Neues System&Alte Komponenten?

Wink_2012

Newbie
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
4
Hallo zusammen,
Ich möchte mir einen neuen Rechner zusammen stellen, Mainboard, Arbeitsspeicher, und CPU sollen erst einmal ausgetauscht werden.
Im Moment habe ich auf einem Asus M2N-E Mainboard einen AMD 64 X2 Duale Core 4200+ CPU und 5GB Arbeitsspeicher eine Nvida GeForce GTX 260 von Zotac .
(GPU-Prozessor:GeForce GTX 260 Treiberversion:295.73 DirectX-Support:10
CUDA-Kerne: 192 Kerntakt:576 MHz Shadertakt:1242 MHz Speichertaktfrequenz: 999 MHz (1998 MHz Datenrate) Speicherschnittstelle:448-Bit,Gesamter verfügbarer Grafikspeicher:3199 MB, Dedizierter Videospeicher:896 MB GDDR3.
Als Betriebssystem ist Windows 7 Professional, 64-bit installiert.
Mein Netzteil ist von Tagan das TG480-U15
Würde gerne, erst einmal das Netzteil und die Grafikkarte weiter nutzen. Frage an euch, macht dass Sinn oder bremst die alte Grafikkarte das zu sehr aus, und reicht das Netzteil von der Leistung?

Das neue System.:
CPU.:
AMD Phenom II X4 960T Black Edition Box, Sockel AM3
Oder
AMD Phenom II X4 975 Box Black Edition, Sockel AM3
Oder doch 6 Kerne?.:
AMD Phenom II X6 1045T Box, Sockel AM3

MB.:
ASRock 970 Extreme3, AM3+, ATX

RAM.:
16GB-Kit Corsair Vengeance DDR3 1600 MHz CL9

Grafikkarte wenn es nicht gehen sollte.:
SUS EAH6950 DCII /2DI4S/1GD5, AMD Radeon HD 6950, 1GB, PCI- Express
Oder
Gainward GeForce GTX 560 Ti Phantom, 1GB GDDR5
 

wahli

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
6.439
Und für was brauchst du die Grafikkarte?

Unter Windows ist Grafikkarte natürlich kein Problem. Für Spiele ist die Grafikkarte nicht so toll, reicht aber für viele Spiele mit reduzierten Qualitätseinstellungen evtl. noch. Versuche es einfach mal. Eine Grafikkarte kannst du immer noch kaufen.

16 GB RAM finde ich fast ein wenig viel - du wirst es aber schon brauchen :-)
Ein Intel System wäre auch noch eine Alternative. Wenn du nur 8 GB einbaust und dafür ein Intel System nimmst, dann kostet es auch nicht mehr (wenn Board gleich viel kostet).
 
Zuletzt bearbeitet:

cell1697

Ensign
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
223
das kannst du so machen, vorhandenes Netzteil und Grafikkarte weiterverwenden. aber warum entscheidest du dich für diese alten AMD Prozessoren? ein Core i3 oder Core i5 ist sicher besser bzw. schneller und effizienter. 16 GiB RAM ist sicher überdimensioniert. auf jeden Fall muss nach einem Mainboardwechsel Windows neu installiert werden.
 
L

Legend-Storm

Gast
wenn ma das schonwieder hört von wegen intel ...

also beste eh immer die phenom reihe wenns geld reicht am besten 1090t super cpu der die meisten intels eh in schatten stellt :)

nur direkt anderen cpu kühler mitbestellen da der original kühler immer sehr laut ist unter last
 

Wink_2012

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
4
Alte CPU?
Ein Core i5 liegt bei ca.180 bis 200€ das Board und die CPU die ich mir ausgeschaut habe könnte ich noch gut übertakten….mit dem RAM hast du wohl recht..
Ergänzung ()

wenn ma das schonwieder hört von wegen intel ...

also beste eh immer die phenom reihe wenns geld reicht am besten 1090t super cpu der die meisten intels eh in schatten stellt :)

nur direkt anderen cpu kühler mitbestellen da der original kühler immer sehr laut ist unter last
Wie schaut es hier mit aus AMD Phenom II X6 1055T Box, Sockel AM3 ist auch ein 6 Kern
 
L

Legend-Storm

Gast
ich hab halt nur nen 1090 t der echt power hatt da wird der 1055 nicht viel schlechter sein übertakten is ja immernoch bissel drin

wichtig halt anderen kühler da die originalen immer recht laut sind kühlung is aber noch halbwegs io
 

Wink_2012

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
4
aus den Testberichten zu Core i3 oder Core i5 Prozessoren kann man ganz klar erkennen, dass diese deutlich "besser" sind. selbst ein Core i3 kann beim QuadCore Phenom II mithalten.
https://www.computerbase.de/2011-04/test-intel-core-i3-2100-2120/3/#abschnitt_gesamt

natürlich kann ein AMD Fanboy auch einen AMD Prozessor ohne Bedenken kaufen.
Wenn dann überhaupt dann nur eine Core i5k.......würde denn mein altes Netzteil noch ausreichen?
 

cell1697

Ensign
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
223
dein altes Netzteil reicht sicher aus, wenn du nur eine Grafikkarte (bzw. mit einer GPU) im System einbaust. erst bei Sli oder Crossfire Systemen brauchst du ein stärkeres.
 
Top