DVB-S Karte sollte Platz finden

Bin gelegenheits Zocker und hätte eine X1800GTO die ich benutzen würde.

Will das gerät als Multimedia Maschine laufen lassen Also mit gutem Sound und am Besten nen guten HD ausgang damit ich meinen Fernseher Anschließen kann..

Sollte vielleicht schon ne doppelte Leistungsteigerung drinne sein ( Ja ih weiß ich bin bescheiden =) )

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bohemund

Gast
wenn ich das richtig verstehe brauchst du cpu, board und grafikkarte oder?

die neuen boards haben alle meistens nur einen p-ata controller, das heisst du müsstest auf dein dvd laufwerf verzichten. es sei den du fast ein asrock board ins auge, das hat noch 2 p-ata...
http://www.idealo.de/preisvergleich/Product/921482.html

ich würde folgendes vorschlagen...
Preis: 201,20

1 x GeCube Radeon HD 2600 XT, 512MB DDR2, 2x DVI, TV-out, PCIe (GC-RX26XTG2-E3)bei DriveCity71,49
1 x A-DATA Vitesta DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL5 (DDR2-800)bei DriveCity33,39
1 x Elitegroup A770M-A, 770 (dual PC2-6400U DDR2) (89-206-H13100)bei Norsk-IT46,86
1 x AMD Athlon 64 X2 4200+ EE 90nm Sockel-AM2 boxed, 2x 2.20GHz, 2x 512kB Cache (ADO4200CUBOX)bei Norsk-IT49,46

sorry, hab den speicher vergessen... :D
 
Zuletzt bearbeitet:

kleinjose

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
410
Hallo,

willst du mit dem System auch zocken? Wenn nein, dann kannst du dir die 2600XT sparen und zu einem Mainboard mit einem AMD 690G Chipsatz greifen, wie zum Beispiel das ASUS M2A-VM. Für das gesparte Geld könntest du dir dann eine neue Platte holen, wie die Seagate ST3250410AS, die ist sehr leise und vor allem schnell. Die CPU würd ich auch nehmen. Beim RAM einfach den billigsten.

EDIT:
Ich sehe gerade, dass du zwei PCI Karten verbauen willst. Da ist das M2A-VM nicht so ganz das richtige, da es nur zwei PCI Slots besitzt und einer wird von einer Grak überdeckt, wenn diese einen Zweislotkühler hat. Wenn du eine Graka nachrüsten willst, dann greif zur Mainboardempfehlung von nfszocker.

mfg
kleinjose
 
Zuletzt bearbeitet:

nfszocker

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
6.518
Hi!

Bei eine Konfiguration zw. 150-200 € wird schon bisschen schwer aber nicht unmöglich:

CPU X2 4800+ 60,- €
Board Gigabyte GA-MA69G-S3 61,- €
MDT CL5 39,- €
WD 250GB 16MB Chanche 51,- € Empfehlung!
Alles zusammen 211,- €!:D

Bei der Konfiguration habe ich ist natürlich kein Netzteil dabei, denn ich weis es nicht was Du drin hast, bei Grafikkarte ist es so, das Du damit nicht mehr alles so viel reisen kannst, deshalb würde ich vorschlagen, die alte zu verkaufen und vielleicht über eine HD3850 512MB nachzudenken!;)

MfG:king:
 
Zuletzt bearbeitet:

RubyRhod

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.290
Und ich rate dir, erstmal nur Motherboard, CPU und Ram aufzurüsten.
Da schnelle Grafikkarten das teuerste an einem PC ist, solltest du dir hier einfach nochmal 130€ zusammensparen.

Ich stell mal kurz was zusammen und editier dann..

Board: AGP und PCIe - für die langsame Aufrüstung
CPU: X2 4200+ EE 90nm (65nm für OC kostet etwas mehr - OC ist bei dem Board eh nicht drin - Leistung reicht aber definitiv aus
Kühler: Freezer 64
Ram: Max 40€ für 2GB!

So.. macht zusammen 40+45+15+40 = 150€ - dazu brauchst du noch ein Netzteil, denn das aktuelle wird wohl ein veraltetes NoName-Gerät sein - hier muss leider nochmal ein gutes Stück Geld investiert werden.
Seasonic S12 II 380w Es ist kaum teurer als das 330W-Modell, sehr sehr leise und bietet genug Leistung auch für größere Grafikkarten.

Mit dem System wärst du zwar erstmal nicht deutlich schneller unterwegs, weil deine Grafikkarte klar limitiert - allerdings bekommst du für ~70€ schon eine 2600XT, die deine Grafikkarte stehen lässt und für 110€ eine X1950Pro, die eine viel bessere Leistung bietet und für 130€ eine 3850, die bestimmt 4-5 mal so schnell wie deine sein dürfte. Das ganze System (mit der 3850) würde relativ gut zusammenpassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Somtaaw

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
655
das von nfszocker ist schon ganz nett.. aber anstatt der hd2600xt würde ich doch eher zu ner X1550pro oder X1650pro greifen.
Vorteile?
Grünstiger und höhere spiecheranbindung
Gleich?
Größe des speichers
Nachteile?
Etwas langsamere GPU
 

Hoschmeister

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
139
Also als Grafikkarte habe ich eine X1800GTO denke mal das müsste noch reichen um ein paar Spiele gut Zocken zu können

Brauche eigentlich nur nen Board, Speicher und CPU
Bin nur ein gelegenheitspieler und wollte mein PC dann als Multimedia gerät laufen lassen
Also breuchte am besten ne gutte Soundkarte on Board und nen HD Tv ausgang damit ich in ordentlicher Quali TV kucken kann..
Netzteil ist ein 400 Watt gerät, war bei meinem gehäuse dabei
 
Zuletzt bearbeitet: (^^)

RubyRhod

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.290
Zuletzt bearbeitet:

Hoschmeister

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
139
Zu dem Board, wie siehts da eigentlich aus mit dem Code 403 oder so also das ich da net meine Ati Karta drauf packen kann.

Mein Bruder hat das Problem mit nem Board mit Nforce Chipsatz...

Sry ist mir Halt alles nach und nach eingefallen, Ändere den ersten post von mir nochmal
 
Zuletzt bearbeitet: (^^)

kleinjose

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
410
Hallo,

wenn des so ist, da geht dann schon a bisserl mehr.

Gigabyte GA-MA69G-S3H,
MDT 2x1024MB Kit CL5,
AMD Athlon64 X2 4800+ boxed

macht zusammen bei DriveCity 165,24€ ohne Versand. Da würde sogar noch ein CPU Kühler rausschauen.

Wenn du aber die beiden IDE Platten weiter verwenden willst, dann nimm das ASRock AM2NF3-VSTA.

EDIT:
Wiedermal zu spät gelesen. Wenn du eine gute Soundkarte haben willst und dir eine Onboardlösung reicht, dann nimm das oben genannte Gigabyte. der ALC889A von Realtek ist sehr gut und dürfte deine Anforderung erfüllen. Das Problem ist, wenn du deine beiden IDE Platten behalten willst, dass du dir ein billiges DVD Laufwerk oder einen DVD Brenner mit SATA Anschluss kaufen musst.

mfg
kleinjose
 
Zuletzt bearbeitet:

Straßdörfler

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.713
hi,
ich hab absulut nichts gegen AMD, aber zurzeit würde ich dir zu intel raten, hatte erst einen 6400++ und einen e6750 verglichen, und der intel ist bei fast allem schneller...
 

RubyRhod

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.290
@Straßdörfler:
Mag ja sein, aber die Intel-CPUs sind dafür auch deutlich teurer!
Außerdem nutzt er keine Grafikkarte, die die Leistung ausreizen würde.

@Topic:
Ich persönlich würde auch sagen - nimm das Gigabyte und ersetz deine Laufwerke durch ein DVD-SATA-Laufwerk (11€ - Brenner dann ab ~25€).
 
B

Bohemund

Gast
dir ist klar, dass bei diesem budget einiges auf der strecke bleiben muss. die gto hält noch eine weile und ist immernoch besser als eine igp. also an deiner stelle würd ich bei der cpu, ram, board bleiben und noch ein s-ata dvd laufwerk dazu nehmen. dann kannst du deine 2 ide platten an einen controller hängen...

neuer vorschlag...
Preis: 208,40

1 x AMD Athlon 64 X2 4800+ 65nm Sockel-AM2 boxed, 2x 2.50GHz, 2x 512kB Cache (ADO4800DDBOX/ADO4800DOBOX)bei DriveCity68,81
1 x Gigabyte GA-MA770-DS3, 770 (dual PC2-8500U DDR2)bei DriveCity66,25
1 x A-DATA Vitesta DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL5 (DDR2-800)bei DriveCity33,39
1 x Samsung SH-S203D SATA hellgrau bulk (BEWE/BEWN)bei DriveCity39,95

ne gute soundkarte kannst du ggf nachrüsten, wenn das geld dafür da ist...
 

nfszocker

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
6.518
Hi!
1 x AMD Athlon 64 X2 4800+ 65nm Sockel-AM2 boxed, 2x 2.50GHz, 2x 512kB Cache (ADO4800DDBOX/ADO4800DOBOX)bei DriveCity68,81
1 x Gigabyte GA-MA770-DS3, 770 (dual PC2-8500U DDR2)bei DriveCity66,25
Wofür 770-er wenn ich fragen darf, 690-er Chipsatz reicht vollkommen aus, für das was Er vor hat, außerdem was nutzt Dir ein schnelle Laufwerk wenn deine Platte so lahm ist? Wenn ich schon Geld investiere, dann muss ich ja auch was vom haben, es sei den, ich weis nicht mehr wohin damit, deshalb sinnvoll investieren und nicht aus dem Fenster schmeißen! Bei der Grafikkarte habe ich schon bereits geschrieben das die nicht mehr ausreicht, aber das muss jeder selbst wissen und ob das Budget es überhaupt her gibt!;)

MfG:king:
 
Zuletzt bearbeitet:

bstrd

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
897
Hi!

Bei eine Konfiguration zw. 150-200 € wird schon bisschen schwer aber nicht unmöglich:

CPU X2 4800+ 60,- €
Board Gigabyte GA-MA69G-S3 61,- €
MDT CL5 39,- €
WD 250GB 16MB Chanche 51,- € Empfehlung!
Alles zusammen 211,- €!:D

Bei der Konfiguration habe ich ist natürlich kein Netzteil dabei, denn ich weis es nicht was Du drin hast, bei Grafikkarte ist es so, das Du damit nicht mehr alles so viel reisen kannst, deshalb würde ich vorschlagen, die alte zu verkaufen und vielleicht über eine HD3850 512MB nachzudenken!;)

MfG:king:
kannste bitte mal irgendwann anfangen auf deine rechtschreibung zu achten ?
deine beiträge zu lesen ist ne richtige qual.
...
 
Top