Niedrige/Schwankende FPS trotz geringer GPU/CPU Auslastung

Rony Erikson

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
870
Hallo CB-Community,

ich habe heute meinen neuen PC zusammengebaut und wollte als Erstes schauen, wie er sich in Overwatch schlägt.

Habe den PC hauptsächlich gekauft, damit ich in Overwatch konstant 300 FPS erreichen kann. (Niedrige Einstellungen)

Jetzt habe ich aber das Problem, dass die FPS im Spiel nur kurz am Anfang bei 300 sind, danach schwanken sie relativ stark zwischen ca. 180 und 270.

Habe das ganze mal mitloggen lassen. (CSV Datei füge ich bei, hier ein kleiner Ausschnitt davon)

1571775182856.png


Was mich jetzt wundert ist, dass die Auslastung von GPU maximal rund 60% beträgt, beim Prozessor bleibt es sogar bei 30% rum. Wie kann es sein, dass ich dann die 300FPS nicht konstant halten kann?

Ich hatte erst vermutet, dass die Grafikkarte zu wenig Strom bekommt (vllt. ein Stecker nicht richtig drin), hab dann aber FurMark laufen lassen und siehe da, Grafikkarte arbeitet mit 100% und zieht rund 220W.

Wichtigste Komponenten sind:
CPU: Ryzen 3700X mit Sycthe Fuma 2
GPU: 5700 XT (Treiber aktuell)
PSU: 600W BeQuiet Pure Power
Mainboard: MSI B450 Tomahawk MAX (Neustes BIOS geflashed)
RAM: 32GB 3200Mhz (XMP Profile)

Monitor: 240Hz, Full HD Auflösung.

Windows 10 64-Bit
(Noch eine alte, aber neu installierte Windows Version die ich auf einer Festplatte hatte (2016). Kann das damit was zu tun haben oder spielt das keine Rolle?)

Falls sonst noch was von Interesse wäre einfach bescheid geben.

Danke schon mal im Voraus für eure Tipps/Ratschläge.
 

Anhänge

  • 20191022-220100.CSV
    3,2 KB · Aufrufe: 168
wenn die gpu nicht auf 99% klebt ist deine cpu am bremsen

sollte doch mitlerweile bekannt sein.

auf welchen settings spielst du? ultra?

windows neu machen hätte ich halt schon gemacht...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Baal Netbeck
Zitat von Scrush:
wenn die gpu nicht auf 99% klebt ist deine cpu am bremsen

sollte doch mitlerweile bekannt sein.

auf welchen settings spielst du? ultra?

Warum ist die CPU dann bei 30% Auslastung?

Habe alles auf komplett Niedrig gestellt. Werde ich eben oben ergänzen.

Windows habe ich doch neu installiert, nur mit einer alten Iso Datei.
 
weil das spiel es eben nicht besser ausnutzt. siehe meine signatur. dort steht es drin :)

wenn ich mir dein system in der sig anschaue dachte ich dass du das mitbekommen hättest das eine cpu nicht erst bei 100% limitiert

hast du denn vorher mal geschaut ob die hardware denn 300fps konstant halten kann oder hast du auf gut glück gekauft weil teuer > mehr fps?

du hast ne win10 von 2016 genommen? warum?

du kannst dir doch in 2 minuten eine neue bei ms laden.
 
Zitat von Scrush:
weil das spiel es eben nicht besser ausnutzt.

hast du denn vorher mal geschaut ob die hardware denn 300fps konstant halten kann oder hast du auf gut glück gekauft weil teuer > mehr fps?

Ich habe es bei vielen anderen Leuten gesehen (z.B. Streamer), dass sie mit gleicher oder schlechtere Hardware konstant 300 FPS erreichen.
 
Könnte auch sein, daß bei overwatch nen Intel deutlich besser wäre im CPU Limit. Schon bei den Benchmarks geschaut?
 
ich kann mir kaum vorstellen dass das game bei action mit 300fps läuft. das halte ich für völlig utopisch.

hast du mal nen link?

dann wären blizzards angestellte devgods
 
@Rony Erikson:
bei der CPU muss laut anzeige nichts bei 100% sein damit sie limitiert. das ist mit einfrührung der ersten dualthread-CPU vor ner halbe ewigkeit gestorben. eine CPU mit 16 threads kann bereits bei 6,25% gesamtlast am limit sein. nur weil CPU x viele kerne/threads hat kann software y die nicht automatisch nutzen, das muss die explizit können.

RAM läuft im dualchannel?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HisN
Das Spiel wird die 8 Kerne nicht ausnutzen.

Und eine CPU limitiert nicht erst bei 100% sondern kann es schon bei 10% tun.

Das ist seit 2006 vorbei.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HisN
Zitat von Scrush:
ich kann mir kaum vorstellen dass das game bei action mit 300fps läuft. das halte ich für völlig utopisch.

hast du mal nen link?

dann wären blizzards angestellte devgods

Nur auf die schnelle raus gesucht, hier ist es konstant bei 300FPS.

Ansonsten wie gesagt die meisten Overwatch Streamer auf Twitch haben konstant 300 FPS, also das Spiel kann es wohl.
Ergänzung ()

Zitat von Deathangel008:
@Rony Erikson:
bei der CPU muss laut anzeige nichts bei 100% sein damit sie limitiert. das ist mit einfrührung der ersten dualthread-CPU vor ner halbe ewigkeit gestorben. eine CPU mit 16 threads kann bereits bei 6,25% gesamtlast am limit sein. nur weil CPU x viele kerne/threads hat kann software y die nicht automatisch nutzen, das muss die explizit können.

RAM läuft im dualchannel?
RAM läuft im Dual-Channel ja, sofern man das nicht aktivieren muss, sondern nur so einbauen.

Aber wie gesagt, ich sehe ja andere Leute mit der selben CPU die 300 FPS konstant erreichen.
 
ok das ist dann schon krass. hätte ich ehrlich gesagt nicht erwartet.

hab das spiel aber auch nie gepsielt außer mal bisschen als es mal für ein wochenende free war.

und du hast die selben settings wie er?

interessant wäre jetzt was deine cpu im cinebench etc bringt ob das mit der performance der cpu passt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Baal Netbeck
Screenshot_20191022_222807_org.mozilla.firefox.jpg

Also laut Computerbasetest schafft das nicht mal ein 9900k, bei Ultra Einstellungen wohlgemerkt. Wenn du bei reduzierten Details auf 180 fps droppst dann stimmt was nicht. Ich würde erstmal ein aktuelles Windoof benutzen. Kein OC oder sonstiges aktiviert beim Ryzen? BIOS aktuell? Dual channel?
 
Schau mit CPU Z nach Dualchannel und Takt im Reiter Memory.
Hast Du auch den CPU Takt beim zocken beobachtet? Der macht zusammen mit dem Ram den Speed.
Graka steckt im 1. Slot Anbindung mit dem Rendertest von GPU Z geprüft?
 
Windows 10 1903 bietet wie die kommende 1909 vollsten Navi und Ryzen Support. Gerade die 1909 kann man schon als Prerelease laden und installieren. Warum? Weil bestimmte Hardware bestimmte Funktionen des OS vorraussetzt. Windows 10 kannst du also Updaten wie du willst und es kommt kein Support neuer Hardware dazu. Und ein Upgrade ist eigentlich immer die schlechteste Lösung, auch wenn sie Windows anbietet.

Wenn du aber keine Lust hast alles neu zu installieren, dann hol dir für sehr wenig Geld einfach eien 60 oder 120gb SSD zum Testen und mach da das Nötigste samt Windows 10 190x drauf.

Der Fehler klingt nach dem falschen Energieprofil.
 
Zitat von Scrush:
ok das ist dann schon krass. hätte ich ehrlich gesagt nicht erwartet.

hab das spiel aber auch nie gepsielt außer mal bisschen als es mal für ein wochenende free war.

und du hast die selben settings wie er?

Exakt die gleichen Einstellungen, außer das mein Monitor 240Hz hat und seiner 60Hz, kann das ausschlaggebend sein?
 
ist wurscht
Ergänzung ()

Zitat von Zimmbo:
Anhang 833933 betrachten
Also laut Computerbasetest schafft das nicht mal ein 9900k, bei Ultra Einstellungen wohlgemerkt. Wenn du bei reduzierten Details auf 180 fps droppst dann stimmt was nicht. Ich würde erstmal ein aktuelles Windoof benutzen. Kein OC oder sonstiges aktiviert beim Ryzen? BIOS aktuell? Dual channel?
nur was hat dann der typ im youtube video wenn selber ein 9900k nicht reicht laut cb test

vll mal deine fps mit anderen leuten mit ähnlichen bzw gleichen setup abgleichen
 
Er hat Low und cb ultra
 
Zitat von Zimmbo:
Anhang 833933 betrachten
Also laut Computerbasetest schafft das nicht mal ein 9900k, bei Ultra Einstellungen wohlgemerkt. Wenn du bei reduzierten Details auf 180 fps droppst dann stimmt was nicht. Ich würde erstmal ein aktuelles Windoof benutzen. Kein OC oder sonstiges aktiviert beim Ryzen? BIOS aktuell? Dual channel?
Ja klar, das es bei Epic einstellungen nichts wird ist mir bewusst.
Beim Ryzen habe ich nichts aktiviert, nein. BIOS habe ich aktualisiert.

Zitat von HisN:
Schau mit CPU Z nach Dualchannel und Takt im Reiter Memory.
Hast Du auch den CPU Takt beim zocken beobachtet? Der macht zusammen mit dem Ram den Speed.
Graka steckt im 1. Slot Anbindung mit dem Rendertest von GPU Z geprüft?
1571776919801.png


CPU Takt war laut Hardwaremonitor am Limit.
Den Rendertest mit GPU Z kenne ich nicht, werde ich machen.
Zitat von Willi-Fi:
Windows 10 1903 bietet wie die kommende 1909 vollsten Navi und Ryzen Support. Gerade die 1909 kann man schon als Prerelease laden und installieren. Warum? Weil bestimmte Hardware bestimmte Funktionen des OS vorraussetzt. Windows 10 kannst du also Updaten wie du willst und es kommt kein Support neuer Hardware dazu. Und ein Upgrade ist eigentlich immer die schlechteste Lösung, auch wenn sie Windows anbietet.

Wenn du aber keine Lust hast alles neu zu installieren, dann hol dir für sehr wenig Geld einfach eien 60 oder 120gb SSD zum Testen und mach da das Nötigste samt Windows 10 190x drauf.

Der Fehler klingt nach dem falschen Energieprofil.

Ich werde mal Windows Updaten, wenn das ein Problem sein kann.
 
Kein Dualchannel.
Ram steckt also nicht in den richtigen Slots.

Der CPU-Takt interessiert in dem Moment wo Du zu wenig FPS hast. Du hast die Anzeige auf einem 2. Monitor?
2. Monitor mit 60Hz? Oder schaust Du auf den Maximal-Wert im Hardwaremonitor?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Baal Netbeck
Zurück
Top