North Bridge wird zu heiß?

Julez1337

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
25
M

miac

Gast
Ändert sich der Wert in größerem Umfang (beim Start des Rechners) oder bleibt so.
 
K

Kausalat

Gast
Deine Gehäusekühlung lässt insgesamt zu wünschen übrig. So fehlt zum Beispiel der Lüfter am Gehäuseheck, der die heiße Luft nach außen befördert. Aktuell muss dies dein Netzteil bewerkstelligen, was weder seiner Lebensdauer noch der Geräuschkulisse zugutekommt.

Installiere also am besten den o. g. Lüfter und prüfe die Temperaturen noch einmal. Die 50 °C deiner CPU sind für einen dermaßen großen CPU-Kühler schlecht (angenommen, die Werte wurden im Leerlauf gemessen), was auf einen Wärmestau hindeutet.
 

Julez1337

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
25
So habe mal neugestartet.

Habe jetzt sogar 72 Grad NB..und das die komplette Zeit


Die Werte wurden denke ich vorhin im Idle aufgenommen..hatte nur im Hintergrund WoW und ne Menge Tabs vom Browser und Virenschutz offen.




Hier die kompletten Hardware Daten (2010 erworben)

http://www7.pic-upload.de/18.02.14/wmkampa54hwg.jpg

Wurde nur der Raid-0 der 2 HDD's aufgelöst und eine von beiden durch eine Western Digital Velociraptor 128gb ersetzt



Kenne mich übrigens nicht so toll mit Hardware aus, also nicht zuviel erwarten ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
M

miac

Gast
Könnte sein, daß das ein Fake-Wert ist. Der Sensor ist eventuell gar nicht vorhanden. Kannst ja mal mit einem Fön in Kaltstellung draufpusten und schauen, ob sich was verändert.
 

marco_f

Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
2.444
Öhm wenn du generell Temperaturprobleme hast würde ich mal das CF auflösen. Ne 7870 gibts aktuell ab 140€, und die ist schneller. Das kannst du fast kostenneutral halten wenn du die 5770 verkaufst.
 

Julez1337

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
25
Man muss dazu sagen, dass ich vor nem guten Jahr heftige Probleme mit DIablo 3 hatte..da immer irgendwas überhitzte..seitdem habe ich z.B immer eine komplette Seitenwand offen.



@marco

Habe mir gestern eine GTX 770 bestellt
 

Eltonno

Ensign
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
254
Der von dir markierte kühler ist für die CPU. Die NB ist genau darunter. Da kannst du mal vorsichtig drauf packen und dann merkst du ja ob er wirklich so heiß ist.
 
K

Kausalat

Gast
Anstatt dauerhaft die Seitenwand geöffnet zu haben, könntest du dir einfach einen Gehäuselüfter installieren ... ;)
Dass Temperaturprobleme bei der schlecht belüfteten Konfiguration auftreten, ist kein Wunder.
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
...und die kommende GTX770 wird "die Sache" noch verschärfen & das nicht zu knapp.
Da ist "Früjahrsputz" angesagt, dringend & der Airflow muß auch optimiert werden.
 

Julez1337

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
25
Erstmal vielen Dank für die Hilfe.


Hättet ihr vll irgendwelche Tipps bezüglich eines Gehäuselüfters? (kostengünstig und leicht installierbar)


Und in Sachen "Frühjahrsputz" gibts da Tipps und Tricks oder Sachen worauf ich achten sollte wenn ich alles sauber mache?

Mehr als entstauben und den CPU Lüfter abzunehmen kann ich doch garnicht groß machen oder?
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
Natürlich, die WLP sollte nach der Nutzungsdauer (4Jahre?) ebenfalls mal wieder "frisch aufgetragen" werden.^^
Schau Dir bezüglich Reinignung & WLP erneuern + Airflow verbessern diverse Y2-Vids an ...alternativ schleppst deine Kiste zum nächsten Fachhandel
und läßt "den Frühjahrsputz" gegen ZahlungX vornehmen. :)
 

Cr[0]miX

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
819
Ja ein Lüfter der nach hinten raus pustet würde auf alle Fälle nicht Temperatur zuträglich sein. :D
Ich persönlich würde mir in diesem Fall einen gescheiten Lüfter zulegen, und danach schauen wie sich die Temperatur verhält, also bevor ich rumbasteln müsste und das nur mit der Annahme einer eventuellen Verbesserung - z.B. den hier.
 
Zuletzt bearbeitet:

species_0001

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
12.833
zu allgemeiner Lüftung wurde ja genug gesagt, aber 70° Chipsatz klingt erstmal völlig unkritisch. Ich habe zwar spontan nicht die Werte für Intel Chipsätze gefunden, aber generell werden und dürfen Chipsätze ziemlich heiß werden. auch 90° sind da eigentlich noch unkritisch.
Also allgemein aufräumen, entstauben, allgemeine Gehäusekühlung verbssern, jo, kann man machen. besondere Sorgen um den Chipsatz muss man sich aber nicht machen.
 

Neonautika

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
73
... und wenn Du selbst putzt und dazu mit dem dem Staubsauger hantieren musst: halte die Ventilatoren fest. Durch die Saugluft fangen die sonst zu drehen an und könnten dadurch Strom erzeugen (Induktionsstrom). Soll nicht so gut sein für die eine oder andere Komponente :evillol:
 

Waelder

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.352
... und wenn Du selbst putzt und dazu mit dem dem Staubsauger hantieren musst: halte die Ventilatoren fest. Durch die Saugluft fangen die sonst zu drehen an und könnten dadurch Strom erzeugen (Induktionsstrom). Soll nicht so gut sein für die eine oder andere Komponente :evillol:
ja generell das Ding vom Strom nehmen während der Aktion wäre auch noch gut :)
 

Weltenwandler

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
424
Bitte schau dir mal dein Gehäuse genau an und prüfe ob vorn/unten und hinten jeweils ein 120mm Lüfter rein passt (Lochabstand waren glaub ich 105mm).
dann bestellst du dir zwei mal den Scythe Glide Stream 120mm, 800rpm.
Vorn/unten wird er einblasend und hinten ausblasend eingebaut. Auf dem Rahmen der Lüfter befinden sich Pfeile die dir den Luftstrom und Drehrichtung anzeigen.

Regeln brauchst du an diesen Lüftern auch nix - die sind leise und haben trotzdem genug Fördermenge. Preiswert sind sie obendrein.

Ansonsten: Kühlkörper mit Kompressor / Druckluft auspusten (besser als saugen); ggf unterstützend mit einem Pinsel und alle Kabel im Gehäuse weitestgehend aus dem Luftstrom raus halten (Kabelbinder / Klettband)
 

Julez1337

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
25
Habe mal den CPU Lüfter entstaubt..und siehe da, CPU bis jetzt -20 Grad Kühler ..kein Wärmestau mehr.

Mein Titan Fenrir pustet nach hinten auch ein wenig raus..aber wohl lange nicht ausreichend


http://www7.pic-upload.de/18.02.14/yv4r1inubwo.jpg


die Frage ist nurnoch, wie bekomm ich meine North Bridge gescheit gekühlt
 
Zuletzt bearbeitet:

Weltenwandler

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
424
Na siehst du - ist doch schon mal ein guter Anfang.

Wegen deinem Bild: Der Lüfter der in der Front eingebaut ist - pustet der raus? Falls ja, dreh ihn mal um das der frische Luft in das Gehäuse rein pustet. Im Heck dann noch einen passenden Lüfter einbauen der die erwärmte Luft nach drauen befördert.

In das Seitenteil sollte man keine Lüfter einbauen, da diese den Airflow nachteilig beeinflussen.
 
Top