Notebook für 11jährige gesucht

JohnnieWalker

Ensign
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
226
moin ihr alle :D

wie der Titel schon sagt, suche ich einen Laptop für eine 11jährige :D

Wurde heut nachmittag von meinem onkel angerufen, der davon berichtete, dass seine tochter sich einen laptop wünscht, und ob ich ihm beim kauf helfen könne. hab natürlich zugesagt, und nun bin ich erstmal am suchen und überlegen, was solch ein laptop können soll.

ich denke er sollte nicht zu schwer sein, von daher bin ich mal von einer display-größe bis MAX 14" ausgegangen...

die prozessorleistung muss auch nicht unbedingt die höchste der welt sein, bin mir aber nicht sicher, ob ein atom + ion ausreicht (grafikschwache spiele, lernprogramme etc.). fürs surfen im internet inkl. youtube sollte er aber denke ich ausreichen...

als festplatte wäre denke ich eine ssd keine schlechte wahl, nicht unbedingt wegen der geschwindigkeit, sondern vielmehr aufgrund der erschütterungen, die ein laptop bei nem kind wohl mehr aushalten muss, als bei erwachsenen...


ich hoffe mir kann bei der suche ein wenig geholfen werden, und womöglich sind hier ja noch mehr leute anwesend, die vor einem ähnlichen problem stehen oder standen, und dabei helfen können :)

ps.: nen jugendschutzprogramm wird selbstverständlich auch installiert werden, will meine cousine ja nicht frei ins internet schicken ;)
 

Pandora

Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7.261
Wie wäre es mal mit einem budget ?

Ansonnten würde ich mal sagen 13" MBA ;)
Oder etwas günstiger Sony Vaio SB1S1E oder noch günstiger Lenovo IBM ThinkPad Edge 11 (NVY5FGE) (letzteres ist afaik die einzige Version mit Non-Glare)
.
 
Zuletzt bearbeitet:
4

40balls

Gast
Schau dich bei Netbooks von ASUS um, da kannst du nicht viel falschmachen. Gute Verarbeitung, leise, sehr gute Tastatur und die verbauten Festplatten von Hitachi können einiges vertragen .
 

JohnnieWalker

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
226
Zitat von Pandora:
Wie wäre es mal mit einem budget ?

Ansonnten würde ich mal sagen 13" MBA ;)
Oder etwas günstiger ASUS U36JC oder noch günstiger Lenovo IBM ThinkPad Edge 11 (NVY5FGE) (letzteres ist afaik die einzige Version mit Non-Glare)


nen budget wurde mir erstma nicht genannt, sollte aber natürlich nicht allzuteuer sein :D wollte daher mal ideen sammeln, um auch erstmal das preissegment festlegen zu können

aber danke schonmal für die 2 schnellen antworten, ich werd mir die mal angucken ;)
 

RoccoMD

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.859
Ich würde eher ein einfaches 15.4" Office Notebook empfehlen. Die Kiddies sind doch heute oft am chatten / surfen / musik hören und andere gleichzeitig beschäftigt. Ein Netbook schafft das nur bedingt und dessen Displaygrößer ist eher bedingt geeignet. Ein Netbook würd ich nur für protablen Einsatz (Café, Park etc.) empfehlen. Auch in preislicher Hinsicht ist mit nur einem geringem Aufschlag zu rechnen.

Meine Wahl (Lenovo B560 mit kleinem Corei3 Prozi):
http://geizhals.at/deutschland/?a=586445&plz=&t=v&va=b&vl=de&v=e#filterform
XP als Betriebssystem kost ca. 20/25 Euro über eBay.

Oder dieses Modell mit Win 7 inklusive:
http://geizhals.at/deutschland/?a=590665&plz=&t=v&va=b&vl=de&v=e#filterform

SSD würd ich eher abwägen, weil Kiddies viel Platz für Bilder, Musik und was weiß ich haben wollen. Gerade bei Anfänger-Modellen eher unratsam.


ALTERNATIV: Hier gibts fast täglich immer wieder interessant Schnäppchen zu finden. Gerade die HP NBs sind wegen der 50 Euro Cashback-Aktion (zeitlich begrenzt) interessant.
http://www.mydealz.de/
http://www.mydealz.de/15907/50e-hp-625-cashback-aktion-mattes-15-office-notebook-fuer-269e/
 
Zuletzt bearbeitet:

der-Kalli

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
363
achte drauf das die oberfläche nicht empfindlich ist und schmutz sich nicht in ritzen fangen kann.
 

k0n

Captain
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
3.231
Kann dir das TOSHIBA NB550D nur empfehlen.
Bekommste für 330€ mit 1GB rechne aber gleich 20€ für einen 2GB Riegel dazu.
Biste bei 350€ und hast ein Netbook das bei Officen und Surfen(WLAN aber wenig Last) wirklich 8h durchhält.
...
Wäre etwas viel Text schau dir das Video an und informier dich selbst, wenn es dein Interesse geweckt haben sollte. Kannst natürlich auch fragen aber ich will hier nicht rum schreiben und nacher ist es ehh nichts für dich. Ich persönlich meine es ist genau das richtige.
 

Sliderraider

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
619
Nunja ich denke dass eine 11 jährige eher nach etwas in pink oder anderen flippigen Farben sucht :D

Hardware Leistung dürfte egal sein. Die meisten Games werden bestimmt Browsergames oder einfache Spiele sein. Ich hoffe einfach mal, dass sie nicht Crysis in voller Auflösung zocken möchte. ;)

Wie wäre es mit einem Dell Inspirion? Bei denen kannst du ein sehr farbenfrohes Rückcover auswählen und derzeit bekommst du 3 Jahre Garantie zum Preis von 2 Jahren.
Als Prozessor reicht ein i3 locker und es muss auch keine gute Grafikkarte bzw. viel Festplatte sein.

Als Rückcover würde ich z.B. eines von diesen hier nehmen:
320-11922.jpg
320-11926.jpg

Preis wäre mit 3 Jahren Garantie und dem 30€ Gutschein hier ca. 610€.

Alternativ bietet Dell auch bei seinen anderen Notebooks (z.B. dem XPS) einen Unfallschutz extra für Kinder an. Der deckt z.B. Fallschäden und verschütete Getränke ab. Ist allerdings teuer, da der soweit ich weiß nur bei den teureren Notebooks dazugenommen werden kann. Würde dann so um die 900€ werden mit Gutschein. Dafür ist das System dann auch stärker aber die Farben langweiliger. ;)

Edit

Alternativ ein buntes Gebrauchtgerät. Ich denke das wäre am besten, wenn es mit dem Preis nicht ausarten soll. Allerdings immer selbst ansehen und auf Funktion prüfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
4

40balls

Gast
Eine 11jährige braucht doch kein Notebook für 900 Euro.
Die 14jährige Tochter einer Bekannten von mir, besitzt seit ca. 2 Jahren ein 10,1 Zoll Netbook in weiss von ASUS (etwa 300Euro) und liebt es, weil klein, leicht, 9 Std Akkulaufzeit hat und extrem robust ist. Sie will immer noch kein grösseres haben!

Auch wenn nicht alle Videoformate laufen oder nur einfache Spiele möglich sind, hat sie ja
noch viele andere Interessen und sitzt nicht den ganzen Tag vorm Läppi...
 
Zuletzt bearbeitet:

Sliderraider

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
619
Zitat von 40balls:
Eine 11jährige braucht doch kein Notebook für 900 Euro.
Die 14jährige Tochter einer Bekannten von mir, besitzt seit ca. 2 Jahren ein 10,1 Zoll Netbook in weiss von ASUS (etwa 300Euro) und liebt es, weil klein, leicht, 9 Std Akkulaufzeit hat und extrem robust ist. Sie will immer noch kein grösseres haben!

Auch wenn nicht alle Videoformate laufen oder nur einfache Spiele möglich sind, hat sie ja
noch viele andere Interessen und sitzt nicht den ganzen Tag vorm Läppi...

Das stimmt natürlich. Ich hab jetzt auch auch nur nach Notebooks ausschau gehalten. Ein Netbook wäre natürlich besser und die gibt es auch günstiger. Dürfte für die kleinen Fingerchen auch angenehmer zu bedienen sein und die gibt es auch in pink. :D
 
Top