"Nicht stören" - was bedeutet das?

Youtuber1987

Banned
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
370
Bei iPhone habe ich ja die Funktion "nicht stören"

Wenn ich die aktiviere, was passiert dann beim Gegenüber, der mich anrufen will?

Bekommt der ein belegtzeichen?

Ich hätte es am liebsten so, dass mein Telefon für ihn einfach leutet, so als würde ich es nicht hören.
Ich selber aber nicht gestört werde, wenn ich z.B. gerade ein Hörbuch mit dem iPhone anhöre.

Geht das so?
 

Dr. McCoy

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
6.264
"Nicht stören" bedeutet in der Regel, dass Dein Telefon auf stumm geschaltet ist. Du hörst nichts, es gibt auch keinen Vibrationsalarm. Das gilt dann allerdings für alle Anrufe, die Dich erreichen. Optisch wird Dir das Anruf allerdings auf dem Display signalisiert werden:

-> https://support.apple.com/de-de/HT204321

Da gibt es dann die Möglichkeit, einzelne Anrufer dennoch freizuschalten, falls gewünscht:
"Anrufe zulassen von": Es werden Anrufe von jedem, keinem, Ihren Favoriten oder bestimmten Kontaktgruppen, die auf Ihrem Gerät oder in iCloud gespeichert sind, zugelassen.
 

atari2k

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.839
Einfach selbst rausfinden: Lass dich doch von nem Freund, Bekannten , Verwandten....mal anrufen, wenn der Modus aktiv ist?

atari2k
 

Falc410

Commodore
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
4.319
es läutet für ihn aber bei dir vibriert nichts, du siehst nur später, dass dich jemand anrufen wollte. kann man manuell anschalten oder per zeitplan (ich hab z.b. von 23 uhr bis 6 uhr, damit ich in der nacht nicht von push nachrichten geweckt werde)
 

Precide

Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
7.693
Nicht stören stellt alles auf stumm. Für den Anrufer ist das nicht ersichtlich
 

Pady1990

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
531
es läutet für ihn aber bei dir vibriert nichts, du siehst nur später, dass dich jemand anrufen wollte. kann man manuell anschalten oder per zeitplan (ich hab z.b. von 23 uhr bis 6 uhr, damit ich in der nacht nicht von push nachrichten geweckt werde)

Da geht man einfach in Flugmodus, das spart auch noch ne menge Akku. Das "nicht stören" Feature ist eher für den wachen Zustand gedacht :D
Und Leute die versuchen Nachts anzurufen ( wenns kein wirklicher Notfall ist ) sollte man sowieso direkt aussortieren :D
 

^R4iD

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
3.061
Zuletzt bearbeitet:

Youtuber1987

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
370
Einfach selbst rausfinden: Lass dich doch von nem Freund, Bekannten , Verwandten....mal anrufen, wenn der Modus aktiv ist?

atari2k

Gute Idee.

Hab ich gerade gemacht.

Leider kommt dann beim Anrufer "Der gewünschte Gesprächspartner ist zur Zeit nicht erreichbar"

Mir wäre aber lieber, es würde so läuten, als würde ich es nicht hören.
Gibts die Möglichkeit das so hinzukriegen?

Bin bei der Telekom.
 
A

alxa

Gast
Leider kommt dann beim Anrufer "Der gewünschte Gesprächspartner ist zur Zeit nicht erreichbar"
kann das sein, dass du die Telekom Voice Mailbox deaktiviert hast?

Weil bei mir werden die geblockten Anrufe sofort auf die Mailbox umgeleitet, so als ob das iPhone aktuell ausgeschaltet ist. (und ich hab die Mailbox aktiv, so verhält sich mein iPhone auch, wenn es ausgeschaltet ist)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

UNDERESTIMATED

Vice Admiral
Dabei seit
März 2012
Beiträge
6.421
Leider kommt dann beim Anrufer "Der gewünschte Gesprächspartner ist zur Zeit nicht erreichbar"

Dann läuft da was verkehrt. Das ist nicht Sinn und Zweck dieser Funktion. Im Flugmodus wäre das so richtig, aber eben nicht mit dieser Funktion.

Weil bei mir werden die geblockten Anrufe sofort auf die Mailbox umgeleitet, so als ob das iPhone aktuell ausgeschaltet ist.

Der Sinn des ganzen ist ja eben, dass nichts geblockt wird. Es wird nur nicht mittels irgendeinem Signal kundgetan, dass man handeln soll. Nachrichten, SMS und Anrufe sind weiterhin empfangbar.
 

Sebaz360

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.409
Dein Anrufe kriegt as Signal des "Wegdrückens".. nicht die feine Englische, aber das macht ja nix, dafür ist "nicht stören" da..

Das ist leider nicht richtig was du hier erzählst. Der Anrufer bekommt nicht die meldung des "wegdrückens".

Bei nicht Stören bekommen Anrufer ein ganz Normales Freizeichen, das Telefon "klingelt" ohne das es zu hören ist und ohne Vibration. Gleiches gilt für Nachrichten und Push, kein ton und keine Vibration. Es wird dann lediglich in der mitteilungszentrale angezeigt das jemand was von dir wollte.
Man kann unter nicht stören ausnahmen anlegen, z.B. eine wichtige Kontaktperson, dann wird nur für diesen Kontakt die "nicht stören" Funktion ignoriert
 

UNDERESTIMATED

Vice Admiral
Dabei seit
März 2012
Beiträge
6.421
Blockieren und unbeaufsichtigt schalten ist nicht dasselbe.
Außerdem gibt es beim Iphone meines Wissens eine Funktion, die wiederholte Anrufe dann nicht mehr Stummschaltet. Wird man innerhalb von ein paar Minuten mehrfach von derselben Nummer angerufen läutet es trotzdem.
 

DoS007

Lieutenant
Dabei seit
März 2013
Beiträge
705
Gibt's bei Samsung auch, ist super: Keine Ablenkungen, solange das aktiv ist (was mit Anrufen gemacht wird kann man vermutlich in der Option konfigurieren?)
 

^R4iD

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
3.061
Das ist leider nicht richtig was du hier erzählst. Der Anrufer bekommt nicht die meldung des "wegdrückens".

Bei nicht Stören bekommen Anrufer ein ganz Normales Freizeichen, das Telefon "klingelt" ohne das es zu hören ist und ohne Vibration. Gleiches gilt für Nachrichten und Push, kein ton und keine Vibration. Es wird dann lediglich in der mitteilungszentrale angezeigt das jemand was von dir wollte.
Man kann unter nicht stören ausnahmen anlegen, z.B. eine wichtige Kontaktperson, dann wird nur für diesen Kontakt die "nicht stören" Funktion ignoriert

Gerade live getestet mit nem Arbeitskollegen.. sobald ich "Nicht Stören" anschalte (natürlich ohne wiederholte Anrufe etc pp.. bekommt der Anrufer als Signal "tut, tut, tut".. Teilnehmer besetzt (übrigens das selbe Signal wie beim wegdrücken)..

P.S. hast du überhaupt ein iPhone?
 
Zuletzt bearbeitet:

supermoee

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
394
A

alxa

Gast

^R4iD

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
3.061
@alxa

Mailbox hab ich grundsätzlich deaktiviert, hier kann es natürlich zu einem anderen Verhalten kommen, wenn man sowas überhaupt noch benutzt.. (ich tippe auf Weiterleitung an Mailbox was dann die schöne O2-Stimme dann mit "Teilnehmer nicht erreichbar" zurückgibt..)

Grundsätzlich kriegt der Anrufer aber das besetzt/nicht erreichbar/wegdrücken Gedudel.. (außer bei Mailboxen anscheinend)

@das_mav du verwechselst hier übrigens "nicht Stören" mit dem "Stummschalter".. bei "nicht Stören" gibt das iPhone keinen Furz von sich.. keine Benachrichtigungen, keine Pushs, nichts..
 
Zuletzt bearbeitet:

Falc410

Commodore
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
4.319
Da geht man einfach in Flugmodus, das spart auch noch ne menge Akku. Das "nicht stören" Feature ist eher für den wachen Zustand gedacht :D
Und Leute die versuchen Nachts anzurufen ( wenns kein wirklicher Notfall ist ) sollte man sowieso direkt aussortieren :D

Den Flugmodus musst du manuell an und ausschalten und es geht auch nicht um Anrufe in der Nacht (man kann Nummern freigeben die trotzdem durchkommen im "Nicht stören" Modus oder bei wiederholten Anrufen) sondern es geht um die zig Push-Nachrichten die man bekommt.

Außerdem hat man die dann sofort in der Früh auf dem Handy - im Flugmodus dauert es ja erstmal ne Weile bis das Handy wieder verbunden ist. Also der "Nicht stören" Modus ist genau für die Nachtruhe von Apple entwickelt worden.
 
Top