News Nvidia: Game-Ready-Treiber in Zukunft nur über GeForce Experience

aklaa

Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
7.385
Der letzte Treiber verbuggt? Habe jetzt Grafikfehler bei AC Black Flag! Vermutlich werden die Treiber nur an die aktuellen Games optimiert und die alten Games außer acht gelassen. "Ganz tolle Arbeit" Nvidia, jetzt den alten Treiber 330er wieder drauf gemacht und die Grafikfehler sind weg. Da nützt einem dieser Experience rein gar nichts wenn Grafikfehler auftreten!
 

frkazid

Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2.257
Und dann wundert man sich warum AMD so wenig Marktanteil hat.

Der normale Nutzer wird das eh nicht merken.

Vlt. bietet nVidia das ja später mit SeasonPass ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Zuckerwatte

Captain
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
3.617
Ich begreife den Trend nicht, dem Kunden mehr und mehr einzuengen und vorzuschreiben, was er wie zu tun hat, wenn er auf dem neuesten Stand sein will. Was soll der Unfug?
Mehr Kundendaten => mehr und bessere Konsumanalysen => mehr Konsumkontrolle/ Wecken von Begehrlichkeiten durch gezieltes Marketing => Kundenbindung => Gewinnoptimierung
 

borizb

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.897
Schon lustig, jeder hat 8-16GB RAM die 99% der Zeit völlig brach liegen und
jammert dann über eine Software, die vielleicht 250MB davon belegt.
Wenn man dazu noch eine SSD hat, fällt das Programm nicht auf.
Außerdem wird das eigentliche Programm nur dann gestartet, wenn man
doppelt drauf klickt, ansonsten läuft nur im Tray ein Monitoring Tool mit.

Jeder Virenscanner, Skype, Steam und sonstige brauchen idR mehr Ressourcen
und da hör ich keinen jammern. Mit Geforce Experience kann die LED verändert
werden, Shield kann benutzt werden, Optimierungen für Spiele können eingestellt
werden, Treiber und Beta Treiber werden darüber angeboten etc. Das nun eine
Bloatware und Gängelung zu nennen, vor allem in der heutigen Zeit, wo ein
Wlan Treiber 600MB groß ist, ein Antivirenprogramm teils mehrere Gigabyte auf
der Platte braucht und HDDs mittlerweile 8TB und RAM teils 16GB und mehr hat,
finde ich leicht kleinlich. Nach wie vor wird keiner gezwungen, das zu verwenden.
Genau wie bei Windows 10. Entweder du nimmst es mit den damit verbunden Vor
und Nachteilen, oder du lässt es. So einfach ist das.
 

Zuckerwatte

Captain
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
3.617
P

pixelfehler1996

Gast
Find ich super :)
Bekommt man nicht jedes mal ein Update angezeigt für Spiele, die neu raus kommen. Und wenn man dann doch unbedingt das neuste spielen will, dann installiert man eben kurz geforce Experience, okay... Gibt es wahrscheinlich dann auch so im Netz diese Treiber.
 

Cat Toaster

Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
2.683
Witzig, weil ich immer so peinlich genau darauf achte die "GeForce-Erfahrung" bei der Treiberinstallation nicht mit zu installieren (was nicht minder für AMD Evolved gilt).

Schade das ich schon lange mehr soviel Essen kann wie ich kotzen müsste.
 

malte60

Banned
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
82
Jeder Virenscanner, Skype, Steam und sonstige brauchen idR mehr Ressourcen
und da hör ich keinen jammern. Mit Geforce Experience kann die LED verändert
werden, Shield kann benutzt werden, Optimierungen für Spiele können eingestellt
werden, Treiber und Beta Treiber werden darüber angeboten etc. Das nun eine
Bloatware und Gängelung zu nennen, vor allem in der heutigen Zeit, wo ein
Wlan Treiber 600MB groß ist, ein Antivirenprogramm teils mehrere Gigabyte auf
der Platte braucht und HDDs mittlerweile 8TB und RAM teils 16GB und mehr hat,
finde ich leicht kleinlich. Nach wie vor wird keiner gezwungen, das zu verwenden.
Genau wie bei Windows 10. Entweder du nimmst es mit den damit verbunden Vor
und Nachteilen, oder du lässt es. So einfach ist das.
Da hat es einer mal wieder nicht verstanden.
Ich entscheide immernoch selbst was auf meinem PC installiert wird und was nicht.
Wenn du dir das egal ist bitte, mir nicht.

Als ob es um Hardwareressourcen gehen würde.:rolleyes:
 

Slowz

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
854
Ich deaktiviere GeForce Experience bei der Installation auch immer, ganz einfach weil ich die Funktionen nicht benötige und dementsprechend meinen Speicher nicht zumüllen möchte. Das ist schon sehr ärgerlich wenn man von nun an darauf angewiesen ist :/ Von den automatischen Grafikeinstellungen halte ich auch nicht viel, da ich die Framerates lieber etwas höher haben möchte und dementsprechend andere Einstellungen vornehme.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fragger911

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.694
Extra registrieren bei Nvidia... für nen aktuellen Treibersupport... ?! :freak: ... :stock: ... MUAHAHAHAHAHA

Als Nächstes muss ich eine Anfrage beim Support stellen und eine Termin vereinbaren, wenn ich auf meinem Rechner in den Treiberoptionen etwas anpassen will, oder wie?!
Ok damit hat sich das grüne Lager endgültig bei mir disqualifiziert; ich schwankte ja noch etwas, was es denn nun werden soll für mein neues System.
Manchmal hab ich so das Gefühl, die Leute im Marketing sind selbst blöder als sie uns Kunden halten.
 

hamju63

Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
9.096
Wäre blöde.
Ich habe erst seit Kurzem meine nVidia und war sehr überrascht, wie wenig Mehrwerit mir dieses GeForce Experience im Gegensatz zum AMD Evolved bietet.

Nur drei von all meinen Spiele überhaupt auf der Liste?
Wtf?

Bei AMD waren wenigstens lediglich 3 oder 4 nicht drauf.
 
M

Moriendor

Gast
Wat'n Geheule mal wieder wegen nix.

Gemäß Taskmanager frisst die GeForce Experience "Bloatware" doch tatsächlich ganze 3 MEGABYTE Arbeitsspeicher. Also das geht nun wirklich nicht!!! Ich denke man sollte nVidia dafür MINDESTENS bis vor den EuGH zerren!!!111elf
 
B

Blueeye_x

Gast
Die Treiber wird es zu 100 % überall im Netz geben, also keine Panik. Außer auf der Nvidia Seite :D
 

Zuckerwatte

Captain
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
3.617

malte60

Banned
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
82
Wat'n Geheule mal wieder wegen nix.

Gemäß Taskmanager frisst die GeForce Experience "Bloatware" doch tatsächlich ganze 3 MEGABYTE Arbeitsspeicher. Also das geht nun wirklich nicht!!! Ich denke man sollte nVidia dafür MINDESTENS bis vor den EuGH zerren!!!111elf
Der nächste der es nicht verstanden hat. Lest doch den Thread einfach mal bevor ihr eure Fanboytiraden verbreitet.
 

AnfängerEi

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.507
Als wie wenn es hier um die benötigten Hardwareressourcen geht...........
Aber wirklich. Der bringt Sachen vor^^ :rolleyes:

Das beste ist seine Signatur, die passt dann meist wie die Faust auf's Auge :D

btt
Ich nutze auch kein Experience Dingens. Brauch keine unnötige Software, die ich nicht nutze. Die NVIDIA Nutzer mit solchem Mist zu zwingen oder Treiberaktualisierungen zu verwehren ist total lächerlich. Was soll diese Gängelung?
 
O

oxa1900

Gast
passt mir eigentlich ganz gut. ich hab über 10 jahre lang nvidia geliebt. so richtig geliebt weil alle grakas von denen nen traum waren ohne die kleinsten probleme (im gegensatz zu den paar ati grakas die ich hatte die ne katastrophe waren).

ich hab sehr positiv über nvidia gedacht und viel von denen gehalten. all das hat sich nun im laufe des letzten jahres leider vollständig gewandelt und der peak ist nun erreicht. ich verabscheue nvidia mittlerweile regelrecht. seitdem die angefangen haben für (das besch****ne) win10 (ja ich bin nen win10 hater aus persönlicher erfahrung mit dem betriebssystem) treiber zu machen ist die qualität der nvidia treiber gnadellos in den boden gesunken. die treiber sind sein monaten grottenschlecht und nur so von problemen übersäht. natürlich fällts keinem gewöhnlichen 0815 typen auf der keine ahnung hat, aber ich weis wohl so ziemlich alles was es darüber zu wissen gibt und kanndutzende von sachen bei bedarf sogar reproduzieren und nachweisen. und die nvidia treiber waren noch nie schlechter als derzeit !

und nicht nur das man sich mit diesem "dr**k" rumschlagen muss, jetzt treibt es nvidia auf die spitze und forciert ihre geforce experience k****. das is das absolut allerletzte. ich werde mir niemals die geforce experience installieren. einmal getestet und es war kompletter müll den zumindest ein professioneller nutzer nicht braucht.

nach derzeitigem stand werd ich wohl niemals mehr aufrüsten können, da ich niemals wieder amd/ati kaufen würde und nvidia sich nun eh erledigt hat. nicht nur das ich gezwungen bin dev treiber zu nutzen (die sind zumindest noch bissl besser als die gameready teile), nun werden einem die gameready teile komplett verwehrt. es gibt sowieso schon nix ordentliches von nvidia und nun schränken sie das noch weiter ein pff.. lachhaft, ich bin (berechtigt) stinksauer darüber.
 

Acemonty

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
303
Ich finde das gar nicht so schlecht. Ergibt schon Sinn das so zu machen.

Aber ihr Streaming auf YT oder Twitch können die sich im derzeitigem Zustand noch sparen. Für Leute mit kleiner Leitung noch völlig ungeeignet ;)
 
Top