Notebook für Schulgebrauch und Privatgebrauch

deadman3

Newbie
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
1
Hi,

Ich suche ein Notebook, dass ich für die Schule benötige und auch zuhause verwenden will. Für die Schule verwende ich die CAD Software Creo von PTC und Mathcad Prime. Zuhause möchte ich kleinere Spiele spiele Spielen und verwende es hauptsächlich zum Surfen. Es sollte einen Ziffernblock haben. Ich Bevorzuge die Marken Lenovo und HP (Da zuhause beide in verwendung sind und ich nicht noch ein drittes unterschiedliches Ladegerät möchte). Hoffe ihr könnt mir ein paar Empfehlen. Preislich möchte ich maximal 850€ ausgeben.
LG, Alex
 
Zuletzt bearbeitet:

mschrak

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.987
Ich finde die ProBook Reihe von HP ganz gelungen. ZB dieses hier:
http://geizhals.de/hp-probook-450-g1-e9y55ea-a1006198.html

Allerdings wirst Du mit einem Notebook nie wirklich Freude an CAD haben, dafür sind die Displays einfach zu mickrig.

Wenn Du mehrheitlich zuhause arbeiten willst und Dir sehr einfache Spiele reichen, empfehle ich Dir ein eher günstiges Notebook zusammen mit einem ordentlichen Monitor und einer zusätzlichen Tastatur. CAD mit Touchpad und Notebooktastatur ist echte Quälerei.
 

Thinkpadman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
274
Hinweis: Die Lenovos haben seit der Haswell Generation durdchgehend neue Ladegeräte (jetzt eckig und nicht mehr rund)
 
Top