Notebook für Schule und Freizeit

Speedy90

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
713
Heyho

bin derzeit auf der Suche nach einem neuen Notebook bzw Subnotebook.
Worauf es mir ankommt:
- Display soll matt sein und maximal 13" bzw 14" sein
- sollte schon 4 std akkulaufzeit haben. Aber mehr nehm ich natürlich auch gerne ;)
- 4GB RAM
- Gehäuse sollte stabil sein
- Einsatzzweck:
* mitschreiben in der Schule
* weitere Officearbeiten (PPTs, Excel usw)
* Surfen zu hause
* kleinere minigames während des Unterrichts wenns mal langweilig wird ^^

Nun kommt allerdings der Knackpunkt, ich kann von meiner Seite her nur 500 Euro hinlegen :S und da hapert es ja schon wieder irgendwie. Und ja, ich weiß das ich die eierelegende Wollmilchsau für wenig Geld suche :p

Meine Suche ist derzeit auf folgende Geräte gestoßen:
- Thinkpad Edge 13 mit dem AMD prozi -> Notebooksbilliger.de
- ThinkPad® L412, es ist halt noch mal etwas über meinem Budget :S Campuspoint.de

Kennt ihr noch gute Alternativen die in mein Budget passen?

LG und danke schon mal für eure Hilfe :)
 

reload0815

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
386
Schau dir doch mal die Dell-Vostro Serie an, wohingegen ich persönlich zu Lenovo tendieren würde.
 

M0rpHeU5

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
836
Budget ~ 700 € --> Asus PL30JT

CS:S, LoL, CoD:MW (Medium Details) sollten laufen;

Hab den Vorgänger Asus UL30VT

Ansonsten würde ich sagen Lenovo Edge 13
 

VYPA

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.943
Wenn ich mir deine Thinkpad-Vorauswahl ansehe, fällt mir auf, dass du auch noch hättest erwähnen können, dass es dir egal ist wie der Laptop aussieht. Das vereinfacht die Suche etwas.
 

Speedy90

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
713
mhm die Vostroserie kann mich nicht so wirklich überzeugen, auch wenn ich sonst immer ein Fan von Dell bin.

Das Asus wäre auch eher nichts für mich XD erstmal weils über dem Budget liegt und dann weil es nicht die gewünschten 4gb hat die ich nachrüsten müsste

Aber danke euch schon mal für die Vorschläge :)

zum Edge 13:
Hat da schon wer Erfahrungen ? Weil es ja auch erst vor 1 oder 2 Wochen in der Zusammenstellung raus kam und ich noch ein wenig strittig mit der Akkulaufzeit bin ob das auch real um die 4 std sein wird :S
Ergänzung ()

Zitat von foxX:
Wenn ich mir deine Thinkpad-Vorauswahl ansehe, fällt mir auf, dass du auch noch hättest erwähnen können, dass es dir egal ist wie der Laptop aussieht. Das vereinfacht die Suche etwas.

Jo ich brauch kein Blink Blink Notebook :p Ich will mit dem Ding arbeiten können und nicht es herumzeigen und hören wie schön es ist... dafür ist das andere Geschlecht da :p
 

Sliderraider

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
619
Hm irgendwie werde ich aus deiner Anfrage nicht schlau. Wieso 14" und 4GB Ram, wenn die Aufgaben auch von einem Subnotebook erfüllt werden könnten?

14" und mattes Display ist sehr schwer zu bekommen bzw. hat derzeit eine sehr kleine Auswahl. Gerade wenn es dann noch lange Akkulaufzeit sein soll wirst du für dein Budget oft nur ältere Hardware bekommen.

Dabei sind die neuen Prozessorgenerationen für dich eigentlich genau das richtige. AMD Fusion und Intel Sandy Bridge haben eine gescheite Grafikeinheit, welche die Einsteigergrafikkarten völlig ablöst und sind dazu wirklich sparsam. Wieso willst du umbedingt 4GB Ram haben? Ich sitze hier an einem älteren AMD Turion 64 (4,5 Jahre alt) mit 768MB Ram und nutze ihn nur für Office bzw. Warcraft 3, Rome oder Diablo 2. Dafür reicht er vollkommen. 4GB Ram sind etwas überdimensioniert und erschweren die Suche nur unnötig... :(

Über das Thinkpad Edge kann ich dir nichts genaueres sagen. Ich meine aber mal gelesen zu haben, dass es, im Gegensatz zu seinem großen Bruder, nicht wirklich die ThinkPad Qualitäten mitbringt. Für deine Zwecke wäre es aber mehr als ausreichend.


Ich persönlich würde mir für deine Zwecke das Asus Eee mal ansehen. Dort bekommst du für lächerliche 199€ ein mattes Display und für deine Zwecke genug Rechenleistung. Die Akkulaufzeit ist dank dem sparsamen Prozessor auch gegeben.

Es wurde von Notebookcheck mit 88% getestet, was schonmal eine Spitzenwertung ist, da die nicht gerade zimperlich sind. :)

Den Link findest du hier.
 

Speedy90

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
713
@sliderraider:
Danke dir auch für deinen ausführlichen Beitrag :)
13-14" aus dem einfachen Grund da ich hier zu Hause längere Zeit ein Netbook (samsung NC10) genutzt habe und es mir einfach zu klein wurde wenn ich dann wirklich mal daran ne PPT oder irgendwas in dieser Richtung machen sollte.
Da ich hier zu Hause nur eine Lizenz für Office 2010 habe ist es halt blöd wenn schon durch die rubbons oben ein haufen an Bildfläche weg ist (was bei 10" ja leider so ist) . Deswegen möcht ich mir nun einen etwas größeren (13-14") aber auch nicht zu großen (15,6" oder größer) holen um in der Schule, auf der Arbeit oder halt inder Freizeit angenehm arbeiten zu können.

was halt für mich persönlich auch noch ein Krampf ist, ist diese zu kleine tastatatur bei den 10" geräten... Ich komm zwar mit zurecht, aber als angenehmes tippen möcht ich es nicht bezeichnen *grins*

Die 4Gb begründe ich aus meiner Sicht nur mit der Hinsicht das ich mir so zukünftiges nachrüsten sparen kann. Da ich das System wahrscheinlich eh neu aufsetze und durch MSDNAA halt auch die 64Bit Versionen komme wäre das halt am angenehmsten wenn ich es jetzt direkt mit 4Gb hier liegen habe.
Ich sag mal in der größten Not wenn ihr und ich nichts brauchbares für das Budget finden, geh ich auch auf die 2GB zurück mit der Option iwann nachrüsten zu können/müssen wenn es denn mal eng wird. Aber prinzipiell wäre es scho wünschenswert wenns von Werksseite scho dabei wäre :)
 

Sliderraider

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
619
Wie wichtig ist das "non-glare" Display?
Im Moment ist es einer der größten Knackpunkte. ;)

Keine Ahnung warum so oft ein Glare-Display verbaut wird...
Ich bevorzuge auch Non-Glare.
 

Sliderraider

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
619
Dann greif zum Lenovo Edge. Ich wüsste jetzt keine gescheite Alternative.
Allerdings ist ein mattes Display auch kein Segen bei hellem Sonnenlicht. Ich habe selbst ein mattes Notebook und da siehst du auch nichts. ;)

Eine letzte Alternative noch:
Das einzige was ich noch gefunden habe, was einen Blick wert wäre, ist das Lenovo IdeaPad Z370, allerdings mit Glare-Display und 50€ über deinem Budget. Allerdings spricht für das Notebook der neue Sandybridge Prozessor, welcher 1. sehr stromsparend ist und 2. in etwa so flott wie ein älterer i5 arbeitet. Auch die weitere Ausstattung des Notebooks ist nicht schlecht.

Ansonsten hol dir das Lenovo Edge. Wenn es dir nicht gefällt, dann hast du ja immernoch 2 Wochen Rückgaberecht. ;)
 

Speedy90

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
713
was sagst du denn zu dem L412 was ich oben mitverlinkt habe ?

der ist zwar auch im Prinzip 50 Euro über Budget aber naja ^^ wenn es denn dann was gescheites ist krieg ich die glaub ich noch zusammen *grins*
Von den technischen Daten schauts ja auch mal in Ordnung aus :)

Ich bin halt noch für die Rabatte von den größeren Firmen berechtigt (zum Glück ^^) von daher würden die Notebooks von Campuspoint und co ja auch in Frage kommen :)

Ich schau mir aber mal das von der verlinkte an ;) :)

EDIT:
sehe grad das ich oben das notebook ohne SB verlinkt habe *Kopf gegend wand hau*
Meinte eig das hier :
http://campuspoint.de/shop/notebooks/hrst/lenovo/7826w12.html

das wäre schon mit SB und auch aktuellerer Stand :)
 

Sliderraider

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
619
Schaut gut aus. Wenn du kein Betriebssystem brauchst, dann kannst du dort bedenkenlos zugreifen. Die ThinkPads sind nicht ohne Grund kultig und mit dem i3 Sandy Bridge Prozessor hast du auf jedenfall genug Dampf unter der Haube.
Das Notebook würde ich definitiv eher empfehlen als das Edge. :)

Einziger Kritikpunkt: Nur 12 Monate Granatie...
 

Speedy90

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
713
die 12 Monate sind beim Edge genauso....
Würde ich dann wohl eh irgendwann diese 3 Jahre-Vor-Ort dazu holen...

Ich danke dir schon mal vielmals :) Du hast mir echt weitergeholfen :)

Bin allerdings immernoch offen für neue Vorschlägen :) Sonst wird es kommende Woche wirklich das L420 :)
 
Top